Haare färben

Muss mich zuersteinmal tierisch über die Technik aufregen... Ich kann bei Blogger keine Bilder hochladen . Ich muss alle meine Bilder woande...

Muss mich zuersteinmal tierisch über die Technik aufregen... Ich kann bei Blogger keine Bilder hochladen. Ich muss alle meine Bilder woanders hochladen, was ich zwar nicht so tragisch finde, aber das heißt auch, dass ich nicht die Bilgröße und auch nicht wo das Bild erscheinen soll (links, mitte oder rechts) einstellen kann. :-(
Hat wer ein ähnliches Problem und kennt die Lösung?

Ansonsten hab ich das Wochenende nicht wirklich viel gemacht. Langsam sollte ich wirklich zum Lernen beginnen, sonst komme ich wieder in Stress. Aber war die letzten 5 Jahre so, also wieso sollte es bei den Abschlussprüfungen anders sein. ;-)

Färbe-Marathon

Heute hab ich mir mal wieder die Haare gefärbt, nachdem ich noch immer nicht mit meiner Haarfarbe zufrieden bin. Am liebsten hätte ich wieder meine Naturhaarfarbe (mittelblond), aber zum rauswachsen lassen habe ich zu wenig Geduld und so muss ich immer wieder drüber färben, bis mal der Haarton stimmt. (Und der stimmt nie bzw. wäscht sich wieder raus und das helle blond kommt durch... :-( )
Bis vor 1 Jahr hatte ich meine Haare nie gefärbt, höchstens mal braun getönt. Letztes Jahr kam ich dann auf die Schnapsidee meine Haare dunkelbraun zu färben. Gefiel mir von Anfang an nicht, da ich ein sehr blasser Typ bin und meine Haut durch die dunkle Haarfarbe noch käsiger gewirkt hat. Seitdem gibts nen Färbemarathon. Von dunkelbraun auf blond war ein Horror, da die Haare orange wurden. Nach 5 Blondierungen waren sie dann zwar blond, aber total kaputt - > Haare ab. :-( Und seitdem versuche ich wieder zu meiner Naturhaarfarbe zu gelangen, was aber leichter gesagt als getan ist. Selbst der Frisör hats nicht geschafft...

Auf dem ersten Bild ist es noch meine Naturhaarfarbe, beim zweiten Bild habe ich so braun getönt, dann kam der große Fehler: dunkelbraun gefärbt und am letzten Bild sieht man die Haarfarbe nach den 5 Blondierungen. Nach dem heutigen Färben sind jetzt jetzt dunkelblond, mal schauen wie lange es hält, ohne sich rauszuwaschen.


Photobucket

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich finde deine Haare toll,aber das erste bild sieht echt am besten aus ;)
    Ich färb meine Haare seit Jahren,mag meine Naturfarbe nicht,ist auch dunkelblond aber ich finde zu mir passt mehr das dunkle...

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön... Ich mochte meine Naturhaarfarbe eigentlich auch nicht, aber jetzt im Nachhinein gefällt sie mir doch...

    AntwortenLöschen
  3. Das Naturfarben-Phänomen kenn ich.
    Ich habe Jahre lang getönt und gefärbt. Irgendwann bin ich bei knallrot angekommen. Das wieder rauszubekommen war der Horror schlechthin. Am Anfang sahen die Haare zwar echt gut, aber die wurden immer gelber und kaputter. Naja, dadurch bin ich immerhin drauf gekommen, dass mir die kürzeren Haare doch besser stehen als lange :D

    AntwortenLöschen
  4. Knallrot? Omg... so kann ich mir dich ja gar nicht vorstellen. Gibt's Fotos davon? *hehe*
    Die kürzeren Haare stehen dir aber in der Tat besser! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. ICh wusste gar nicht, dass die brauen Haare orange werden, wenn man dann blondiert.
    Also ich finde, die "kürzeren" Haare stehen dir besser.
    Also bei mir ist es so, dass ich vor zwei Jahren angefangen habe, meine Haare zu färben und seitdem hatte ich und will ich auch nicht meiner Naturhaarfarbe zurück.

    AntwortenLöschen
  6. auf dem foto rechts oben gefällst du mir total gut. dunkler ton, glatter look, ich finds klasse!

    AntwortenLöschen