Lesestoff

Jaja, diese Zeitschriften habe ich mir vorgestern besorgt. Jetzt könnte man denken bei mir ist die ...

Jaja, diese Zeitschriften habe ich mir vorgestern besorgt. Jetzt könnte man denken bei mir ist die Lesewut ausgebrochen, aber so ist es nicht. Ich habe noch keinen einzigen Buchstaben (ok, das ist jetzt eine kleine Lüge ;-)) davon gelesen, sondern brauche sie als Inspiration für meine Arbeit.



Auch ausländische Zeitschriften müssen dran glauben, aber die Erleuchtung kam trotzdem noch nicht. :-)

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. nadan mal viel spaß beim lesen und inspiriren lasen =)

    AntwortenLöschen
  2. Wozu möchtest du dich denn inspirieren lassen?

    zu deiner Frage:
    Wenn du hier bei Blogger Abonnent von mir bist, kannst du in Kategorie 2 und 3 auch hier bei meinem Contest mitmachen, ohne einen YT-Account zu haben! :)
    Würde mich freuen, wenn du mitmachst!
    LG!

    AntwortenLöschen
  3. Das lesen und durchblättern der Zeitungen ist eher mehr Arbeit als Vergnügen... ;-)

    @asecretmessage: Sehr gut, werde auf alle Fälle mitmachen...

    Wozu ich mich inspirieren lassen will?! Mein Freund ist Grafiker und arbeitet an einer Demo-Version eines neuen Magazins àla Joy, Jolie,... und fragt mich andauern ob ich Ideen für Mode, Kosmetik, Layout,... habe. Und da ich seeeeeeeeeeeeehr wenig Ahnung von diesen Dingen habe, blättere ich jetzt andere Zeitungen nach Ideen durch. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. was für eine arbeit denn?
    die ganzen zeitschriften haben bestimmt viel geld gekostet!

    kuss, lala.

    AntwortenLöschen
  5. ich muss mir auch unbedingt mal wieder ein paar zeitschriften holen, aber meist gibt es darin nur max. 10 interessante seiten und dafür geld auszugeben... da bin ich zu geizig :D

    AntwortenLöschen