Ich will meine langen Haare zurück

Gerade eben sollte ich für eine Freundin ein altes Foto raussuchen und bin dann über noch mehr älter...

Gerade eben sollte ich für eine Freundin ein altes Foto raussuchen und bin dann über noch mehr ältere Fotos gestolpert. Fotos auf denen ich noch lange Haare hatte.

Vor ein paar Tagen bin ich auf Chinda's Blog (ja, ich muss dich mal wieder erwähnen ;-)) auf ihren "haarigen Post" gestoßen und ja, da wurde ich schon etwas wehmütig.

Ich hatte seit ich ein Kleinkind war IMMER lange und leicht wellige Haare. Ich habe sie auch immer sehr gut gepflegt und war stolz auf sie. Und dann habe ich sie vor ca. 2 Jahren von einem Tag auf den anderen abgeschnitten... und das eigentlich nur, weil es mir so viele eingeredet haben. Ich habe immer wieder von Bekannten und Freunden gehört: "Ach komm Carmen, du hast schon immer diese langen Haare, mach mal was Neues!" oder "Die langen Haare sind doch langweilig. Mach dir ne Kurzhaarfrisur, das ist moderner."
Irgendwann habe ich dann nachgegeben.

So wirklich bereut habe ich es nicht, aber ich finde nicht, dass ich durch die kurzen Haare "trendiger" wirke. Als ich noch die langen Haare hatte, habe ich mir oft Frisuren gezaubert. Seitdem meine Haare kürzer sind, trage ich sie fast nur noch offen. Hochsteckfrisuren, Zöpfe, Haarklemmen, etc. gibt's nur noch ganz selten.

Außerdem stehen meine Haare durch die leichten Wellen immer in alle Richtungen ab und ich muss sie fast täglich glätten. (nicht um sie glatt zu bekommen, sondern bloß um sie zu zähmen) Bei den langen Haaren fand ich die Wellen echt schön, aber bei den kürzeren Haaren sieht es echt nach explodierten Mop aus.

Hmmm... ich bin gerade am Überlegen, ob ich meine Haare wieder wachsen lassen soll?!

Hier ein paar Fotos mit langen Haaren:







Schnipp schnapp Haare ab:



You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Es dreht sich immer alles um mich. :-D *lol*

    Ich finde, dass dir die lange Haare sehr gut stehen. Ok, ich bin allgemein ein Fan von langen Haaren, daher wäre ich dafür, sie wieder wachsen zu lassen.

    Das mit dem einreden kenne ich, ich hab sie mir deswegen mit 14 kurz (Schulter) schneiden lassen, obwohl ich sie mir seit 10 wachsen lies. Es sah furchtbar aus und ich lass mir seitdem nix mehr einreden (war mir eine Lehre). Man muss sich selbst gefallen.

    BTW 'lustiger' Zufall, ich hatte heute Nacht einen Alptraum, dass mir jemand die Haare GANZ kurz geschnitten hat... wah. Grauenhaft. ;-;

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde vor allem das vierte Bild total schön mit den langen Haaren!
    Da ich meine Haare ja auch gerade wieder wachsen lasse, bin ich voreingenommen und plädiere auch bei dir zu langen Haaren.

    AntwortenLöschen
  3. Ehrlich gesagt, gefallen mir die langen Haare bei dir echt gut! Es steht dir irgendwie.

    Das zweite Bild ist der pure Hammer!!

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen die langen Haare sehr! Wachsen lassen!

    AntwortenLöschen
  5. ich finde die kürzeren haare stehen dir besser;)

    AntwortenLöschen
  6. Die lange Version sieht schon sehr schön aus und vorallem gesund. aber ich finde dass dir die gestufte, hellere Version auch sehr gut steht!

    AntwortenLöschen
  7. Na aber so kurz sind deine Haare ja gar nicht.
    Ich wär froh, wenn meine endlich wieder so lang wären wie deine, will endlich auch wieder lange Haare..

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die langen Haaren einen kleinen Tick schöner ;)
    Du hast schönes kräftiges Haar!
    *beneidenswert*

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Carmen! Warum hast du dir nur die Haare abgeschnitten? Die langen und gewellten Haare sind vielleicht nicht trendiger aber ich finde sie sehr schoen! Und die Haarfarbe damals entspricht auch eher deiner richtigen,oder? Ich waer fuer lange Haare und ein natuerlicheres blond :))

    viele gruesse,Nadine

    AntwortenLöschen
  10. Wow, danke für die vielen lieben Kommis.

    Hat mich jetzt bestärkt, meine Haare wieder wachsen zu lassen. Nur jedesmal wenn ich zum Frisur gehe meint der, ich soll doch noch ein bisschen mehr abschneiden, als nur die Spitzen zu schneiden.
    Haare wachsen lassen ist echt mühsam, aber das wisst ihr wahrscheinlich eh alle selber. ;-)

    @ Nadine: Naja, wenn ca. 1 Jahre alle Freunde, Bekannte, Eltern,... auf einen einreden und meinen, dass kürzere Haare besser aussehen würden, dann tut man es einfach irgendwann mal. Leider! Vor allem war die Frisörin echt super mies, hat mich nicht beraten und ich war danach totunglücklich. Meine Naturhaarfarbe ist dunkelblond. Einen Tick heller als auf den Bilder, aber nicht so wie sie jetzt sind! Ich habe mir damals die Haare immer braun GETÖNT und irgendwann habe ich sie dunkelbraun GEFÄRBT, was ich allerdings bereut habe. Dann wollte ich meine Naturhaarfarbe zurück und hab sie mir blond (ein zu helles blond!) färben lassen. Seitdem kämpfe ich mit der Haarfarbe um endlich weg von dem hellen blond zu meinem blond zurückzukommen. Problem ist nur, sobald ich den Ansatz sehe, MUSS ich drüber färben, weil mich das so sehr stört.

    So genug geplappert! :-)

    PS: Ich drück allen die Daumen, die sich auch die Haare wieder wachsen lassen wollen, dass sie durchhalten und nicht schwach werden und sie doch abschneiden. ;-)

    AntwortenLöschen
  11. das 2. foto ist suuuper toll, bin ja eh ein lang-haar-fan...
    als ich 13 war, musste ich aufgrund meiner mutter meine haare kurz schneiden...dann wurden sie dank der frisörin SEHR KURZ, vllt höchstens 10cm lang gewesen?? das war der schock meines lebens, seitdem habe ich lange haare haha =)))) lass sie dir doch auch wieder wachsen, steht dir echt gut!

    AntwortenLöschen
  12. Das Bild mit dem roten Kleid ist richtig toll! Die Blume rundet das Gesamtbild richtig schön ab :)

    AntwortenLöschen