Rock meets Glamour

Femme Fatale hat vor ein paar Wochen ein Mode Projekt  gestartet, bei dem ich mitmache. Die 1. Run...

Femme Fatale hat vor ein paar Wochen ein Mode Projekt gestartet, bei dem ich mitmache.

Die 1. Runde steht unter dem Thema: Rock meets Glamour

Ich habe lange überlegt, wie man das am besten umsetzen kann, damit man es auch im Alltag tragen kann.
Und ja, ich bin ganz zufrieden mit meiner Kombination und habe das dann auch wirklich so getragen.
Es ist zwar nicht so ganz mein Stil, aber mal was anderes.






(Foto war nicht so gewollt, aber da sieht man wenigstens Details ;-))

Warum ich dieses Outfit gewählt habe?!
Zuerst einmal habe ich mir Wuschel-Locken gemacht, weil ich finde Locken sehen sowohl elegant-glamourös, sowie rockig aus.
Die Bluse und den Rock habe ich durch "rockige" Accessoires aufgepeppt. Damit das alles trotz Ketten-Gürtel und auffälliger Kette trotzdem noch etwas glamourös wirkt, habe ich elegante Strassohrringe dazu gewählt.



Mit dem Make-up bin ich nicht wirklich zufrieden. Ich wollte es nicht zu dunkel machen, obwohl mir das mit dem Wort "rockig" am naheliegensten war. Deswegen habe ich ein grün mit Goldschimmer gewählt und die Innenwinkel ganz in gold gemacht. Wenn ich das Make-up nochmal machen würde, dann würde ich wohl grau und silber wählen.

Ja, das war also mein Beitrag zum Modeprojekt. Hoffe es gefällt so halbwegs. ;-)

Heute Nachmittag war ich nochmal bei H&M, weil ich wegen dem Kleid schauen wollte, welches ich zum Geburtstag meines Vaters anziehen will, ABER es gab das Kleid noch immer nicht in meiner Größe. Hmm... langsam sollte ich nach einer Alernative Ausschau halten.

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Ich mag dein Outfit, nur deine Haare finde ich nicht so toll.

    AntwortenLöschen
  2. An für sich schön gestylt, aber ich finde die Frisur auch ein bisschen zu wuschig. Eine enganliegende Hochsteckfrisur oder ein geflochtener Zopf hätten besser harmoniert.

    AntwortenLöschen
  3. ich finde die haare toll, aber das outfit sieht sooooooooooooooooooooooooooooooo billig & scheiße aus.
    das ist wirklich kein neid, aber so hat man sich 2000-2002 angezogen. typischer ossi-hartz4-style. sry, aber ist halt die wahrheit.

    AntwortenLöschen
  4. Kein Problem, ich renne so ja nicht täglich rum. (Heute zum 1. Mal und das auch nur, weil es für ein "Projekt" war.)

    Was ist ein Ossi-Hartz4-Style?!

    AntwortenLöschen
  5. Achja wegen die Haare finde ich's ganz lustig, weil da scheiden sich die Meinungen total. War ja gestern so auch unterwegs und hab mich mit Freunden getroffen und viele fandens die Haare total toll und meinten ich soll mir öfter Wuschel-Locken machen und manchen fandens schrecklich... :-)

    Hmmm... ja, im Alltag würd ich's vll. auch ned so tragen, aber ab und zu find ich die Haare ganz ok.

    AntwortenLöschen
  6. das hoffe ich auch :S

    aber naja ... mir ist chon aufgefallen, dass die einfach so sind, dass sie es spät schicken. bzw. in letzter sek.

    mal gucken.
    ich hab ehrlich keine lust darauf, dass das wegen solchen leuten scheitert.

    AntwortenLöschen
  7. also ich finde das outfit ganz gut.... die haare haare passen dir auch gut.

    zu dem anonymen kommetar... das ist einfach nur armseelig...

    AntwortenLöschen
  8. armseelig, dass ich meine meinung ausspreche?
    ich finde das outfit halt schlecht und nicht die bloggerin?!

    AntwortenLöschen
  9. Oje... Krieg der anonymen Kommentarschreiber?!

    Wie gesagt, ich respektiere jede Meinung und jeden muss ja auch nicht alles gefallen. Abgesehen davon habe ich jetzt den 1. anonymem Kommentar auch nicht negativ aufgefasst.

    Und jetzt haben wir uns alle wieder lieb?! ;-)

    AntwortenLöschen