Kaufverhalten

Über meine neue Kamera muss ich mich echt ärgern . Ich habe mind. 20 Outfit-/Make-up Bilder gemacht und nur ein einziges wurde brauchbar. De...

Über meine neue Kamera muss ich mich echt ärgern. Ich habe mind. 20 Outfit-/Make-up Bilder gemacht und nur ein einziges wurde brauchbar. Der Rest ist total verschwommen, was man aber erst sieht, wenn man sich die Bilder am PC anguckt. *grr*



Auf alle Fälle war ich gestern mit Mama ein paar Weihnachtseinkäufe machen. Ich habe schon sage und schreibe EIN Weihnachtsgeschenk gekauft. ;-)

Dafür habe ich mir um mein restliches Weihnachtsgeld Klamotten, Make-up und ein Buch gekauft. Oma wird sich freuen, was sie da alles einpacken darf und was Klein-Carmilein alles mit 100 € kaufen kann.

Aber wisst ihr was mir die letzten Male beim Shoppen aufgefallen ist?! Dass ich mich durch die Meinungen der anderen Blogger „beeinflussen“ lassen. Ich sehe ein tolles Kleid auf dem Blog von XY und muss sofort in den Laden um dieses Kleid auch anzuprobieren. Nieten-Schuhe sind im Trend? Ich muss natürlich auch welche haben. Alle schwärmen über die neue Essence LE? Ich muss sie mir auch angucken. Seitdem ich blogge/Blogs lese kaufe ich eindeutig mehr an Klamotten und Make-up. Ich bin zwar kein Junkie und kann mir mein Geld auch gut einteilen, aber meine (damals noch mickrige) Make-up Sammlung hat sich fast verdoppelt.


(nicht gekauft, aber mind. 20 Minuten anprobiert ;-))

Meiner Mutter ist dies ebenfalls aufgefallen, als wir gestern über ne halbe Stunde im H&M standen. H&M war vor ein paar Monaten noch ein total No-go. Ich habe diesen Laden gehasst, aber seitdem ich auf jeden 2. Blog ein tolles Teil von H&M sehe, gehört er nun zu meinen Lieblingsläden. Außerdem habe ich die Marke P2 und Catrice für mich neu entdeckt. Bis vor ein paar Monaten hatte ich keine Ahnung, was das für Marken sind und nun gehören sie zu meinen Lieblings-Make-up-Marken. Tja… was das Internet so alles bewirkt.

Wie ist es bei euch? Ist euer Kaufverhalten gleich geblieben seitdem ihr bloggt, oder hat sich eure Meinung zu bestimmten Marken/Kleidungsstücken ebenfalls verändert?!

You Might Also Like

16 Kommentare

  1. also mein kaufverhalten hat sich eindeutig verändert. ich habe früher auch gerne geshoppt, aber seit ich blogge ist es deutlich mehr geworden und auch andere sachen. wenn jmd über etwas bloggt muss ich auch gucken ob ich dieselbe meinung dazu habe. die ansprüche sind höher geworden und und und!

    AntwortenLöschen
  2. Gut, dass es nicht nur mir so geht. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wie hast du das Logo auf den Fotos gemacht?

    AntwortenLöschen
  4. Nee, Vollkasko kann sich bei dem Auto ja kein Mensch leisten. Wird also schön teuer die Reparatur. :(

    AntwortenLöschen
  5. @ Anonym geht mit diversen Bild-Bearbeitungsprogrammen, mach ich bei meinen Blog-Bildern genauso

    zurück zum Thema:
    Mein Kaufverhalten hat sich um einiges geändert, seit ich regelmäßig (viel zu viele :P) Blogs lese und selber blogge. Vor allem meine Nagellacksammlung explodiert xD
    Bin auch schon seit einigen Monaten immer auf LE-Jagd und hab bis jetzt fast immer bekommen können aber die Wunschliste wird nicht kürzer ^^

    AntwortenLöschen
  6. ich kenn das. eigentlich ziehe ich naemlich auch viele skaterklamotten an, die hier wirklich nicht so gut herpassen. daher habe ich auch nicht so viele teile, die gut zu kombinieren sind, wenn du verstehst was ich meine ;) habe jetzt auch schon oeftersmehr eingekauft, als der geldbeutel erlaubt haette, aber habe ich auch schon zu nichtbloggerzeiten getan ;D

    AntwortenLöschen
  7. bei mir ist das gleich geblieben, da ich ja nur mein taschengeld habe und nichts dazuverdiene.

    AntwortenLöschen
  8. Naja, ich führe ein Einnahmen-Ausgaben Liste und deswegen gebe ich nie mehr aus, als es das Budget erlaubt. Trotzdem fällt mir auf, dass ich viele Dinge kaufe, die ich sonst wohl nicht gekauft hätte...
    Aber wenigstens geht's den meisten anderen auch so. ;-)

    @ Anonym: Ja, geht eigentlich mit so gut wie jedem Bildbearbeitungsprogramm, solange es nicht PAINT ist. Am besten du speicherst es mit transparenten Hintergrund ab, dann kannst du es jedes Mal verwenden und musst es nicht immer wieder neu machen.

    AntwortenLöschen
  9. danke für deinen lieben kommentar! :)
    schade dass die anderen bilder nichts geworden sind :(
    lg

    AntwortenLöschen
  10. Das ist bei mir nicht anders. Ich schmeiße so viel Geld für Kleidung und Make-up raus wie noch nie.

    Aber momentan versuche ich, zu sparen und mein Geld einzuteilen - und vor allem nicht alles bei H&M und dm zu lassen. :)

    Das "Follow me on Twitter"-App war bei dem Layout schon vorinstalliert, da kann ich dir leider nicht helfen. Aber wenn du sowas bei Google suchst, findest du bestimmt sowas in der Art...

    ♥ Lu

    AntwortenLöschen
  11. bei mir ist es genauso. ich kaufe ungefähr doppelt so viel wie vorm bloggen und blogs lesen. mir geht es auch genauso wie dir, dass ich etwas auf einem blog sehe und es ganz toll finde und mir dann gleich kaufen muss. solangsam ist es echt schlimm geworden^^

    AntwortenLöschen
  12. mein kaufverhalten hat sich aber auch sehr geändert
    ich bin zwar schon vorher gerne shoppen gegangen
    aber evtl. ist man einmal richtig, oder man hat etwas gebraucht und ist dann gegangen, oder man hat durch zufall was entdeckt.
    jetzt muss ich schon immer gucken gehen, da ich immer auf blogs was tolles entdecke
    vorhin wollte ich beim yves rocher was bestellen (verdandkosten fallen bis weihnachten weg!) aber ich hab mir gesagt: nee lass mal, du musst ja jetzt auch nicht shoppen, bis du 15€ zusammen hast. geh lieber selber hin und kauf dir das, was du brauchst!
    gestern wollte ich auch was bei H&M bestellen, hatte auch meinen rabattcode eingegeben... aber leider (oder ein glück!!" haben mich die versandkosten abgeschreckt :) wieso 25€ zahlen, wenn ich auch 19€ zahlen kann... bloß leider gibt es das pailetten shirt nicht überall... und dann erst recht nicht für 5€
    oh ich schreibe sehr viel, dabei wollte ich nur sagen, dass ich mehrmals in der woche in irgendeinem shop bin

    kurz gesagt: wenn man nicht mehr vom taschengeld leben muss, is da eh alles leichter :D

    AntwortenLöschen
  13. beeinflussen tuts aufjedenfall, ich würde z.b. manche sachen gar nicht wissen, dass es die z.b. zum kaufen gibt. (wie jetzt zum beispiel bei den lip smacker. ich hätte glaube ich nicht mit bekommen, dass es die im moment zum kaufen gibt...folglich hätte ich diese auch gar net gekauft;) )
    H&M ist weiterhin nicht mein Laden. Die Sachen sind einfach zu kurz für mich. Höchtens es gibt irgendwelche langen T-Shirts, dann ist der Laden schon ok. ;)

    AntwortenLöschen
  14. Ja, das stimmt. Bei vielen Sachen wusste ich vorher auch gar nicht, dass es sie gibt und in erst durch andere Blogs aufmerksam geworden.

    Die Versandkosten schrecken mich beim Bestellen auch ab, aber ich möchte die Teile sowieso lieber anprobieren, als die "Katze im Sack" zu kaufen.

    @ Lu: Danke, dass mit Twitter hab ich nun hinbekommen.

    AntwortenLöschen
  15. Da kann ich auch ein davon singen. Ich kaufe auch mehr ein, seit ich Blogs lese. Weil ich immer wieder teile entdecke, von dennen ich ansonsten nichts gewusst hätte. Am Anfang war es schon schlimm, aber inzwischen habe ich mir ein Budget für Mode und Beauty Ausgaben gesetzt damit es nicht ausufert.

    AntwortenLöschen
  16. Da kann ich auch ein davon singen. Ich kaufe auch mehr ein, seit ich Blogs lese. Weil ich immer wieder teile entdecke, von dennen ich ansonsten nichts gewusst hätte. Am Anfang war es schon schlimm, aber inzwischen habe ich mir ein Budget für Mode und Beauty Ausgaben gesetzt damit es nicht ausufert.

    AntwortenLöschen