Wieso ich ein schlechtes Gewissen habe...

Ich könnte mich selbst ohrfeigen... Die letzten Wochen habe ich immer etwas Geld für die Weihnachtsgeschenke zur Seite gelegt. Zwar habe ic...

Ich könnte mich selbst ohrfeigen... Die letzten Wochen habe ich immer etwas Geld für die Weihnachtsgeschenke zur Seite gelegt. Zwar habe ich für meine Eltern schon eine Kleinigkeit gekauft, aber ich wollte ihnen gerne noch ein bisschen mehr kaufen.

Gestern nach der Arbeit hatte ich noch ein bisschen Zeit und bin durch die Gegend spaziert. Plötzlich habe ich ein Mädchen mit DIESEN Schuhen gesehen. Da mir der Versand im Internet ja zu teuer war, habe ich sie spontan angesprochen woher sie diese Schuhe hat. Sie hat mir dann den Laden genannt und ich bin hingegangen. In kleiner türkischer Schuhladen mit recht hübschen Schuhen, aber leider nicht mit den grauen Stiefeln. Von dieser Art gab es nur noch ein einziges Paar und dieses war braun. Da es einen "super mega Sonderpreis" von 10 € gab, hab ich sie trotzdem genommen. Fehler Nr. 1! Wieso kauft man sich Schuhe, die man eigentlich gar nicht braucht?! (Ich will KEINE BRAUNEN Schuhe, außerdem habe ich schon 2 Paar braune Stiefel!)
Ich bin dann noch weiter gegangen und kam an einem anderen Schuhladen an. Fehler Nr. 2! Wieso gehe ich in das Schuhgeschäft rein, obwohl ich mir gerade neue Schuhe gekauft habe? Dort habe ich dann GRAUE Stiefletten gesehen. Da ich ja schon wochenlang auf der Suche nach grauen Stiefel bin, mussten sie natürlich mit. Und dann habe ich auch noch schwarze Stiefel mit Nieten gesehen, die reduziert waren. (von 25 € auf 15 €) Und obwohl ich keine schwarzen Stiefel brauche, habe ich sie trotzdem gekauft. Waren ja reduziert... Fehler Nr. 3!

Jetzt habe ich 3 Paar neue Stiefel und kein Geld mehr für Weihnachtsgeschenke. Wäre ansich nicht ganz soooo schlimm, hätte ich mir für Weihnachten nicht auch noch ein Paar neue Stiefletten gewünscht/gekauft. 18 Paar Stiefel/Stiefletten braucht echt kein Mensch. Das ist "krank". Und ich ärgere mich gerade total über mich selber. Der Stiefelkauf war bloß ein Anflug von Gier und Egoismus. :-(
Allerdings muss man dazu sagen, dass ich für die 3 Paar Schuhe nur 48 € bezahlt habe. Andere geben für EIN PAAR soviel, oder mehr aus. Hätte ich mir die Zara-Stiefletten (die mir so gut gefallen haben) gekauft, dann hätte ich 80 € für EIN PAAR bezahlt. So habe ich knapp 50 € für 3 Paar ausgegeben. *mir das schlechte Gewissen wegrede*



(braune Stiefel sind nicht am Bild, da sie im Auto liegen)



You Might Also Like

16 Kommentare

  1. Ganz blöde Frage, aber kann es sein, dass dein Freund am Titelblatt der WIENER BEZIRKSZEITUNG ist und auch ein Bericht über ihn drinnen steht?!?!?!?

    AntwortenLöschen
  2. Kennen wir uns? Bzw. wieso/woher weißt du wer mein Freund ist?
    Würde mich nur mal interessehalber interessieren. ;-)

    Lg und gute Nacht!

    AntwortenLöschen
  3. Ich würd zumindest die schwarzen Stiefel zurückbringen, die sind eh nicht so toll. Kannst ja sagen, die waren für deine schwester und der gefallen sie nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Die schwarzen hatte ich heute leider schon bei Schnee/Regen an. :-/ Wobei die sind wirklich blöd, weil sie (eigentlich beide) KEIN (aber wirklich ÜBERHAUPT KEIN) Profil haben. Also wenns nass ist, braucht man die gar nicht anzuziehen...

    Naja, Billigstiefel eben. :-/

    AntwortenLöschen
  5. mir gefallen die schwarzen besser. was ist mit den braunen? die sind auf keinem foto?
    naja dann hast du dich eben zu weihnachtren mit schuhe beschenkt ;)

    AntwortenLöschen
  6. Die braunen liegen im Auto, weil ich nicht mit 3 Schuhkartons Straßenbahn/U-Bahn quer durch Wien fahren wollte. Wobei ich bin am überlegen die braunen zurückzubringen. Ich brauch einfach keine braunen Schuhe. (Jaja, ich hätte VOR dem Kauf nachdenken sollen...)

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab mir auch schon im Wahn Sachen gekauft, wo ich mich nacher fragte: Was hab ich mir DA gedacht?

    Aber bei mir waren es immer eher günstige Sachen wie (billiges) Make-Up.

    Die Braunen würde ich auch versuchen umzutauschen...

    AntwortenLöschen
  8. Oh man, es ist natuerlich total doof, dass du nun kein Geld mehr fuer Weihnachtsgeschenke hast, aber hab kein schlechtes Gewissen :) Kopf hoch!

    AntwortenLöschen
  9. Haha, göttlich, dass auch andere solche Schwächen haben :-)

    AntwortenLöschen
  10. oh man ich glaube echt wir haben zu viele sachen gemeinsam :(
    kaum hat man sich damit abgefunden, die gewünschte sache nicht zu finden, findet man andere schuhe... und dann anschließend genau DIE, die man braucht.
    und jetzt wo wir so drüber schreiben. ich brauch noch ein paar stiefel... und ich hab auch eins im kopf... hoffentlich mach ich nicht die selben 3 fehler ;)

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe mich ja eigentlich ziemlich gut unter Kontrolle, da ich nicht so viel Geld zum Ausgeben habe. Und ich denke mir, bevor ich am Essen sparen muss, weil ich mir irgendeinen Blödsinn gekauft habe, kaufe ich kein neues Paar Schuhe, etc.

    Der Fehler diesmal war einfach, dass ich Geld übrig hatte (eben das was ich für die Weihnachtsgeshenke gespart hatte) und auch noch UNEBDINGT graue Stiefel wollte. Dass es gleich 3 Paar werden, war ja nicht geplant.
    Und bei Rabatt, Sonderpreisen, etc. kann ich schlecht "nein" sagen, weil ich mir denke "So günstig bekomm ich das nie wieder" Dann kaufe ich auch Dinge, die ich nicht unbedingt brauche. :-/

    Die TOTAL UNNÖTIGEN braunen Stiefel werde ich heute nach der Arbeit versuchen umzutauschen. Das waren zwar die billigsten (10 €), aber ich brauche sie wirklich nicht. Und 10 € sind besser als nichts. Ich hoffe nur, das klappt mit dem Umtauschen, immerhin habe ich die Stiefel ja zum "mega Sonderpreis" bekommen, da es das letzte Paar war...

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, das kenn ich auch. Wenn ich mich nicht zusammenreiße, tappe ich auch in solche Schnäppchen-Fallen.
    Erst vorgestern war ich wieder in so einer Situation. Da gab es in so einem Billig-China-Schuhe-Laden (mit Preisen die nicht ganz so billig sind für die gebotene Qualität) eine Aktion: Kauf 3, zahl 2. Da bin ich dann auch erst mal ewig gehangen, super begeistert, dass ich soooo viel sparen könnte. Aber dann habe ich mich gefragt, ob ich wirklich 3 paar neue Schuhe haben will, die mich nicht wirklich vom Hocker hauen, nur weil sie so günstig wären. Im Endeffekt habe ich mir dann 1 Paar, das ich unbedingt haben wollte zum normalen nicht-Sparpreis von 20 € mitgenommen. Auch wenn sie mich im 3er Pack nur 13,33 € gekostet hätten.

    AntwortenLöschen
  13. Haha, aber sie sehen auch unglaublich gut aus und für den Preis, wer kann da wiederstehen!
    Ich kann davon auch nur ein Lied singen XD

    AntwortenLöschen
  14. Die schuhe sind super toll ;)
    und dein Blog erst wie hast du den so schön hinbekommen da sieht meiner ja total öde aus :(

    AntwortenLöschen
  15. mhh, ich kann das Problem zumindestens zu teilen nachvollziehen. Ich höre meistens relativ schnell mit Kaufräuschen wieder auf. Aber nur wenn ich mir die ganze zeit selber sage: "das brauchst du nicht", "dafür musst du dein geld nicht ausgeben" usw.

    AntwortenLöschen
  16. @ Laila: Ja solche "Nimm 3, zahl 2 Angebote" sind echt furchtbar. Ich überlege dann auch immer 3x, ob ich wirklich das Angebot wahr nehmen soll... Verlockend ist es ja. ;-)

    @ Glamour.Girl: Danke! Beim Erstellen des Layouts hatte ich eine "kreative Phase". ;-))

    AntwortenLöschen