Sale & hohe Schuhe

Jaja, seit kurzem ist ja der Winterabverkauf und ich habe mir eigentlich geschworen nichts im Sale z...

Jaja, seit kurzem ist ja der Winterabverkauf und ich habe mir eigentlich geschworen nichts im Sale zu kaufen. Ok, wenn ich zufällig etwas finde das mir gefällt, dann ist es schon ok es zu kaufen, aber ich wollte nicht extra auf Schnäppchenjagt gehen.
Ich stehe dem Abverkauf sowieso etwas zwiegespalten gegenüber. Einerseits finde ich es natürlich gut, dass die Ware reduziert ist und man auch wirklich tolle Schnäppchen ergattern kann, andererseits ärgere ich mich meistens. Oft ist es ja so, dass das reduzierte Stück nicht mehr in der passenden Größe vorhanden ist oder wenn doch, dann hat es vielleicht einen Makel. Ebenfalls ärgerlich finde ich es, wenn man einen Artikel im Sale findet, den man wenige Wochen zuvor noch zum vollen Preis gekauft hat.
Außerdem verleitet der Abverkauf meiner Meinung nach zum "unnötigen Kaufen". Jedes, aber wirklich JEDES mal komme ich mit Stücken nach Hause die ich mir unter normalen Umständen nicht gekauft hätte. Die meisten vergammeln dann ungetragen im Schrank. Ich weiß echt nicht, was zu diesen Kurzschlussreaktionen führt, dass man sich Kleidungsstücke kauft, die einem nicht wirklich gefallen. Ich glaube es ist wohl die Gier und das befriedigende Gefühl, etwas billiger bekommen zu haben.

... Ich sehe einen Pullover. Er ist hübsch, aber eigentlich besitze ich schon einige ähnliche und brauche ihn nicht. Dann sehe ich aufs Preisschild. Was, der Pulli ist von 35 € auf 10 € reduziert? 25 € Ersparnis? So günstig bekomme ich den wohl nicht mehr... Und schon stehe ich mit dem Pullover an der Kasse...

So, oder so ähnlich gehts mir jedes Mal und jedes Mal ärgere ich mich aufs Neue.
Ist das bei euch auch so, oder bleibt ihr da wirklich standhaft?

Ich wollte ja eigentlich bis April nicht mehr Shoppen gehen, da ich mein Geld für meinen London-Urlaub sparen wollte. Leider hielt dieser Vorsatz genau eine Woche. Mein Freund ist heute in der Früh nach Kärnten zum "Villacher Fasching" gefahren und kommt erst morgen Abend wieder. Ich hätte mitfahren können, allerdings sind mir 5 Stunden Zugfahrt pro Strecke und über 100 € für Zug und Hotel dafür nicht wert. Also hatte ich heute morgen Langeweile und wie sollte es anders sein?! Ich war shoppen. Wobei ich eigentlich nur nach einem H&M Kleid Ausschau halten wollte. Das Kleid habe ich zwar nicht bekommen, dafür aber andere Dinge. Allerdings alles NICHT aus dem Sale. Sprich ich habe mich an meine "Nichts im Abverkauf kaufen" - Regel gehalten. *gg*


Treggins - H&M - 14,95 €
Ring - I AM - 3,95 €
Schuhe - H&M - 29,95 €

ENDLICH habe ich bequeme Nietenschuhe gefunden. Schon "lange" bevor der mega Hype um Nietenschuhe ausgebrochen ist, war ich auf der Suche nach bequemen Sandalen mit Strass oder Nieten. Allerdings war meine Suche immer erfolglos. (Entweder zu teuer, zu hässlich oder sie passten nicht.) Die Nietenschuhe aus der Catwalk Collection von Deichmann hätten mir zwar ganz gut gefallen, aber ich fand sie nicht sonderlich bequem. Und ganz ehrlich, ich brauche keine Schuhe die zwar hübsch aussehen und mit denen ich Fotos machen kann, sondern ich will Schuhe mit denen ich auch zur Arbeit gehen kann und wenn's sein muss auch mal nen Tag durch die Stadt laufen, ohne dass mir am Abend die Füße abfallen. Eine Zeitlang, hatte ich die Anwandlung mir andauernd "ausgefallene" hohe Schuhe kaufen zu müssen. Klar sieht ja auch gut aus. 12 cm hohe Hacken, tolle Verzierungen an den mega dünnen Riemchen, usw. Auf Fotos wirken die Schuhe auch klasse, aber mal ganz ehrlich wer geht mit solchen Dingern in die Arbeit/Schule? Also ICH kann und mag das nicht. Ich möchte im Büro nicht mit solchen Schuhen herumstöckeln und mir beim Einsteigen in die U-Bahn fast den Fuß brechen. Deswegen wanderten letztes Jahr viele meiner "hohen Hacken" in den Müll (bzw. wurden verschenkt) und ich bin auf bequeme Schuhe mit niedrigerem Absatz umgestiegen. Die sehen zwar nicht ganz so "cool" aus, aber ich habe wenigstens keine Blasen. Eine handvoll hoher Schuhe habe ich mir "besondere Anlässe" noch aufgehoben, aber ich habe nicht vor mir jemals noch Schuhe zum "Anschauen" zu kaufen. Dafür sind mir selbst 20 € zu schade.
Wie seht ihr das? Kauft ihr euch Schuhe nur weil sie euch gefallen, obwohl ihr sie dann kaum tragen könnt/wollt?

Hier ist das H&M Kleid, welches ich mir eigentlich holen wollte. Leider hab' ich es nicht gefunden. Ich kenne mich bei H&M nicht so gut aus, aber sind die Kleidungsstücke die im Online-Shop sind auch immer in den Filialen erhältlich? Und wenn ja, ist das zeitgleich, oder erscheinen sie früher im Online-Shop? Die Verkäuferin im Laden wusste nämlich nichts von dem Kleid. :-/


You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Hübsche Sachen. Ja, ich kenne das mit nicht-shoppen-wollen-und trotzdem-tun. Passiert mir auch immer wieder. Aber das mit unbequemen Schuhen mache ich auch nicht mehr. Bringt ja nichts.
    Meiner Erfahrung nach sind leider die Sachen vom Online-Shop nicht alle auch in den Filialen erhältlich. Ich denke H&M macht da, damit man einen Anreiz hat auch im Online Shop zu bestellen.
    Das Kleid gibt's im Onlineshop und im Netz gibt es Rabattcodes mit denen Du Dir die VErsandkosten und manchmal auch ein paar Euro mehr sparst. Übrigens habe ich die Sandalen im Onlineshop um 10 € reduziert gesehen. Vielleicht lohnt sich die Bestellung dann ja doch.

    AntwortenLöschen
  2. teilweise geht es mir wie dir...
    ich sehe: wowww... 15€ ersparnis... krass muss ich haben
    aber dann steh ich an der kasse, es ist eh (ein glück) voll und ich denke an das liebe geld, was ich mal sparen wollte :)
    ich kaufe mir nur reduzierte sachen, die ich schon ewig haben wollte, die mir aber immer zu teuer waren
    z.b. ein H&M cardigan- reduziert von 30€ auf 15€. den habe ich dann gleich zweimal (für mich und mama ) geholt.
    oder bei teilen, wo mir echt die spucke wegbleibt.

    AntwortenLöschen
  3. ach ja die sache mit deinem kleid:
    es gibt schon filialen, die auch die sachen ausm shop/katalog haben. aber die sachen werden immer gut verteilt
    z.b. findest du in der einen filiale eine sache ausm shop, dafür aber nie mehr woanders
    es kann aber auch sein, dass es noch dauert, bis die filale mit dem kleid beliefert wird.
    ich geh morgen mal shoppen, wenn ich es sehe, dann wissen wir schon mal, dass es nicht nur im online shop gibt!
    schuhe kaufe ich nur, wenn sie mir passen + gefallen... ich hab da immer sehr schiss, dass ich mir was einschneide oder, dass ich blasen ohne ende bekomme. da geht mir dann doch die gesundheit meines fußes vor. in der freizeit trage ich kaum bis gar nicht hohe schuhe. nur im theater usw. (nicht mal im club oder so.)
    außerdem ist mein freund gerade mal 6-8 cm grösser als ich... und wenn ich dann highheels anziehe überrage ich ihn locker ;)

    AntwortenLöschen
  4. Also ich muss sagen ich kaufe oft einfach sinnlos ein,weils eben billig ist.
    Zu den Stöckelschuhe,naja ich denk jeder hat welche,die er gekauft hat weil sie toll sind und dachte sie seien bequem,sind sie dann aber nicht.Ich z.B. hab mich 3mal in meine Abschlussball 10cm Hacken gequält,jetzt stehen sie in meinem offenen Schrank und verschönern mein Zimmer....

    AntwortenLöschen
  5. der onlineshop und die normalen filialen sind an sich voneinander unabhängig. daher kann es sein, dass die filialen das kleid erst später bekommen oder im schlimmsten falle gar nicht (was ich bei diesem kleid aber einfach nicht glaube). die frühjahrskollektion kommt erst so nach und nach in die läden, also warte doch einfach noch ein paar wochen :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich kaufe mir keine Schuhe, wenn sie zu hoch sind! Bei H&M gab es Ende letzten Jahres schwarze Schuhe im Oxford-Stil (später sogar im Sale für 20 Euro). Die Schuhe sahen toll aus, waren perfekt, außer dass sie 10cm Absatz hatten. Ich hatte sie schon 3 Mal im Warenkorb und habe sie immer wieder gelöscht, hätte sie eh nur für den Kleiderschrank gekauft!

    AntwortenLöschen
  7. Ah... es geht also nicht nur mir so. ;-))

    Danke für die Aufklärung. Sprich ich habe noch Chance, das Kleid in einer Filiale zu ergattern. Ich bestelle nicht gerne online, erstens wegen den Versandkosten und zweitens hab ich immer unterschiedliche Größen. Sprich ich müsste verschiedene Größen bestellen und den Rest zurückschicken. :-/

    Dass die Schuhe im Online-Shop 10 € billiger sind, ärgert mich jetzt irgendwie. *gr* Aber naja, kann man nix machen. wahrscheinlich hätte ich die Schuhe eh in einer falschen Größe bestellt. (Normalerweise hab ich 38, aber die find ich sogar in 37 noch ein bissl zu groß.)

    AntwortenLöschen
  8. Geht mir genauso mit dem Shoppen. Aber das ist eigentlich unabhängig vom Ausverkauf, da (wie du schon schreibst) dann eh nie die richtige Grösse da ist. Ich kaufe oft Sachen, wenn ich gar nicht auf der Suche bin. Dann finde ich auch immer die besten Schnäppchen. Andererseits komme ich dann oft mit leeren Händen nach hause, wenn ich dringend was bestimmtes suche. Tja, so ist das halt *lol*

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  9. Die Heels finde ich echt richtig genial!Gut gemacht!

    AntwortenLöschen
  10. danke, dass du mich jetzt verfolgst. ;)Das freut mich natürlich wenn dir der Blog gefällt.
    übrigens schöner Nagellack. ;)

    AntwortenLöschen