Im Schuhgeschäft...

Heute hatte ich frei, da ich am Nachmittag einen dringenden Zahnarzt-Termin hatte. Da ich noch etwas Zeit hatte, bin ich durch die Fußgänge...

Heute hatte ich frei, da ich am Nachmittag einen dringenden Zahnarzt-Termin hatte. Da ich noch etwas Zeit hatte, bin ich durch die Fußgängerzone geschlendert. Zuerst zu Müller rein, der noch biss 22.04. 20% auf dekorative Kosmetik hat. (Habe allerdings nichts gefunden, was ich unbedingt brauche, also habe ich auch nichts gekauft.)
Auch in meinen anderen Stammgeschäften habe ich diesmal nichts mitgenommen, da ja London schon bald ansteht. Ehrlich gesagt habe ich aber, dank des Vulkanausbruchs und dem eingestellten Flugverkehr etwas Bammel, dass auch unser Flug (in ca. 2 Wochen) abgesagt wird.
Zu guter Letzt bin ich im Schuhgeschäft hängen geblieben. Schon seit Monaten schleiche ich um Ballerinas mit einer Blume herum. Leider gibt's von denen verschiedene Modelle (große Blume, kleine Blume, Blume mit Schleife, etc.) und auch etliche Farben (weiß, beige, karamell, grau, hellbraun, dunkelbraun, schwarz,...), weshalb ich mich nie entscheiden konnte. Heute hatte ich mir vorgenommen die braunen mit der großen Blume zu kaufen... Geklappt hat das allerdings nicht. :-)

12:35 - Carmen betritt das Geschäft
Erster Gedanke: "Hoffentlich haben sie die Schuhe noch."
*such*
Schuhe gefunden, erleichtert...
"Mist!" Schuhe nicht mehr in meiner Größe erhältlich.
"In einer andere Farbe kaufen?! Bloß welche?! Schwarze Ballerinas habe ich schon genug, ein graues Paar Ballerinas habe ich auch schon. Hmmm... Weiß! In weiß habe ich noch keine. Aber werden die nicht so schnell schmutzig. Und wann ziehe ich schon was weißes an?! Außerdem habe ich weiße Schuhe mit mini-mini Absatz die ich notfalls anziehen könnte."
12:50 - Carmen verlässt das Schuhgeschäft und geht ins nächste Schuhgeschäft, welches ähnliche Schuhe hat
*such*
"Mist, die haben die Schuhe überhaupt nur in karamell und schwarz!"
Wieder zurück ins andere Geschäft.
*probier probier probier* (10 andere Ballerinas)
Ab zur Kassa mit den Schuhe, die ich eigentlich schon vor Monaten im Auge hatte, sie aber nicht kaufen wollte, da ich ja schon genug schwarze Ballerinas habe.
13:20 - Carmen verlässt "frustriert" das Schuhgeschäft



You Might Also Like

7 Kommentare

  1. schade, dass du nicht die bekommen hast die du wolltest, die sind aber auch sehr huebsch! Die bluemchen sind niedlich!

    AntwortenLöschen
  2. Man kann nie genug schwarze Schuhe haben!!! :-)
    Und bei so einer schön gearbeiteten Blume darf man auch nicht nein sagen.

    AntwortenLöschen
  3. Award:
    http://konsumjunkie.blogspot.com/2010/04/i-love-your-blog-award.html

    :-)

    AntwortenLöschen
  4. ohhhh aber ich finde da hast du doch noch sher schöne gekauft <3

    der laden wo die ohrringe her sind heißt "i am" und ich glaub bei uns gibts den nicht..

    AntwortenLöschen
  5. ich finde die wunderschön! :)
    verrätst du mir wie das geschäft heist in dem du warst?! ... ich bräuchte noch welche in grau ;)

    AntwortenLöschen
  6. @ KJ: Danke!

    @ Vicky: Danke, wir haben in der SCS "I am". Gleich beim Interspar-Eingang. Muss da unbedingt mal hinschauen. *hoff dass es die auch bei uns gibt*

    @ Mia: Der Laden heißt "Rosa" und ist so ein "Türken-Chinesen Laden". Hab die Schuhe aber auch schon in anderen "Billig-Ramsch-Läden" gesehen. Die Verarbeitung find ich aber trotzdem ganz ok. Also für 10 € kann man nix falsch machen. :-)

    AntwortenLöschen
  7. eeecht? ist ja cool! wenn ich mal dort bin, was selten ist, muss ich auch wieder reinschauen^^ hab mir da auch so schwarze einzelne schleifen gekauft. aber ich weiß nicht wegen der qualität, bei mir waren ein paar der stecker hinten verbogen..

    AntwortenLöschen