Mal was anderes als arbeiten

Der heutige Tag war eigentlich mal wieder fürs Arbeiten verplant. Da aber weder mein Freund, noch ich dazu Lust hatten und die letzten Sonne...

Der heutige Tag war eigentlich mal wieder fürs Arbeiten verplant. Da aber weder mein Freund, noch ich dazu Lust hatten und die letzten Sonnenstrahlen genießen wollten, ging's raus.
Am Vormittag sind wir zu Fuß zum nächsten Bahnhof gegangen, weil mein Freund noch einige Zeitschriften zum Durchblättern/Anregungen holen, kaufen wollte. Letztendlich haben wir den halben Morawa aufgekauft und 150 € für Zeitschriften dort gelassen.

Am Nachmittag ging's in den Donaupark. Ehrlich gesagt habe ich ihn viiiiiiel besser in Erinnerung. Ich war zwar schon laaaange nicht mehr dort, aber irgendwie ist er sehr heruntergekommen. Außer einem großen "Abenteuer-Spielplatz" für Kinder und dem Donauturm gib's dort gar nichts mehr.


Deswegen ging's nachher noch auf die Donauinsel, wo wir uns was zum Essen und ein Eis gegönnt haben.
Jetzt werde ich das Abendessen beginnen zu machen, ein bisschen was arbeiten und später noch meine Gewinnspiele auslosen.



You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Du siehst gut aus, irgendwie erholt. Und glücklich!
    Das freut mich! :-)

    AntwortenLöschen
  2. wow du bist echt hübsch! 150€ für zeitschriften??? als was arbeitest du denn bzw. ihr?

    AntwortenLöschen
  3. Hi Chamy =) Wow, die Fotos sind traumhaft schön. Und du strahlst so ein Glück aus, wahnsinn =) Aber ich glaub, ich hab was verpasst... Was arbeitet ihr beiden denn, dass ihr 150 Euro für Zeitschriften hinblättert? =D

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön fürs liebe Kompliment! Wir machen Kinder-Jugendzeitschriften (Idee, Redaktion (Text) und Grafik). Zur Zeit machen wir fix "Just Kick It" (Kinder-Fußballmagazin), Consol (Video-Spiele-Magazin) und New Stars (Tennie Magazin über Stars, v.a. Justin Bieber, etc.) -> http://lalacrima.blogspot.com/2010/08/es-ist-da.html
    Allerdings haben wir jetzt Angebote für Girls-Magazine bekommen und da wir da noch wenig Erfahrung haben, haben wir uns mal alle (also auch anderssprachige) in diesem Sektor gekauft, um nach Ideen, Geschichten, etc. Ausschau zu halten. Es ist ja immer gut zu sehen, was die Konkurrenz so treibt. ;-)))

    AntwortenLöschen
  5. tolle pics, gefallen mir gut !

    xoxo lala

    come and visit me
    http://lala-tulpe.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das finde ich mal so richtig super =) Muss ein endlos tolles Gefühl sein, so eine "Eigenproduktion" irgendwann an einem Kiosk oder gar im Zimmer von einer Freundin oder Cousine oder so wiederzusehen =D Das wäre ein Job, der mir wohl auch ganz gut gefallen würde... Steckt aber bestimmt auch immer viel Stress dahinter, v.a. kurz vor Redaktionsschluss, oder? Aber bestimmt machst auch viele coole Erfahrungen... =) Weisst Du, ob eins von "Deinen" Magazinen auch in der Schweiz verkauft wird? Wäre doch sehr interessiert =D

    AntwortenLöschen