Ein fast Internetfreier Tag

Da ich ja dieses Wochenende meine Augen schonen will, habe ich mir verboten mehr als 1 Stunde vor dem Laptop oder Fernseher zu verbringen. ...

Da ich ja dieses Wochenende meine Augen schonen will, habe ich mir verboten mehr als 1 Stunde vor dem Laptop oder Fernseher zu verbringen.
Um ehrlich zu sein ist das eigentlich ganz angenehm, wenn man nicht dauernd vor den Elektrodingern sitzt.
In der Früh habe ich mich lange ausgeschlafen und um die Mittagszeit ging's an einen See ganz in der Nähe um ein paar Herbstfotos zu machen.


Den Nachmittag habe ich genutzt, um eine kleine Wanderung zu machen. Abgesehen davon, dass wir uns 2x total verlaufen sind und somit anstelle von knapp einer Stunde um gut das Doppelte gebraucht haben, war's ganz lustig.


Oben bei der Warte angekommen, gab's dann auch ein kleines Restaurant, wo's Kakao und Kuchen gab. Leider war's ziemlich grau und triest, sodass man keinen sonderlich guten Ausblick hatten.


Nach der Wanderung bin ich jetzt ziemlich müde und k.o..
Ich werde jetzt also nur noch schnell in die Wanne hüpfen, meine Nägel machen und ab ins Bettchen.
Morgen wird ein laaaanger Tag, da meine Oma Geburtstag hat und da gibt's ein ganztägiges Familienfest.

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. klingt gut, die Augen zu schonen ^^ sollte ich vielleicht auch mal tun, ich sitze auch zu lang vor dem Bildschirm :|

    aber die Fotos sind schön geworden :)

    nach so einer Wanderung kommt ein leckeres Stück Kuchen und ein heißer Kakao wie gerufen ^^
    ich kenne das mit dem Verlaufen - wir haben damals allerdings einige Stunden mehr gebraucht, um am Ziel anzukommen ^^"

    einen schönen Tag morgen wünsche ich :)

    AntwortenLöschen
  2. Also irgendwie erinnert mich der Turm an Bad Vöslau .. warst du dort zufällig? ^^

    AntwortenLöschen
  3. @ Marina: Von wo bist du denn?? Ja, ist Bad Vöslau, komme ja ursprünglich von der Gegend, sprich du bist auch von dort? :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ist ja cool, da komm ich auch her. *lol*
    Bis vor ein paar Jahren hab ich da noch gewohnt. *nick*

    AntwortenLöschen
  5. Und ich wollte schon fragen wo genau du warst *hihi* Aber bad Vöslau ist dann doch etwas weiter weg von mir, ich dachte ja vielleicht warst du zufällig an "meinem" See :D (wobeis da keinen derartigen Turm gibt XD)

    Die Fotos sind toll *_* Ich will dieses Wochenende auch unbedingt rausgehen und FOtos machen ^-^

    AntwortenLöschen
  6. Ha :D Jep ich bin aus Kottingbrunn :)

    AntwortenLöschen
  7. das foto, auf dem du die zunge rausstreckst ist ja wahnsinng süß =D und da siehste auch voll hübsch drauf aus :)

    ah wandern ist toll, oder? :)

    AntwortenLöschen
  8. Oh Gott hier wimmelts ja von (ehemaligen) Niederösterreicherinnen. :-)

    @ Chinda & Marina: Also ich komme ja eigentlich aus dem Bezirk Mödling (dort wohnen meine Eltern immer noch), aber meine Mama und ihre gesamte Verwandtschaft kommt aus dem Bezirk Baden (Kottingbrunn, Baden, Bad Vöslau, Soss,...), weswegen ich dort früher sehr, sehr, sehr oft war. Kann man noch erinnern als ich 2x pro Woche bei meiner Oma war und wir dort alle Wanderwege erkundet haben und ich nachher immer ein Eis bzw. wenn's kälter war einen Kakao bekommen habe. Ach... schön war's ein kleines Kind zu sein. :-)

    @ Varis: Am See gab's auch keinen Turm. :-) Der war dannach im Wald. Der See ist im Bezirk Mödling. Die Bilder davon lade ich heute oder morgen hoch. Vll. erkennts du ihn ja. Wobei ich ja nicht weiß, von wo du genau bist. Aber cool, dass hier wieder ein Ösi mehr ist. Irgendwann sollte man echt ein Wiener Bloggertreffen veranstalten. ;-)

    @Sine:Dankeschön. War ein Schnappschuss. Naja... ab und zu ist es ganz nett, aber für jedes WE eine Wanderung bin ich ehrlich gesagt zu faul. *lalala*

    AntwortenLöschen
  9. ohh, schön so ein tag im freien =D

    AntwortenLöschen
  10. Oh das hätte ich echt nicht gedacht, das doch ein paar gibt die von hier sind :D sehr cool.

    AntwortenLöschen