Review: Herbal Essences

Letzte Woche habe ich bei Karrie, die übrigens wieder ein neues Gewinnspiel am Laufen hat, diese 3 ...

Letzte Woche habe ich bei Karrie, die übrigens wieder ein neues Gewinnspiel am Laufen hat, diese 3 Herbal Essences Produkte aus der aktuellen LE gewonnen.


(Spitzenstar Shampoo, Glanz & Glimmer Shampoo, Spitzenstar Spülung)

Mit dem Spitzenstar stehe ich ja ein bisschen auf Kriegsfuß. Wir führen sozusagen eine Hass-Liebe und wissen noch nicht recht, ob das zwischen uns klappt oder nicht... Mal schauen. Mehr dazu könnt ihr aber  unten in meinem Testbericht lesen. 
Zu dem Glanz und Glimmer Shampoo kann ich noch gar nichts sagen, da ich es noch nicht getestet habe. Ich mache zuerst lieber eine Flasche leer und stürze mich dann erst auf die nächste, da ich nicht unzählige angebrochene Flaschen rumstehen haben möchte und außerdem meine Haare durch den häufigen Shampoowechsel nicht überstrapazieren will. 

Das schreibt der Hersteller 
Du wünschst dir verführerisches langes Haar mit tollen Spitzen? 
Mein Spitzentipp für dich: Meine samtige Formel mit Himbeer und Seidenextrakten hilft dir, dein Haar vor Spliss und Haarbruch zu schützen. Liebe dein langes Haar, denn es macht dich zum Star! Dein Haar braucht eine VIP Behandlung? Dann verwöhne es mit meiner samtigen Pflegespülung, der verführerischen Intensivmaske oder meinem Haarspitzenbalm. 
So verwendest du mich: Einfach aufs Haar geben und einmassieren. Dein Haar verlangt nach mehr? Dann spül mich aus und nimm mich nochmal. 

Konsistenz/Geruch
Die Shampoo ist ziemlich dickflüssig und man kann es durch die Klappöffnung der Flasche gut dosieren. Die Farbe des Shampoos ist zartrosa und es duftet herrlich nach Himbeere. 

Inhaltsstoffe
Aqua, Ammonium Laureth Sulfate, Ammonium Lauryl Sulfate, Dimethicone, Sodiu Chloride, Glycol Distearate, Citric Acid, Sodium Citrate, Ammonium Xylenesulfonate, Cocamide MEA, Parfum, Guar Hydroxyproypltrimonium Chloride, Sodium Benzoate, Disodium EDTA, DMDM Hydantoin, Linalool, Tetrasodium EDTA, Butylphenyl Methylpropional, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Hexyl Cinnamal, Limonene, Magnesium Nitrate, Rubus Idaeus Fruit Extract, Hydrolyzed Silk, Paraffinum Liquidum, CI 17200, Methylchloroisothiazolinone, Propylene Glycol, Magnesium Chloride, Methylisothiauolinone, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate

Fazit
Das Spitzenstar Shampoo hatte ich schonmal und naja was soll ich sagen... Es wird ja versprochen, dass es langes Haar leichter kämmbar und "seidiger" macht. Nach der ersten Anwendung hatte ich allerdings einen richtigen Schock, da die Haare nach dem Waschen und üblichen trockenföhnen total strohig und glanzlos waren. Ich habe dann im Internet nach Erfahrungsberichten zu dem Shampoo gesucht und außer mir hatte anscheinend niemand das Problem, also habe ich Spitzenstar weiterverwendet. Auch bei den nächsten Anwendungen waren meine Haare nach dem Waschen relativ trocken. Erst als ich die Hälfte Tube des Shampoos aufgebraucht hatte, hat sich der Zustand der Haare wieder verbessert und ich war wirklich zufrieden mit dem Ergebnis! Bei meiner neuen Spitzenstar Flasche habe ich allerdings das gleiche Problem wieder. In der Zwischenzeit habe ich ein anderes Produkt benutzt und bin jetzt durch den Gewinn also wieder auf das Spitzenstar umgestiegen und wieder sind meine Haare trockener als sonst?!? Ich verstehe es ehrlich gesagt nicht, werde es auf alle Fälle trotzdem weiterverwenden und hoffe, dass sich das wie beim letzten Mal mit der Zeit von selbst wieder gibt. Komisch finde ich es auf alle Fälle trotzdem. Der angenehme Himbeer-Geruch nach dem Waschen entschädigt allerdings etwas. :-)


You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Danke für's verfolgen :) Ich hoffe, mein Blog gefällt dir und du hast Spaß ^^

    lG :)

    AntwortenLöschen
  2. also ich hab die spitzenstar spülung und finde die sehr gut, vllt bilde ich mir das ein aber meine haare sind jetzt noch immer splissfrei, obwohl ich seit über zwei monaten nicht beim friseur war..

    und wegen der waage, die gibts noch. es gibt drei oder vier verschiedene motive, sie kostet glaube ich 30€ und zeigt ca. 3Kg mehr an als andere waagen, aber das kann man ja abziehen xD

    AntwortenLöschen
  3. Zum Thema Spitzenstar: Bis jetzt habe ich nur negative Berichte gelesen, so wie deiner und ich habe auch selbst diese Erfahrung gemacht.
    Ich hatte mir mal DREI (-.-) Flaschen davon gekauft, weil sie im Angebot waren und ich dachte, dass ich es ja mal ausprobieren könnte. Bis jetzt ist die erste noch immer fast ganz voll.
    Nach zweimal ausprobieren habe ich das Shampoo verbannt. Ich will mir meine Haare nicht kaputt machen!
    Da kann mich leider auch der Duft nicht überzeugen ;)

    LG
    Alenija

    AntwortenLöschen
  4. *huch* Dich hat ein Stöckchen getroffen! =D

    http://kampfzwerglisleben.blogspot.com/2010/10/die-liebe-ina-von-lieblingspanda-hat.html

    AntwortenLöschen
  5. @ Alenija: Echt? Also ich habe von trockenen Haaren bei Testberichten zu dem Shampoo nix gelesen. Die meisten Berichte die ich gelesen habe waren positiv, nur manche haben sie beschwert, dass ihre Haare durch das Shampoo schneller fettig werden. Hmm... also genau das Gegenzteil wie bei mir, weil bei mir werden sie ja trocken/strohig.

    AntwortenLöschen
  6. Gibt ja soo viele Testberichte, aber wahrscheinlich finden die meisten das Shampoo gut.
    Kommt ja auch immer auf die Haare an.
    Ich weiß jetzt, dass meine Haare es nicht mögen :D

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde die Verpackungen an sich sehen natürlich super aus, mir gefällt das Muster total :)

    Nicht jeder verträgt eben alles so wie alle anderen. Nicht, dass deine Haare dadurch total kaputt gehen =/.
    Also ich habe früher mal herbel probiert, aber benutze es gar nicht mehr, ich hatte dadurch total schuppige Kopfhaut und auch Haarausfall bekommen =(.

    AntwortenLöschen