Wandertag

Heute hieß es relativ zeitig in der Früh aufstehen, da eine kleine Wanderung anstand . (Ja, ab und zu muss man seinen Popo aufbekommen und a...

Heute hieß es relativ zeitig in der Früh aufstehen, da eine kleine Wanderung anstand. (Ja, ab und zu muss man seinen Popo aufbekommen und auch was für die Gesundheit tun. ;-))
Außerdem mussten wir das sonnige Wetter noch ausnutzen.



So sind wir also mit dem Autobus zum zum Cobenzl gefahren und von dort zu Fuß weiter auf den Kahlenberg. Am halben Weg haben wir dann Rast gemacht eine kleine Jause gegessen und die Stefaniewarte bestiegen.



Vom Kahlenberg ging's dann noch gut 20 Minuten Fußmarsch weiter auf den Leopoldsberg, wo wir dann die Abstieg antraten.


Unten angekommen ging's dann noch zum Heurigen, wo wir Sturm und Most getrunken haben.
Und von dort ging's dann wieder ab nach Hause. Und ich kann nur sagen: Mensch bin ich k.o.!



You Might Also Like

4 Kommentare

  1. klingt schön, die Bilder sehen noch schöner aus!
    wunderbare Aussicht und tolles Wetter :)

    ich hoffe, ich kann die Sonne auch noch zum Spazierengehen nutzen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ja, war wirklich toll... vor allem, da ich ja das letzte Monat wirklich nur fast im Büro verbracht habe. Zum Glück hat das Wetter heute mitgespielt. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hey.
    Ich habe einfach eine eMail an p2 geschrieben :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. :( Wenn ich noch nen Gutschein gehabt hätte, würde ich dir eine schicken! Ehrlich!

    AntwortenLöschen