Männershopping und Jeans-Problem

Heute Morgen habe ich mich auf den Weg nach Wien gemacht, da ich unbedingt ins Stadion-Center musste. Seitdem meine Lieblings-Jeans kaputt ...

Heute Morgen habe ich mich auf den Weg nach Wien gemacht, da ich unbedingt ins Stadion-Center musste. Seitdem meine Lieblings-Jeans kaputt gegangen ist, bin ich auf der Suche nach einer neuen (Röhren)-Jeans, die mir passt. Dieses Vorhaben stellt sich jedoch jedes Mal als mühsam heraus. Mir passen keine Hosen! :-( Ich habe in meinem Kleiderschrank zwar an die 15 Stück, aber keine, wo ich sage: "Ja, die passt wie angegossen." Von der Länge passt mir sowieso keine Hose, da ich ja nur 1,56 cm groß bin und die meistens Jeans wohl für Frauen mit Modelgröße gemacht sind. Aber auch sonst habe ich anscheinend keine Jeans-Figur. Manche Hosen bekomme ich nichtmal bis zu den Knien, weil sie sooo mega eng geschnitten sind. Andere Hosen bringe ich wenigstens bis zu den Oberschenkel/Po und dann ist erst Schluss. Und wenn ich dann doch mal so viel Glück habe eine Jeans bis zur Hüfte zu bekommen ist sie... zu groß! Also bei den Oberschenkel würde sie gut sitzen und schön eng anliegen, aber beim Bauch ist sie zu groß. Und wenn ich sie dann eine Nummer kleiner nehme, dann bekomme ich sie wieder nicht über meinen A*sch. Habt ihr das Problem auch, oder bin ich die Einzige?Wie dem auch sei, ich musste also ins Stadion-Center, weil es dort einen Forever18 gibt und es scheinbar der einzige Laden ist, wo mir Hosen passen. Teilweise passen sie sogar von der Länge, sodass ich sie nicht zur Schneiderin bringen muss. Also ein Tipp an alle, die das gleiche Problem haben: Schaut mal bei Forever18 vorbei. ;-)


Da mein Ex-Freund ebenfalls etwas neue Kleidung bzw. eigentlich nur Hemden gebraucht hat, haben wir uns im Stadion-Center getroffen und ich habe ihm ein paar neue Hemden ausgesucht. Ich muss sagen, es macht Spaß, nicht für sich selbst einkaufen zu gehen und das dann auch nicht bezahlen zu müssen. So habe ich innerhalb von 30 Minuten (wir hatten nicht mehr Zeit, da er noch wo hin musste) 14 Hemden gefunden, die er dann gekauft hat. Besonders klasse finde ich das pink-karrierte Hemd, welches er wohl ohne mich nicht gekauft hätte und das weiße mit dem coolen Print. Das finde ich wirklich klasse, weil am Rücken ein riesengroßer Adler aus Samt aufgedruckt ist, der auch noch mit Strasssteinchen verziert ist.


So schnell habe ich auch noch nie so viele Teile gefunden. Ich sollte öfter für andere einkaufen gehen. :-)
Für mich selbst habe ich dann wirklich nur eine Jeans gekauft, was auch gut war! Zwar habe ich wunderschöne reduzierte Pumps in dunkelblau aus Samt gesehen, aber ich bin dann doch standhaft geblieben. Ebenso bei einem schönen Kleid und 2 tollen Blusen, die ebenfalls reduziert war.
Das war auch gut so, denn beim Nachhausefahren, habe ich noch die (fast) letzten Dinge aus der Wohnung meines Ex geholt und war echt schockiert, was ich da noch an Schuhen und Kleidung vorgefunden habe, obwohl ich dachte, dass ich schon so gut wie alles wieder bei mir hätte... :-O
Der heutige Abend wir auf alle Fälle für eine Klamotten-Schuh-Inventur genutzt und ggf. wird auch aussortiert.

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Ich hab das gleiche Problem...ich kaufe meine Jeans auch nur noch bei Forever18 ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chamy,

    Oh du bist 156 groß? Ich habe dich durch die Bilder immer groß geschätzt! Bin jetzt ganz erstaunt, aber ich bin sogar noch ein kleines bisschen kleiner als du xD
    Die Beinlänge bei Jeans macht mir nicht zu schaffen, doch manchmal ist es schwierig, weil entweder die Beine oder der Bund irgendwie ziemlich weit ist ... :-D
    Alles Liebe
    P.S. Tolle Hemden habt ihr gefunden! Ich finde das mit Print am besten.

    AntwortenLöschen
  3. Haha, willkommen im Club! Ich bring es auf satte
    1, 54 m!
    Und nein, wachsen werd ich nicht mehr XD

    Grüße aus der Filmfabrik

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja mir passen auch nie Hosen :(
    So bei "normalen" Hosen geht es ja noch. Aber Jenas geht sowas von gar nicht -.-

    Liebe Grüße^^.

    AntwortenLöschen
  5. Hey die Sachen find ich schick =) und die Hosenprobleme kenn ich <.<

    AntwortenLöschen
  6. hmm bei mir isses genau andersrum. so gut wie alle jeans die ich mir aussuche sind wenn sie oben passen in der beinlänge zu kurz oder sie sind von der länge her richtig aber dafür schlabbern sie um po und oberschenkel wie ein sack

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin zwar 1,72 aber ich habe auch das Hosenproblem :D Ich bleibe immer bei den Oberschenkeln oder beim Po stecken >.< Und wenn ich dieses Problem überwunden habe, dann ist die Hose entweder zu lang oder beim Bund zu weit :'D

    Mein Hosentipp ist Orsay, die haben meist einen schönen Stretch-Anteil, wo man Oberschenkel und Po reinbekommt, ohne dass die Hose zu lang ist oder beim Bund zu weit ^^

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  8. das hosenproblem könnt ich 1:1 so unterschreiben. und das, obwohl ich 1,68 bin! röhre trage ich aus prinzip nich. dafür fehlen mir die passenden schmalen beine.

    ich hab beim ausmisten im keller auch noch einige schuhe gefunden. man glaubt gar nicht, was man alles hamstert ^^

    AntwortenLöschen
  9. das hosenproblem kenn ich. aber ich kann dir versichern, dass die hosen sicher nicht für frauen in modelgröße gemacht sind. ich bin 177cm und ziemlich schlank, die meisten hosen, die mir oben am bund passen sind mir viel zu kurz, und die die mir von der länge passen sind mir am bund zu weit -.-
    ich kauf meine hosen am liebsten bei wöhrl.

    AntwortenLöschen
  10. Haha, also bin ich nicht der einzige Single, der mit dem Ex shoppen geht :-D
    Und mir sind die Jeans in der Taille auch immer zu weit, da ich verhältnismäßig breite Hüfte habe und schmale Taille...
    Aber ich habe doch ein Paar Jeans finden können, die gut sitzen. Also nicht aufgeben :-)

    LG
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen