Tag: Ungeschminkt vs. Alltagslook

Schon auf einigen Blogs habe ich diesen Tag gesehen und weil ich es wirklich spannend von die "ungeschminkte Wahrheit" mancher Blo...

Schon auf einigen Blogs habe ich diesen Tag gesehen und weil ich es wirklich spannend von die "ungeschminkte Wahrheit" mancher Bloggerinnen zu sehen, dachte ich mir, ich mache auch mit.

Ja, es kostet schon ein bisschen Mut so ein unvorteilhaftes Bild von sich ins Netz zu stellen,... aber was soll's. ;-) Mit meinen Augenbrauen und Wimpern bin ich auch ungeschminkt total zufrieden. Einzig meine Haut macht mir Probleme. Obwohl ich selten Creme benutze, ist sie morgens immer glänzend. Wie man sieht, habe ich auch recht viele Pickel/Unreinheiten und meine Gesichtsfarbe ist auch nicht gleichmäßig...

Das rechte Bild zeigt meinen Alltagslook. Ich mag es mittlerweile nicht mehr, stark geschminkt ins Büro zu gehen. Erstens habe ich das Gefühl, dass durch zu viel Foundation meine Haut noch schlechter wird und außerdem sitze ich sowieso die ganze Zeit hinter einem PC, weswegen mich sowieso kaum jemand zu Gesicht bekommt. Weswegen sich also in der Früh stundenlang aufbrezeln? Mein Büro-Look dauert genau 5 Minuten und ich verwende dazu bloß etwas Puder (ab und zu, wenn ich einen auffälligen Pickel habe auch Concealer), einen schwarzen Kajal auf der Wasserlinie und etwas Lipgloss. Auf Mascara und Lidschatten verzichte ich eigentlich immer, da ich mir dank der ermüdenden Computer-Arbeit ziemlich oft über die Augen rubble, weswegen ich spätestens zu Mittag den Lidschatten überall im Gesicht hätte, nur nicht auf dem Augenlid. ;-)

So nun aber noch zu etwas anderem. War von euch schon jemand in Rom und hat ein paar Tipps für mich? Vielleicht kennt ihr ja ein nettes Hotel, welches nicht allzuschlecht gelegen ist. Und wo muss ein Beauty- und Fashionjunkie unbedingt gewesen sein?! Irgendwelche italienische Drogeriemarken-Tipps?! Würde mich sehr darüber freuen. Nicht, dass ich etwas verpasse. ;-)

You Might Also Like

12 Kommentare

  1. entschuldige bitte, aber was ist denn an Deinem ungeschminkten Aussehen "unvorteilhaft"? Stehst Du nicht zu Dir und Deinem Aussehen? Das wäre aber mehr als armselig, wenn Du Deine Natürlichkeit nur mit Schminke selbst hübsch findest - es ist teils schon erstaunlich, wie sehr Schminke "aufwerten" kann, aber sich selbst als unvorteilhaft ohne zu sehen, finde ich gerade für eine junge Frau in Deinem Alter schon absolut krass, na ja

    AntwortenLöschen
  2. Ich war vor einigen Jahren mal in Rom... Der Name unseres Hotels fällt mir grad nicht mehr ein, aber ich könnte mal nachfragen. Hatte 4 Sterne, war gemütlich und sehr preiswert. Am Abend würde ich unbedingt mal zur Spanischen Treppe pilgern, dort ist immer was los, mit Strassenmusikern und kleinen Bars etc. =) Und sonstige Ausflüge: Wie wär's mal, in die Katakomben hinabzusteigen? War für mich ein unvergessliches Erlebnis =)

    AntwortenLöschen
  3. @ Muddelchen: Also ich gehe auch ungeschminkt außer Haus und habe damit kein Problem, sonst hätte ich auch wohl kaum ein ungeschminktes Foto gepostet. ;-) Trotzdem finde ich das meine Haut nicht besonders gut , also eher unvorteilhaft aussieht. Auf dem Foto, welches ich gepostet habe, kommt's nicht so rüber, weil man die Haut nicht so genau erkkennt und ich mit Blitz fotografiert habe, aber ich habe unzählige kleine Pickel auf der Stirn und am Kinn, weswegen alles sehr unebenmäßig ist. Außerdem bin ich von natur aus ziemlich blass, weswegen man die roten Äderchen, dunkle Augenringe (habe ich auch wenn ich viel schlafe), usw. noch mehr sieht. Wie gesagt, ich mag meine Augenbrauen, meine Wimpern, usw. wirklich gerne, aber meine Haut macht's mir echt nicht leicht. Seitdem ich die Fresh Farmacy benutze geht es zwar, aber wirklich glücklich bin ich mit meiner Haut trotzdem nicht... Da trag ich lieber etwas Puder auf und dann fühl ich mich wohler... Kann aber auch daran liegen, dass ich in der Pubertät (von ca. 14-17) Akne hatte und die Haut wirklich schlimm aussah und sich auch einige darüber "lustig" gemacht haben, bzw. mich angesprochen haben ob ich kein Clerasil, usw. kenne. Dabei bin ich von Hautarzt zu Hautarzt, aber nichts half wirklich... Also vll. habe ich deswegen auch noch ein "Trauma", warum ich mich jetzt ohne Puder eher unwohl/nackt fühle. Und wie gesagt, ich klatsche nicht tonnenhaft Foundation drauf, sondern mir reicht schon Puder und ab und zu etwas Concealer. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. so wie Du es jetzt erklärst, kann ich den Satz verstehen..ich bin schon bald 48 und habe immer noch mit Hautunreinheiten und öliger Haut zu tun, und das auch seit frühester Jugend..ich denke, das ist eine Hormonsache, wenn man das ewig hat, da helfen auch Besuche beim Hautarzt nur bedingt, die allenfalls die Haut mal wieder ein bisschen besser werden lassen, allerdings sind manche Mittel auch recht radikal, so erging es mir mit einer Waschpaste...das war wie grober Sand vom Strand, so ungefähr ^^ ich habe mich trotz allem Jahre gar nicht geschminkt..ab und zu mal Puder..mittlerweile bin ich aber ein richtiger Beauty-Freak geworden...dennoch denke ich sogar, dass meiner Haut es besser bekommt, wenn ich kein Make up usw. benutze, auch, wenn es genau auf meine Haut abgestimmte Produkte sind....je weniger mal benutzt, um so weniger Möglichkeiten für Irritationen gibt es....ich hoffe, wenn Du älter wirst, regelt sich das wenigstens bei Dir schneller, nur nicht aufgeben...

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde dich auf beiden Bildern einfach zauberhaft ;)

    liebe grüße,
    Becca

    AntwortenLöschen
  6. du bist wirklich total hübsch.
    und was unreine haut angeht, jap, kommt mir so bekannt vor.
    also ich geh nur gaaaaaanz selten ohne schminke aus dem haus, aber dafür trag ich zu hause nie welche :)

    AntwortenLöschen
  7. Hach ich wäre froh so ungeschminkt auszusehen ^^ meine Haut ist aber leider zickig und die Augenringe tiiief. In Rom war ich leider noch nie ^^

    AntwortenLöschen
  8. Auch ungeschminkt siehst du richtig süß aus.

    AntwortenLöschen
  9. vielleicht glänzt deine haut WEIL du keine cremes benutzt. sie könnte von selbst stark nachfetten, weil sie eigentlich nach creme dürstet :P

    AntwortenLöschen
  10. Wir haben in der Nähe von der Piazza Navona gewohnt.. es war halt so ein Jugendheim, aber es ist recht schön eingerichtet und preiswert ;D

    Für Ausgehen würde ich alles rund um die Spanische Treppe empfehlen, dort gibt es ein breites Angebot an Bars und dort ist auch immer was los.

    Und was man sich nicht entgehen lassen sollte, ist der Eisladen am Ende der Piazza Navona und gleich daneben gibt es die leckersten Sandwiches ♥ :D

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :-) Ich war im Sommer in Rom, aber mein Hotel kann ich nicht empfehlen ;-)
    Ansonsten gibt es hier 3 Posts mit Bildern und Empfehlungen, vielleicht hilft es dir?

    http://nachgesternistvormorgen.de/?p=2467

    LG
    Esra

    p.s. und ich finde beide Bilder schön! Und das mit der unebenen Haut kenne ich leider nur zu gut...

    AntwortenLöschen