Silence

Einfach mal eine Schweigeminute für Japan. Zu dem Thema wurde schon so viel auf etlichen Blog...


Einfach mal eine Schweigeminute für Japan.
Zu dem Thema wurde schon so viel auf etlichen Blogs geschrieben.
Angefangen von Posts die das Mitgefühl ausdrücken, bis hin zu Atom-Diskussionen und Spendenmöglichkeiten. Deswegen lasse ich das Thema jetzt auch unkommentiert.

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Hey! :)

    Ich habe meine Blog-URL geändert und wollte nur schauen, ob du mich auch noch in deinem Dashboard als Aktualisierung siehst oder nicht - ansonsten einfach die URL ändern :-)

    Merci und danke, dass du meinen Blog liest!

    Isy <3

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein sehr schönes Bild <3

    lg cindy

    AntwortenLöschen
  3. das ist das beste was man machen kann. schließlich hilft das viele reden nicht den menschen in japan

    AntwortenLöschen
  4. Frage nebenbei: Bist du das auf dem Bild?

    Wir haben heute im Deutschunterricht darüber gesprochen. Darüber, dass wir keinen Schritt in unserer Entwicklung zurückgehen können. Dass wir nicht alle Atomkraftwerke der Welt ausschalten können, weil wir Menschen nur aus Eigennutz handeln.
    "Der Mensch baut eine Atombombe. Aber welche Maus käme auf die Idee, eine Mausefalle zu bauen?"
    Es ist so traurig. Vor allem, als unserere Lehrerin gesagt hat, welche Gedanken sie bei ihren Kindern hat. Bei den nächsten Generationen. UNSEREN späteren Kindern und deren Kindern, die das später alles noch miterleben müssen.
    Die radioaktiven Strahlen, wenn das überm Pazifik abgeregnet wird, landen die verstrahlten Tische auf unserem Teller zu Hause. Denn wer weiß schon, wo all die Fische herkommen? Und der ganze Pazifik ist miteinander verbunden. Es ist so traurig. Es scheint fast, als würden wir, je mehr wir forschen und "Gott spielen wollen", desto mehr scheinen wir uns dem Ende entgegenzunähern. Aber wir können nicht anhalten, wir können nicht zurück. Wer will schon auf den heutigen Luxus verzichten? Es ist traurig. Während der Diskussion sind mir auch die Tränen gekommen, da mich diese Worte so berührt haben. Wenn ich mir vorstelle, dass wir uns selbst kaputt machen, dabei zusehen und nichts unternehmen können. Auch fühle ich Hilflosigkeit in Bezug zu Japan. Man kann nichts tun.
    Und die Hilfskräfte, die da die Leichen aus den Trümmerteilen hervorziehen, werden ein lebenslanges Traume davon haben...

    AntwortenLöschen
  5. @ Fresh_Ju: Ja, das bin ich auf dem Bild. Die restliche Antwort erfolgt auf deinem Blog.

    AntwortenLöschen
  6. heute an meiner Schule gabs auch eine Schweigeminute :D

    AntwortenLöschen
  7. Habe eine neue Blogadresse:
    http://lawmeetsfashion.blogspot.com/

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. hey wollte dich mal was fragen... du bekommst doch sicherlich auch als Blogger kleine test proben geschenke etc.? darf ich mal fragen woher??

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, ich habe mir gerade dein Blog durchgeschaut. Und ich finde den super gut. könntest du mir eins beantworten - was mich wirklich sehr sehr sehr interessiert. Machst du eig. deine Foto-Shooting Bilder selber? Also damit meine ich mit deiner eigenen Kamera oder holst du dir einen Speacialisten. Und wenn ja, bestimmt bearbeitest du mit Photoshop (falls ich mich nicht täusch) könntest du vllt. mal ein Tutorial deiner Bearbeitung machen? Wäre wirklich super super Lieb und hätte bestimmt sehr viele Leser interessiert. Hast doch auch eine Spiegelreflexkamera und würde auch gerne wissen welche genau du besitzt. Tut mir sehr Leid, wenn ich dich mit den Fragen überfordere. Liebe Grüße, Olja! ♥

    Sollte keine Werbung sein, also falls du die Antwort mir persönlich oder so schicken willst kannst du auch gerne in mein Blog antworten: http://www.olja95.blogspot.com

    AntwortenLöschen