Tipp für Parfüm-Junkies

Ich habe ja schon geschrieben, dass ich Montagmorgen zwei Päckchen bekommen habe. Der Inhalt des zweiten Päckchens ist dieser heißersehnte P...

Ich habe ja schon geschrieben, dass ich Montagmorgen zwei Päckchen bekommen habe. Der Inhalt des zweiten Päckchens ist dieser heißersehnte Parfümzerstäuber.


Seit ein paar Wochen suche ich nach einer guten Möglichkeit mein Parfüm in der Handtasche zu transportieren. Meine Parfüms lagern bei mir ja nicht im Badezimmer, wo ich mich morgens immer anziehe und schminke, sondern in meinem Kleiderschrank, da es dort dunkler und vor allem kühler ist. Problem an der Sache ist nur, dass ich in der morgendlichen Hektik dann oft auf mein Parfüm vergesse und mich dann auf den Weg ins Büro darüber ärgere. Deswegen dachte ich mir ein kleines Parfumfläschchen für die Handtasche wäre optimal. Auch auf Reisen finde ich es parkzischer nur eine kleine Menge des Parfüms mitzuschleppen (wir Frauen haben eh immer schon viel zu viel Make-up und Klamotten im Koffer) und ein paar Spritzer Parfum für „zwischendurch“ sind ja auch nicht schlecht, vor allem, wenn man sich gerade auf den Weg zu einer Verabredung oder Ähnlichem befindet.

Das waren also meine Überlegungen, weswegen ich mich auf die Suche nach einer „unzerbrechlichen Mini-Parfüm-Flasche“ gemacht habe. Da ich nirgends mein gewünschtes Produkt gesichtet habe, habe ich mich im Internet auf die Suche begeben und wurde sogar fündig. Sen7 heißt das gute Stück und wurde sofort in pink geordert. Ich glaube es ist wirklich für jeden die passende Farbe dabei. Angefangen von schlichten schwarz, grau oder weiß, über elegantes gold oder eben richtige Knallfarben wie orange oder pink. Kosten tut dieses kleine Sprühwunder 29 €, ist somit also ganz erschwinglich.

Als dann gestern mein pinker sen7 angekommen ist, war ich positiv überrascht. Das Gehäuse ist nicht so, wie ich befürchtet hatte aus Plastik, sondern aus Metall. Alles war gut verpackt und ich habe mich natürlich sofort ans Befüllen gemacht.


Einfach die beiden Teile auseinanderziehen und mit einem Schraubenzieher (eine 1 Cent-Münze tut es aber auch ;-)) den Behälter aufschrauben und schon geht’s ans Befüllen. Da ein kleiner Trichter mitgeliefert wird, wird auch kein Parfüm unnötig verschüttet, allerdings stellte sich das Befüllen des Parfümzerstäubers doch als etwas „mühsam“ heraus. Denn keiner meiner Parfums lässt sich aufschrauben. Sprich ich musste unzählige Male in den Trichter sprühen, eher ich den Behälter voll hatte. In diesen passen 5,8 ml, was laut sen7 ungefähr 70 Sprühstöße ergibt.

Ich bin total zufrieden mit meinem kleinen Parfümzerstäuber und habe ihn seit gestern im Einsatz. Er darf nun also sein Dasein in meinem rosa Schminktäschchen fristen. Und nein, ich wurde für diese Lobhymne nicht bestochen, sondern ich finde die Idee von diesem Mini- Parfümzerstäuber echt genial und kann ihn jeden nur weiterempfehlen.

You Might Also Like

15 Kommentare

  1. Ich trage zwar eher selten Parfüm, aber der Spender ist toll!

    AntwortenLöschen
  2. 29 € für knappe 6 ml? :-o

    Da gibt's aber billigere Alternativen.

    Ich bräuchte eh mehrere, da ich meine Düfte ja immer wechsel :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. das ist soo super!!! danke für den tipp♥ ich hab sooo lange nach sowas gesucht! ich benutze sehr oft dolce&gabbana the one..die megaflasche wiegt bestimmt 2kg und ich konnte und wollte es nicht überall mitschleppen :) danke nochmals♥LG

    http://confessionsofasecretdiary.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Sowas ähnliches gibt es beim Müller für ein paar Euro, nur sieht das halt nicht so spacig aus... >.o

    AntwortenLöschen
  5. man bekommt solche zerstäuber auch bei dm oder douglas etc.
    da kosten die 3-5€ und haben die form und größe eines lippenstifts.
    sind meisst glasflakons in einer metalhülle.
    ich habe 6 stück mit diversen parfums und finde die dinger super praktisch und toll!
    hast du die günstige variante nicht gesehen oder wolltest du etwas luxoriöseres?
    lg =)

    AntwortenLöschen
  6. ps: die günstigen habe auch eine kappe wie ein lippenstift - so sprüht man nicht aus versehen die tasche voll ^^

    AntwortenLöschen
  7. Den Zersträuber finde ich sehr hübsch. Aber mir persönlich ist er mit 29 € zu teuer. Ich hab auch einen günstigen vom Müller mit dem ich sehr zufrieden bin.

    AntwortenLöschen
  8. Sieht zwar schön aus und ist bestimmt auch praktisch, aber der Preis ist übertrieben...

    AntwortenLöschen
  9. hab mich auch gefragt, ob man den sprühkopf bei dem design nicht aus versehen in der tasche betätigen kann, wenn man wo dagegenrennt (nicht, dass ich das absichtlich mache... :D)... ansonsten finde ich das design echt schön Ö_Ö

    AntwortenLöschen
  10. @pinkleoley: genau, find diese "lippenstiftähnliche" dinger total praktisch und hab gestern bei galeria mit strass gesehen, echt süß.

    AntwortenLöschen
  11. Wusste, nicht dass es das auch gübstiger gibt, denn zumindest in den Drogerien wo ich nachgeguckt habe, habe ich nichts gefunden. Aber da ich mir sowieso noch 1-2 holen möchte, werde ich da mal gucken. Trotzdem finde ich den hier auch ganz schick, vor allem weil er pink ist. :-)

    AntwortenLöschen
  12. Der Spender ist ja total genial!! So einen brauche ich auch ganz dringend =)

    AntwortenLöschen
  13. Also bei dm gabs auch nen schicken für 2 €. :)

    Hättest du Lust bei meiner Eröffnungsverlosung mtzumachen?
    Würd mich freuen.

    Lg kimi
    http://kimi-4-verbraucher.blogspot.com/

    AntwortenLöschen