Mein DIY Blumenring

Bevor meine heißgeliebten Blümchen-Ballerinas in den Müll wanderten (die Sohle hat sich verabschiedet) , habe ich sicherheitshalber noch die...

Bevor meine heißgeliebten Blümchen-Ballerinas in den Müll wanderten (die Sohle hat sich verabschiedet), habe ich sicherheitshalber noch die Blume abmontiert. "Wer weiß, für was man sie brauchen kann...", war mein Gedanke. Heute wurde dann aus dem einsamen Blümchen, welches im Schrank verstaubte, ein Ring.  Innerhalb von 5 Minuten war mein Unikat fertig gebastelt. Mal schauen, wozu man ihn kombinieren kann.
Habt ihr auch schon mal aus alten Dingen, die eigentlich im Müll gelandet wären, etwas neues gebastelt?



You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Tolle Idee! Sieht sehr hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  2. Das denk ic mir auch oft "für irgendwas kann es nochmal gut sein", aber dann fehlt mir meistens die Zeit oder die Idee, daraus was zu machen und es verstaubt im Schrank XD

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön! wäre schade um die blume gewesen und ich liebe große ringe. sieht sicher toll am finger aus!

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee und sieht hübsch aus!

    AntwortenLöschen
  5. toll gemacht, mehr davon :)

    http://www.luiseliebt.de/

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee! Da wäre ich nie drauf gekommen.

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen