Sand in the City: Cocktails und Latino Lover

Gestern Nachmittag gab's ein Mini-Bloggertreffen. Wir trafen uns bei "Sand in the City"...

Gestern Nachmittag gab's ein Mini-Bloggertreffen. Wir trafen uns bei "Sand in the City", wo ich zum ersten Mal war. Die Location ist eigentlich ganz nett, da auf einem riesigen Platz Sand aufgeschüttet wurde und es zwischen Palmen diverse Futter- und Trinkbuden zu finden gibt. Die Preise sind okay, da kann man nicht meckern. Mein alkoholfreier Cocktail hat 5,50 € gekostet. Da habe ich auch schon Teurere getrunken. Da wir am Nachmittag waren, war alles noch ziemlich leer und die Stimmung dort war demnach auch nicht sooo bombe. Aber am Abend stelle ich's mir schon ziemlich toll vor. Sommer-Feeling mitten in Wien. Für Kinder gibt's auch einen extra Bereich. Dort kann man hüpfen, rutschen, klettern, trampolinspringen oder im Bällebad schwimmen. Leider nur bis 10 Jahre und als 10-Jährige gehe ich wohl nicht mehr durch. ;-) Aber die Idee ist gut, so können die Eltern ungestört Trinken und Essen, während die Kinder beschäftigt sind.



Kleiner Warnhinweis an alle die nicht unbedingt von wildfremden Typen "abgeschleckt" und begrapscht  werden wollen: Solltet ihr ein Foto von einer Cocktail-Bar machen wollen, dann geht niemals hinter den Tresen!!! Was dabei rauskommt, sieht man auf den Fotos unten. Sieht zwar ganz lustig aus und ich grinse auch (Schockzustand?!), aber ich war echt schockiert ohne Ende, da ich eigentlich nur ein Foto von mir machen wollte und dann kam "Mister Gigolo" (bei mir heißen alle Südländer "Gigolo") von hinten ran, hat an meine gut gepushten Brüste (somit konnte ich also sowieso nichts spüren ;-)) gefasst, mich hochgehoben und versucht die ganze Zeit zu küssen. In meinem verwirrten Schockzustand habe ich nur irgendwas gestammelt. Petra (die das Geschehen dokumentarisch auf Bildern festgehalten hat) und ich haben nachher auch einen weeeeeiten Bogen um den Stand gemacht. 



Ist euch das auch schon mal passiert, dass euch ein wildfremder Typ küssen wollte?! Bei mir war das nun schon das 6. Mal und jedes Mal waren es irgendwelche Südländer. Scheinbar haben die eine etwas andere Mentalität. Wobei mir ein italienischer Bekannter mal gesagt hat, dass südländische Männer blonde, kleine und hellhäutige Frauen als etwas "Besonderes" ansehen und deshalb so zudringlich werden. 

Und wart ihr schon mal bei "Sand in the City" bzw. habt ihr so was ähnliches in eurer Stadt?

You Might Also Like

24 Kommentare

  1. Ich hasse es wenn mich wildfremde Männer angrapschen wollen, völlig egal welcher Nationalität. Das geht einfach nicht!
    Man sieht Dir auch an wie "toll" Du das fandest :)

    AntwortenLöschen
  2. Aber ein Österreicher/Deutscher würde wohl eher selten auf die Idee kommen, jemand wildfremden auf der Straße anzufassen und versuchen zu küssen! So was ist mir bis jetzt echt nur bei Ausländern oder im Ausland (Türkei, Spanien und Italien) passiert. In der Türkei wurde ich bzw. meine Haare wirklich von jedem 2. männlichen Wesen angefasst! In Italien hat mir einer mal einfach seine Zunge in den Mund gesteckt (!!!!). Die Italiener sind teilweise sowieso ziemlich komisch... Wenn man dann nämlich nicht auf die Anmach-Versuche reagiert wird man als "Puttana" (Schlampe/Hure) bezeichnet. *kopfschüttel*

    AntwortenLöschen
  3. oojeh du arme :D Auch wenn alles andere aussenrum ganz toll aussieht! Mir passiert sowas eigtl nicht, da meistens mein Liebster mit dabei ist :>
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Warum wehrst du dich dann nicht? Ich hätte das nicht mit mir machen lassen. Vor allem nicht so penetrant, wie der auf den Fotos schon rüberkommt! Eklig!

    AntwortenLöschen
  5. Dass du geschockt warst sieht man schon auch auf den Bildern :D
    Ich hasse solche Kerle einfach. Widerlich. Was würden die machen, wenn jeder denen an die Eier gänge?

    AntwortenLöschen
  6. Die Loctaion scheint echt toll zu sein! <3 Ich liebe Strandfeeling und Cocktails :D
    Oh man, das mit den Südländer wäre mir schon fast unheimlich xD

    AntwortenLöschen
  7. Nee, das geht gar nicht. Der hätte sich direkt ne Ohrfeige gefangen.

    Wir haben hier eine Strandbar, direkt am Rhein-Ufer. Ist wunderschön dort, nur leider etwas teuer.

    AntwortenLöschen
  8. Ich sehe nicht ein wieso man sich da "wehren" muss!?
    Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber das ist nicht normal, jemanden einfach anzugrabbeln, in unserem Kulturkreis nicht und ich glaube ich in keinem anderen. Zumindest kenne ich keinen. Mir gibt das aber zu denken ... vl blogg ich mal was drüber

    AntwortenLöschen
  9. Ich glaub ich hätt den Möchtegern-Gigolo da in meiner bekannt rabiat-liebenswürdigen (vielleicht auch typisch bayerischen) Art verbal mal ordentlich angepupt. Momentan komm ich damit ja nicht aus der Übung ^^

    Aber das scheint wirklich typisch südländisch zu sein. Die sind auch einer der Gründe, weswegen ich mich in einer Disse nicht mehr wohl fühle. Man sollte meinen, so Moppelchen wie ich sind nicht begehrenswert... Aber gefühlt leichte Beute für solche Typen. Einmal hab ich so einem sogar eine geklatscht. Die Mädels drum herum hatten dann applaudiert xD

    Bin übrigens schon wieder sehr neidisch über deine Haare. Meine wollen einfach über die jetzige Länge hinaus nicht gesund bleiben. *snüff*

    Aber wie ich sehe, hattest du dennoch einen schönen Tag erlebt. So soll das sein

    AntwortenLöschen
  10. also wenn ein typ sowas bei mir versucht kriegt er normalerweise eine ziemlich deftige watschn ins gesicht. ich bin zwar normalerweise alles andere als aggressiv oder gewalttätig aber ich find sowas muss man sich einfach nicht gefallen lassen und die sollten das auch lernen dass man nicht jede frau einfach so angreifen kann wie man will.
    und mir ist das schon mit österreichern auch passiert, es sind nicht nur ausländer die einen vogel haben. aber manchmal hab ich das gefühl die südländer glauben sie dürfen das wirklich, aus was für einem grund auch immer...

    AntwortenLöschen
  11. Ja mir ist das gestern passiert (also dass mich ein Wildfremder küssen wollte) o.ô x'D

    Ich war auch total geschockt, wusste nicht was ich tun sollte und meine Freundin hat mich einfach nur mehr ausgelacht. :D

    AntwortenLöschen
  12. zunächst einmal - auf dem ersten bild siehst du absolut süüüß und hinreißend aus <3

    bei mir kam das inzwischen 2 mal vor - einmal beim public viewing letztes jahr (WM und so)... da habe ich mit diesem kerl und seiner gruppe rumgehangen.
    und einmal letztes jahr auf einem geburtstag, war ein "freund" von nem bekannten. bah nee. aber ich versteh schon, dass du da baff warst und dich kaum wehren konntest. mehr als grade noch so ausweichen konnt ich auch nicht...

    ich hoff, du hast dich von deinem schock wieder erholt!

    AntwortenLöschen
  13. @ Charlie: Bei manchen Typen ist es aber wirklich so... eine Sekunde nicht aufgepasst und schon ist man ungewollt geschwängert...

    AntwortenLöschen
  14. hilfe, wir eklig ist das denn? da kommt mir schon beim gedanken das würgen....tut mir voll leid, so was hören zu müssen.

    AntwortenLöschen
  15. Ein sehr schöner, bunter und vielseitiger Blog, den ich auf alle Fälle verfolgen werde! :)
    Du bist übrigens meine erste Abonnentin und ich habe mich riesig darüber gefreut! :))))))) Aber abgesehen davon: Ich werde auf jeden Fall hier öfter vorbeischauen und hoffe, dass mein Blog interessant genug für dich bleibt. :)
    Liebe Grüße! :))))

    AntwortenLöschen
  16. Tztz, der war echt so wahnsinnig! Aber jetzt wo dus erwähnt hast, dass immer alle dich bzw. deine blonden Haare angreifen, da fällt mir auch noch was ein, woran ich gestern gar nicht gedacht habe: Mein kleiner Bruder hatte als Kind strohblondes Haar und die waren ein bisschen länger. Als wir in der Türkei waren sind die alle total auf ihn abgefahren und haben ihn auch die ganze Zeit angegrapscht! Er als 4-jähriger wusste natürlich auch gar nicht wie ihm geschieht ...

    Aber das muss echt nicht sein, seine Intimsphäre wird man ja wohl noch haben dürfen...

    PS: Das erste Foto ist wirklich toll geworden :)

    AntwortenLöschen
  17. Jaaaa! In Bregenz gibt's die Beachbar! :D Viel Sand, schöne Liegen, Stühle und sogar diese netten kleinen Strandhüttchen und leckere, leckere Cocktails! ^___^

    Schöne Grüße vom anderen Ende von Österreich.
    Christina

    AntwortenLöschen
  18. Oh je, ist mir zum Glück noch nicht passiert ;) (Bin aber auch nicht klein, blond und hellhäutig ;) )

    AntwortenLöschen
  19. omg, er sieht schon aus wie so ein richtiger macho. SOlche kerle wiedern mich auch total an.
    Naja ich msus sagen, find dein blog echt süß.
    Lass dir ganz liebe grüße da, vlt schaust mal bei mir vorbei :)

    http://thebrunettefairy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  20. Ojeee...die Südländer sind da schon etwas eigen..ich hasse sowas auch total und zöger da nicht zu lange, einen fetten Tritt in ne empfindliche Stelle zu verpassen!

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde dein "Gigolo" schaut ziemlich liebestoll...und du sehr angewidert.Der/das ist doch echt bäh.
    So etwas ist mir noch nie passiert.
    Dir schon 6x. Ach du meine Güte.
    Hoffentlich wirst du bald vom richtigen Kandidaten geküsst, der dir auch gefällt
    Viel Erfolg beim Finden und Küssen...hihi

    AntwortenLöschen
  22. ich bevorzuge die hermann strandbar ;)

    AntwortenLöschen