Wien hat mich wieder - inklusive blauer Flecken und einer Menge Klamotten

Gerade eben bin ich nach Hause gekommen, worüber ich wirklich froh bin. Zwar war's ein toller Ku...

Gerade eben bin ich nach Hause gekommen, worüber ich wirklich froh bin. Zwar war's ein toller Kurz-Trip, aber es war echt mega anstrengend. Ich konnte etliche neue Eindrücke sammeln und bin wohl durch das erste Mal länger alleine sein auch gelassener in vielen Dingen geworden.


Gestern wurde zum Abschluss in Frankfurt noch powergeshoppt. Ich habe echt ein paar nette Teile gefunden, nur leider ging dann abends der Koffer nicht mehr zu. Zuerst fand ich es ja noch lustig, aber als selbst umschlichten nicht mehr half, fand ich's ziemlich doof. Hab mich dann mit meinem ganzen Körpergewicht auf den Koffer gelegt und habe rumgerüttelt. Sah sicher klasse aus, da ich noch dazu nackt war, da ich den Koffer nach dem Duschen gepackt habe. Half aber alles nichts und so musste ich heute Morgen mit einem 22 kg schweren Koffer und 3 Taschen die zusammen 5 kg wogen (ich hab das sofort alles abgewogen, als ich zu Hause war ;-)) quer durch die Stadt zum Bahnhof laufen. Klar, man hätte sich auch ein Taxi nehmen können, hätte man noch Bargeld gehabt. Wegen der teurer Bearbeitungsgebühren im Ausland habe ich allerdings kein Geld mehr abgehoben und so lief ich eben mit 27 kg Gepäck durch die Stadt über holpriges Kopfsteinpflaster, welches mir die Tage zuvor gar nicht aufgefallen war. Am Bahnhof war ich trotzdem schon 2 Stunden zu früh, da ich noch ein kleines Trauma wegen Hamburg habe. Da hatte mich ja "Mr. Ruhe & Gelassenheit himself" zum Flughafen gebracht, und während er vorher noch seelenruhig frühstückten musste, hätte ich fast meinen Flieger verpasst! Tz... So was passiert mir sicher nicht ein zweites Mal, weswegen ich lieber 2 Stunden den vorbeifahrenden Zügen hinterhergeklotzt habe. Auch schöne Beschäftigung...

Brunnen vor dem Würzburger Bahnhof

Der Bahnhof in Würzburg hat mich dann aber sowieso meinen letzten Nerv gekostet. Als ich total fertig am Bahnhof ankam, musste ich feststellen, dass es keine Lifte gibt! Sprich ich musste meine 27 kg Gepäck (nur zur Info: ich selbst bin 1,55 cm und wiege 53 kg) eine steile Treppe hoch schleppen. Allerdings verlor ich etwa bei der Hälfte das Gleichgewicht und mein Koffer riss mich und meine 3 Taschen mit in die Tiefe. Total klasse! Es interessiert nämlich keine Sau, wenn eine junge Frau begraben und 4 Gepäckstücke am Boden liegt. Man muss zur Verteidigung sagen, dass in der Früh nicht wirklich viel los war und kaum jemand vorbei ging, trotzdem sind einige "einfach über mich drübergestiegen"... Da ich sowieso schon von den Tagen zuvor ein paar blaue Flecken hatte und Schmerzen an etlichen Körperstellen hatte, kommt's aber eh nicht mehr drauf an. ;-) Bin jetzt aber froh, dass ich trotzdem "so gut wie heil", zu Hause angekommen bin.... Jetzt muss ich noch etwas Ordnung schaffen, ehe meine Eltern morgen auch von ihrem Urlaub zurückkommen. Sonst trifft sie der Schlag. ;-)


Wollt ihr noch die genaue Shopping-Ausbeute von Frankfurt (u.a. Primark) sehen, oder reicht euch dieser Klamottenberg?! ;-)
Und interessieren euch weitere Bilder und Erzählungen von Würzburg und Frankfurt, oder habt ihr genug davon?

You Might Also Like

24 Kommentare

  1. Boaaaaaah so viel Zeugs. Krass.
    Du bist nur 1,55. Merkt man auf deinen Fotos gar net, dass du so klein bist ^^

    AntwortenLöschen
  2. Mich würde ein ausführlicher Shoppingpost interessieren :)
    Ebenso Posts über Würzburg und Ffm - Würzburg kenne ich nämlich noch nicht. In Ffm war ich zwar schon ein paar Mal, aber mich würde es trotzdem interessieren wie es dir dort gefallen hat - vor allem bei Primark, ich war ja beim ersten Primarkbesuch etwas überfordert.. wobei ich in Ffm generell immer überfordert bin und mich ohne ortskundige Freundin wohl regelmäßig verlaufen würde :D

    AntwortenLöschen
  3. Die Strassblümchen für 1€ hab ich auch xDD

    dem Foto nach hat der Trip sich wohl gelohnt :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde schon sehr gerne deine Ausbeute näher beschrieben haben ;)
    Alles kann ich nämlich nicht erkennen..^^

    AntwortenLöschen
  5. na aber bitte ganz genau und in allen einzelheiten nochmal ein post über die ausbeute ^^

    AntwortenLöschen
  6. Unbedingt "Shopping-Ausbeute" ;)

    AntwortenLöschen
  7. ich will jeden krümel sehen, den du aus würzburg mitgebracht hast! bzw. ALLES deiner Shoppingsuasbeute reicht mir ;D

    AntwortenLöschen
  8. weitere Bilder!:D
    ich würde selber so gerne mal in einen Primark.. aber leider ist der nicht in meiner Näühe :/

    AntwortenLöschen
  9. Schweres Gepäck ist immer blöd, ärgert mich auch immer wieder :)
    Ich würde gern noch viel zu Deiner Kurzreise hören.

    AntwortenLöschen
  10. WIR WOLLEN MEHR! Also ich will mehr...
    ich lese total gern bei dir mit!
    und der Klamottenberg muss auf jeeeden Fall entwirrt werden. Bin schon gespannt auf deine Errungenschaften!

    LG Nicky

    AntwortenLöschen
  11. Shopping Ausbeute zeigen!!

    ich glaube du brauchst jetzt erstmal Urlaub von Urlaub (;

    AntwortenLöschen
  12. Also mich würde sowohl deine Shoppingausbeute, als auch deine Eindrücke von Würzburg interessieren, da ich in der Nähe wohne :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. ich will alle teile ganz genau sehen ;)
    und mehr geschichten über den urlaub
    und: du hast das toll gemeistert, die kleine chamy ganz alleine in der großen weiten welt, bin stolz auf dich :)

    AntwortenLöschen
  14. netter Haufen :D würde ich gern mal durchstöbern :D

    das mit den Gepäck kenne ich, hab ich auch schon hin bekommen, 1 Koffer, eine XXL Tasche und noch ne kleine Tasche, alles zusammen Gefühlte 50 kg ... und keiner hat geholfen :(

    Also ich würde gerne ne ausführliche Sopping ausbeute sehen =)
    und
    Ich will in meinem Urlaub auch unbedingt zum Primakt =) freu ich mich jetzt schon drauf =)

    AntwortenLöschen
  15. bitte, bitte den einkauf aufdröseln ;) und stolpergeschichten interessieren mich auch sehr (nein ich bin nicht schadenfroh) 8)

    AntwortenLöschen
  16. Mehr davon. Her damit ^^
    Purzel-Chamy... Das ist einer der Gründe, weswegen ich immer lieber mit dem eigenen Auto weg fahr. OK. Klar, zumindest wenns die Strecke erlaubt. Nach Kiel is es von Regensburg aus auch ne kleine Weltreise, aber wir hatten das ganze Auto voller Kram xD Das hätt ich nich rumschleifen wollen! Aber schön, dass du trotz kleinerer Blessuren wieder heil angekommen bist und offensichtlich eine schöne Zeit hattest.

    AntwortenLöschen
  17. total wundervoller Blog :)
    und geniale Bilder.

    liebste Grüße
    http://itsjennipeace.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  18. Du warst in Würzburg?! O_O *nicht mitbekommen hab* Da studiert die Schwester meines Freundes :D Hab von ihr gehört dass die Stadt so schön sein soll ^__^

    Kofferpacken vor der Heimfahrt ist immer schrecklich... als ich in den USA war hab ich am letzten Tag Powergeshoppt... und auch noch Geschenke von meiner Gastfamilie bekommen... als ich dann plötzlich total verzweifelt feststellte dass das alles sicher nicht in meinen Koffer passt, hat meine Gastfamilie meinen Tag gerettet - sie haben mir nämlich auch noch ne Reisetasche geschenkt XD Also bin ich mit einer Tasche mehr heimgekommen als ich abgereist war ^^

    AntwortenLöschen
  19. das hast du dich aber ein bissi übernommen ;) es gibt doch keine bankgebühren innerhalb von europa. ich habe bis jetzt bei keinem bankomaten innerhalb von europa mit euronen extra bearbeitungsgebühren zahlen müssen

    AntwortenLöschen
  20. hi, ich habe dir einen blog award verliehen <3

    http://wiezauberhaft.blogspot.com/

    liebste grüße !

    AntwortenLöschen
  21. Bitte stell uns deine Sachen vor :)
    Würd mich sehr freuen!

    Liebe Grüsse,
    Sarina

    AntwortenLöschen
  22. Mich würden Shopping sowie ausführliche Würzburg Berichte interessieren, ich liebe es deine Beiträge zu lesen.
    Verzeih, aber das war sicher filmreif wie du die Treppe runtergestürzt bist :-D. Nein, nicht lustig und die Leute, die dir nicht geholfen haben sollten sich was schämen. Ich finde, sowas ist eigentlich selbstverständlich.
    Waren deine Eltern und deine Oma denn beruhigt dich wiederzusehen? ;)

    Liebe Grüße, Ivory
    shades of ivory

    AntwortenLöschen