Ein Tag im Wiener Prater

Ok, die Überschrift ist etwas gelogen, da ich nur knapp 1,5 Stunden im Prater war, aber besser als n...

Ok, die Überschrift ist etwas gelogen, da ich nur knapp 1,5 Stunden im Prater war, aber besser als nichts. Heute war ja bei uns in Österreich Feiertag, nur leider musste ich doch zwischendurch etwas arbeiten. Ich habe mir den Tag trotzdem nicht vermiesen lassen und war um die Mittagszeit an der Donaumarina beim Spider Rock XXL, wo man den Powerfan (freier Fall aus 37 m) und den Flyer Fox über die Donau machen kann. Ein paar Bilder und wie es war, schreibe ich noch mal gesondert.


Beim Zurückfahren kamen wir beim Wiener Prater vorbei und ich musste auch noch mit dem höchsten Kettenkarussell der Welt fahren. Der Turm ist 117 m hoch, es wir eine Geschwindigkeit von bis zu 65 km/h erreicht und eine Fahrt kostet 5 Euro. War wirklich ganz nett und überhaupt nicht schlimm. Ich konnte sogar meine Mama dazu überreden, mit mir eine Runde über den Dächern von Wien zu drehen. Der Ausblick ist wirklich toll und man sieht sogar auf das Riesenrad hinunter. Echt witzig. Leider musste ich meine Kamera abgeben, weswegen ich dort oben nicht fotografieren konnte. Pff...


Da wir schon mal im Prater waren, musste ich natürlich auch noch ein paar andere Attraktionen besteigen. Die meisten Dinge sind mir allerdings zu langweilig, da ich auf schnelle Achterbahnen, Loopings, Kopf-über-Saltos und so ein Zeug stehe. Hauptsache man hat nachher blaue Flecken und das Gefühl das Mittagessen will wieder rauf. Da es heute extrem heiß war, waren wohl die meisten Leute im Strandbad, denn man musste bei kaum einer Attraktion warten. 
Fand ich gut, wobei ich eigentlich mit gar nicht so viel gefahren bin, da ich die Preise zwischen 4 und 8 Euro pro Fahrt schon etwas heftig finde. Außerdem ist es am Abend lustiger, da erstens alles bunt beleuchtet ist und die meisten Fahrgeschäfte dann auch schneller sind und vor allem länger andauernd. (Kleiner Insider-Tipp am Rande. ;-))


Ins neu eröffnete Madame Tussauds möchte ich demnächst auch noch gehen. Allerdings warte ich da lieber auf einen Regentag, der bei diesem Super-Sommer sicher nicht lange auf sich warten lässt.


Rechts das Wiener Riesenrad (eines der Wahrzeichen von Wien), links das etwas kleinere Blumenrad. Mit dem Blumenrad bin ich schon einige Male gefahren. Das Riesenrad habe ich dagegen nur vom Boden aus gesehen. Reizt mich irgendwie nicht wirklich und stelle ich mir langweilig vor. (Außer man bleibt stecken und dann kommt ein Unwetter und ein Blitz schlägt ein... zu allem Unglück löst sich dann auch noch die Gondel und man hängt am seiden Faden... dann könnte die Fahrt spannend werden. Sonst wohl eher nicht. ;-))


Seid ihr auch solche Vergnügungspark-Fans wie ich? Und habt ihr irgendeinen in eurer Nähe? Ich fand das Phantasia Land ja total klasse und würde gerne noch mal dort hin. Gegen einen Europa Park Besuch hätte ich auch nichts einzuwenden.

Die Kommentare vom letzten Posts werde ich erst morgen beantworten können, da ich noch im Büro sitze. 

You Might Also Like

17 Kommentare

  1. Ich mag den Prater gar nicht, bin da wohl echt komisch :D Geh nur hin, wenn ich von irgendwelchen Verwandten ausm Ausland hingeschleppt werde ;)

    Das Blumenrad mag ich aber auch, da hat man auch so nen schönen Ausblick auf Wien :)

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe freizeitparks Total! :P <3
    wir wollten noch mal auf die headersache zurückkommen :)) also, in wie fern würdest du denn dabei 'helfen' ?

    AntwortenLöschen
  3. War vorige Woche auch wieder mal im Prater, aber ich bin nicht so der Speedjunkie ;)
    Von meinem Madame T. Besuch hab ich noch 2x 5€ Gutscheine! Kannst du haben wenn du willst! LG

    AntwortenLöschen
  4. Im Prater war ich mal als Kind, habe meine Cousine aus Wien damals sooo beneidet, das sie das tagtäglich zur Verfügung hat :-)
    Ich selbst gehe aber ca. 1 x jährlich in den Europa Park und liebe den abgöttisch. Vorteil: nur einmal Eintritt und dann alle Fahrgeschäfte kostenlos. Und das wird ausgenutzt ohne Ende! Denn je schneller, höher und aufregender, desto mehr mag ich es .-)

    AntwortenLöschen
  5. Am Prater war ich noch nie, aber dafür in Rust im EuropaPark. Da wars auch toll. Aber man muss da eher 2, 3 Tage bleiben, um rum zu kommen.
    Und vor allem außerhalb der Ferienzeit ^^ Man wartet da schnell mal 50 Minuten vor nem Fahrgeschäft!

    Ich bin da auch völlig schmerzfrei. Alles was rappelt, wackelt, hoch hinaus geht und schnell wieder runter... Da bin ich sofort dabei (=

    AntwortenLöschen
  6. Der Prater (zumindest der Vergnügungsteil) hat mich nie sonderlich interessiert, ich mache mir nichts aus Achterbahnen etc. Ausserdem schrecken mich die Preise ab!
    Ich kann dem Erholungsteil viel mehr abgewinnen!

    AntwortenLöschen
  7. werd ich diesmal freigeschalten, oder löscht du nun alles von mir? tststs... ich schreib infach nur nettes outfit und nicht noch mehr komplimente, oder????

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe auch freizeit und vergnügunsparks. da der europapark nur ne knappe stunde entfernt ist bin ich da jedes jahr 1-2 mal, ab und zu im holidaypark, in tripsdrill (zumindest früher) und letztes jahr war ich im phantasialand. und nächste woche fahr ich für 3 tage in den heidepark ♥

    AntwortenLöschen
  9. Haha ja ich liebe Vergügungsparks, es macht so Spaß :D Und ich stehe TOTAL auf hohe Kettenkarussels, je höher desto besser xD Leider wollte das letzte Mal auf der Kirmes keine mit mir mitdrauf XD aber das nächste Mal bestimmt ^^
    Achterbahnen und so drehende Kotzautomaten mag ich dagegen gar nicht, hab da zirmlich Angst vor xD

    AntwortenLöschen
  10. mir persönlich gefallen die schnellen, hohen und gefährlichen achterbahnen ja gar nicht. ;) das phantasialand fand ich auch total toll, das ist glaube ich so 2 stunden von uns entfernt. aber beim europa park hätte ich angst, dass ich wirklich eeeeewig anstehen müsste.

    AntwortenLöschen
  11. ahh da wäre ich auch gerne gewesen! :D

    AntwortenLöschen
  12. sieht echt interessant aus.. schade, dass es da bei mir hier in der nähe nicht gibt -.- im oktober fahre ich in den heidepark :) und das phantasialand reizt mich auch noch.. schönes kleid übrigends ;)

    AntwortenLöschen
  13. Wow, now that I see these photos I've realized, that even though I go to Vienna very often, I've never been in Prater, or at the Riesenrad. I mean .. I am not a rollercoaster person, but the riesenrad .. I should really go there, haha! :D And I had no idea that Madame Tussauds was already opened, gotta go check that out! :)

    Seems like you had a lot of fun, I really like those pics!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, es freut mich sehr, dass Du nun Leserin meines Blogs bist. Ich finde Deinen auch sehr schön. Das "hohe Kettenkarussell" im Prater finde ich auch toll und gar nicht schlimm. Herzliche Grüße Fahnie
    ______
    http://fahnies.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe Vergnügungsparks und bin da zum Glück auch ganz gut bedient. Zum Europa Park sind es 2,5 Std., Skyline Park 1 Std. und Legoland (:D) 5 Minuten. Ich kann mich also nicht beschweren =).

    Volksfeste find ich nicht so super, mich nervt das ständige zahlen. Da zahl ich lieber einmal richtig =)

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde Vergnügungspark auch total super! Freue mich schon auf den Six Flags Magic Mountain Park =)

    Madame Tussaud ist auch super war in London.

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab Höhenangst und hab vor Vergnügungsparks immer etas angst.
    So oft war ich deshalb auch noch nicht in einem.
    Als ich das letzte mal Achterbahn und Free Fall Tower gefahren bin, hat mein Magen mich erst 2 Tage später wiedergefunden!

    Liebe Grüße,
    http://shades-of-ivory.blogspot.com/

    AntwortenLöschen