Vanille-Apfel-Zimt-Milchreis und Unmotiviertheit

Eigentlich wollte ich die 1-2 kg, die ich mir in der Urlaubswoche und der Woche danach, wo ich krank...

Eigentlich wollte ich die 1-2 kg, die ich mir in der Urlaubswoche und der Woche danach, wo ich krank war, raufgefuttert habe wieder abnehmen, aber dank Cityglams Süßspeisen-Inspirationen und meinen Heißhunger auf Süßes, wird das wohl nichts. Im Moment stehe ich total auf Pudding, Joghurt und Milchreis.

So gab's heute Vanille-Milchreis mit Apfelstücken und etwas Zimt. Schmeckt wirklich lecker und wenn man es wie das Frozen Yoghurt zubereitet, dann hat man sogar Frozen Rice Pudding. ;-) Klingt komisch, ist auch komisch, schmeckt aber an warmen Tagen echt lecker.

Morgen ist übrigens schon wieder der letzte Arbeitstag für diese Woche. Wahnsinn, wie schnell die Woche schon wieder um ist, was aber bei meiner derzeitigen Unmotiviertheit auch gut ist. Habt ihr schon was fürs Wochenende geplant? Ich bin noch total planlos... Werde wohl aber nur zu Hause sein, mal wieder Ordnung schaffen, Fotos sortieren und versuchen endlich die Kommentare und Mails zu beantworten. Nach der Arbeit habe ich für diese Dinge leider kaum Lust.
Übrigens werde ich euch morgen meine neue Gastbloggerin Svenja vorstellen, die ab sofort dann 1-2x im Monat meinen Blog mit Kosmetikkram bereichern wird. :-)

You Might Also Like

15 Kommentare

  1. Hey :) Hoffe das kommt jetzt nicht blöd oder so, aber in deinem ersten Satz ist mir aufgefallen, dass dort ein Wort fehlt ;)

    LG Jule
    http://sd-tipps-tricks.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Du hast den 1. Platz bei "Finde das fehlende Wort" gewonnen. ;-) - Gratulation!

    AntwortenLöschen
  3. Na, das sieht echt super aus. Aber Apfel-Zimt-Milchreis klingt so weihnachtlich, da wäre mir ja jetzt nicht nach. Aber ab Mitte Oktober, wenn meine Milchreissucht noch besteht werde ich das probieren müssen :D

    AntwortenLöschen
  4. Na endlich gewinn ich auch mal was :D
    Sieht übrigens echt lecker aus *_* hast du normales Vanilleeis aus dem Supermarkt genommen? :)

    AntwortenLöschen
  5. Das esse ich so oft mit Grießbrei. Auch sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  6. Mhhh das sieht echt lecker aus? Das mit deiner frozen yoghurt Methode muss ich auch unbedingt mal ausprobieren! Leckeres Essen, was ohne Reue genoßen wird ist doch so viel wichtiger als 1-2 kg!

    LG

    AntwortenLöschen
  7. ICh hätt gerne was ab ;)

    http://shiaswelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. och...ich ♥ Äpfel und Zimt...vorallem Zimt :D

    AntwortenLöschen
  9. hmmmm das hört sich sehr lecker an, auch wenn ich die äpfel weglassen würde.
    muss ich echt mal nachmachen !

    AntwortenLöschen
  10. Ich lese auf Cityglams Blog und ich liebe ihre Post vom Essen.. Ich lass mich dann auch meistens dazu inspirieren.

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Mmm, looks amazing! ♥ I am looking forward to your guest blogger :)

    Oh and just wanted to let you know that I added you to my favorite blogs on my blog ;)

    AntwortenLöschen
  12. Von Gastbloggern auf deinem Blog hab ich bis jetzt nicht viel mitbekommen O:

    Mal schauen, wie sie sich macht :)

    Grüße aus der Filmfabrik

    AntwortenLöschen
  13. Oja, Urlaubs-Kilos, die kenne ich. War vor kurzem in Italien und habe dort auch gefuttert wie ein Scheunendrescher. ;) LG, Katha von http://lieblings-blog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  14. lecker. *.* :D
    Ich steh' auch total auf Joqhurts; Puddinqs &' Milchreis. :)

    AntwortenLöschen