Wien-Veranstaltungs-Tipps: Kletterpark, Film Festival, Fashion Camp, Afrika Festival,...

Bei meiner letzten Umfrage was ihr gerne öfter lesen würdet, wurde auch ziemlich oft „Wien-Event-Tip...

Bei meiner letzten Umfrage was ihr gerne öfter lesen würdet, wurde auch ziemlich oft „Wien-Event-Tipps“ angeklickt, weswegen ich mir dachte, ich verschaffe euch mal einen kleinen Überblick was ihr in den nächsten Wochen in Wien unternehmen könnt. Ich selbst empfinde ja Wien als ziemlich „langweilig“, da ich schon so gut wie jede Ecke kenne und freue mich deswegen immer auf neue Dinge zu stoßen. Da das nächste Wochenende ja ein verlängertes WE ist, werde ich sicher bei der ein oder anderen Veranstaltung vorbeischauen. 



Afrika Tage
Zeitraum: 29.07. – 15.08.
Eintritt: zwischen 5 – 15 €
Beschreibunung: Highlights im Afrika Tage Musikprogramm sind neben afrikanischen und internationalen top acts Musiker, Tänzer und Gruppen, die der afrikanischen Musik, Kultur und Geschichte verbunden sind.
Meine Meinung: Eigentlich bin ich kein großer Fan von er afrikanischen Kultur, aber ich habe jetzt schon auf einigen Blog nette Beiträge dazu gesehen. Neben Musik und Essen soll es auch etliche Dinge zu kaufen geben. Sollte das Wetter mitspielen, werde ich schauen, dass ich am Samstag dort vorbeischaue.

Spider Rock XL
Zeitraum: ab 02.07. – Sommerende
Kosten: 9,50 €
Beschreibung: Die weltweit größte mobile Fluganlage SPIDER ROCK XL bringt den Sommer über Action und Abenteuer zur Donaumarina an den Handelskai, Wien.
Mutige Besucherinnen und Besucher können einerseits mit dem Flying-Fox an zwei Stahlseilen beihnahe Hand-in-Hand mit Freunden oder Familie 360m weit den Flug entlang der Donau genießen oder ihre Nervenstärke am 30m Freifallgerät – dem Powerfan™ – versuchen.
Meine Meinung: Als ich gelesen habe, dass Spider Rock XL zu und nach Wien kommt, wusste ich: „Da muss ich hin!“. Leider hat bis jetzt das Wetter noch nicht mitgespielt. Ich hoffe aber auf das nächste Wochenende. Ist schon jemand von euch geflogen? Wie ist es? Mich würde ja sowohl der Spider Rock, als auch der Powerfan interessieren. Will dazu aber zuerst ein paar Erfahrungen lesen/hören, damit ich keinen Herzinfarkt bekomme. Wäre schade um mich… ;-)

Film Festival & kulinarische Wochen beim Wiener Rathaus
Zeitraum:  02.07. – 04.09.
Kosten: freier Eintritt
Beschreibung: Auch heuer wieder werden vor der einzigartigen Kulisse des Wiener Rathauses Musik-, Opern- und Tanzfilme von höchstem Niveau gezeigt. An 65 Abenden werden mehr als 40 Programmpunkte bei freiem Eintritt zu sehen sein.
Meine Meinung: Zwar interessieren mich die Filme eigentlich nicht, aber ich finde das Ambiente dort wirklich klasse. Früher habe ich ja nur etwa 5 Minuten davon entfernt gewohnt und habe mir dort ab und zu mein Abendessen geholt. Von griechische über türkische bis mexikanische Küche gibt’s dort alles. Die Preise sind zwar nicht ganz so billig, aber noch im Rahmen, weswegen ich euch allen empfehlen kann dort mal vorbeizuschauen.

Madame Tussauds
Zeitraum: das ganze Jahr über
Kosten: 18,50 €
Beschreibung: Im April 2011 wurde in Wien im Prater die elfte Niederlassung eröffnet. Ausgestellt werden lebensnah nachempfundene Wachsfiguren von historischen Gestalten und Personen der aktuellen Zeitgeschichte, solche von Sportlern, Schauspielern, Musikern, Politikern und Models.
Meine Meinung: Eindeutig ein Ausflugsziel für eher schlechteres Wetter. (So wie es ja jetzt leider immer war.) Vorbeischauen möchte ich demnächst aber unbedingt, auch wenn ich befürchte, dass ich enttäuscht sein werde, da ich das „original“ aus London kenne. Aber in den Prater möchte ich sowieso bald wieder, da ich noch mit dem „neuen“ und höchstem Kettenkarusell der Welt fahren will.

Kletterpark Donauinsel
Zeitraum: Sommer
Kosten: 13 €
Beschreibung: er Kletterpark auf der Donauinsel bietet sportliches Abenteuer für Kinder und Eltern
Für reichlich Nervenkitzel und einen Adrenalinschub sorgt der Kletterpark auf der Wiener Donauinsel, Wiens erster Hochseilgarten, der sich zwischen der Reichs- und der Kaisermühlenbrücke, ungefähr 400 Meter unterhalb der schwimmenden Trampolinanlage an der Nurejew Promenade befindet.
Meine Meinung: Wie ihr ja wisst, wollte ich schon länger in einen Kletterpark. Leider sind die meisten ziemlich weit weg, man muss reservieren, oder es ist nur für Gruppen möglich,… Ich habe nun diesen mitten in Wien gefunden. Von den Bildern finde ich ihn ok, aber nicht sonderlich ansprechend. Er ist aber auf alle Fälle der günstigste und nähester den ich gefunden habe. Für mich eine „Notlösung“, wenn sich niemand mehr findet, der mit mir in einen „coolen“ Hochseilgarten mitkommt.

Open Air am Augartenspitz

Zeitraum: 30.06- 14.08
Kosten: ?
Beschreibung: Das große gemeinsame Open Air-Event von Filmarchiv Austria und Viennale präsentiert in diesem Sommer ein so attraktives Programm wie noch nie, eine spannende und lustvolle Entdeckungsreise quer durch die Geschichte des Kinos.
Meine Meinung: Hab mir zwar schon ein paar Mal vorgenommen in ein Open Air Kino zu gehen, hab’s aber noch nie geschafft dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. War wer schon beim Open Air am Augartenspitz? Wie hat’s euch gefallen?

KULINARISCHES: Sunken City, Sand and the City, Tel Aviv Beach und Summerstage
Zeitraum: den Sommer über
Kosten: freier Eintritt
Meine Meinung: Leider wohne ich ja jetzt nicht mehr in Wien, aber früher bin ich wahnsinnig gerne zu diesen Plätzen Essen gegangen. Sunken City, Tel Aviv Beach und auch Summerstage befinden sich ja direkt bei der Donau bzw. dem Donaukanal, was am Abend wirklich für ein tolles Ambiente sorgt. Das Essen ist zwar etwas teurer als in einem „normalen“ Restaurant, zahlt sich aber absolut aus. Wer will nicht cocktailschlürfend mitten in Wien unter einer Palme liegen und auf die Donau schauen. Ok, bei DEM Wetter will ich es nicht, aber wenn das Wetter endlich mal wieder mitspielt und ich eine Begleitung habe, wird’s dieses Jahr wenigstens noch zu einer dieser „Fressmeilen“ gehen. ;-) Ich habe auch gelesen, dass es Mondscheinbootfahrten mit Picknick gibt... tja.. dafür wäre allerdings ein Freund ganz praktisch.

BLOGGER:  Flohmarkt, Blogger Lunch und Fashion Camp

In den nächsten Wochen gibt’s auch wieder ein paar Blogger-Veranstaltungen in Wien, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
-> Bloggerflohmarkt im Hosenlabor der Gebrüder Stitch, 14. August, 14:00 - 20:00
-> Modenschau von Ernstings Family, Le Méridien, 1. September, ab 16:00
-> Fashion Camp Vienna, The Hub Vienna, 10. September
-> Fashion Blogger Lunch, 25hours Hotel Wien, 16. September, 13:00 – 16:00
Die nächsten Wochen werden richtige “Blogger Wochen”. Diesen Sonntag ist der Bloggerflohmarkt, wo ich auf alle Fälle einen Sprung vorbeischauen werde. Am 1.9. geht’s mit der Modenschau von Ernstings Family weiter. Ich hoffe ich kann früher von der Arbeit gehen, da ich mich schon sehr auf bekannte Gesichter und anschließendes „get together“ mit Buffet freue. ;-) Highlight ist dann das Fashion Camp am 10. September, wo ich fix dabei bin, da ich leider beim abschließenden Fashion Blogger Lunch, das am Freitag am „Ende“ der Vienna Fashion Week stattfindet, nicht teilnehmen kann. Ja und dann hätten wir natürlich noch die Vienna Fashion Week vom 14. – 18.09.

Wart ihr schon bei einer dieser Veranstaltung? (Eure Blog-Links und Erfahrungsberichte sind willkommen!) Interessiert euch etwas davon? Habt ihr weitere Veranstaltungs-Tipps für Wien? Oder möchtet ihr mit mir irgendwo dort hingehen? Würde mich über Begleitung freuen und habe grundsätzlich immer am Wochenende Zeit. Einfach mal melden. ;-)

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. hast du auch was nur für beautyblogger im angebot? wiener nagellack-bloggertreffen wirds ja wohl keine geben, dann sitze ich dann allein da :D
    ich interessier mich zwar schon für mode aber längst nicht so wie ein fashionblogger und bin auch keiner, also glaube ich nicht, dass ich dort was verloren hab.
    madame tussauds ist sicher ganz lustig :)

    AntwortenLöschen
  2. Werde am Freitag auf die Donauinsel zu den Afrika Tagen fahren. Hab ja nicht mehr lange Zeit.

    Ich wollte schon seit längerer Zeit zu Madame Tussauds aber bis jetzt hat mich der "stolze" Preis abgeschreckt. Ich finde es einfach zu teuer. Freu mich aber schon wenn im Prater das Wiener Oktoberfest stattfindet. Ein Fixbesuch mit anschließendem Schweizerhaus.

    Einmal im Sommer möchte ich auch noch zum Sand in the City, wie ich letztens dort war hatte es nach 45 Minuten angefangen zu regnen.

    Zu den Bloggerveranstaltungen werde ich nicht gehen, aber ich hoffe ich finde jemanden der mit mir auf die Vienna Fashion Week geht.

    Danke für deinen Überblick! Wäre toll wenn du das öfters machen würdest.

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Du hast das Nevio-Konzert am 04.10. vergessen :P

    Ich würde sooo gerne mal nach Wien, aber bisher ist immer etwas dazwischen gekommen. Mit dem Konzert wirds auch nichts, obwohl es schon geplant war. Aber meine Oma hat Geburtstag und das geht natürlich vor.

    Liebe Grüße

    EsKa

    AntwortenLöschen
  4. hey,schöner blog :)
    hast du lust auf gegenseitiges
    verfolgen?;):*

    AntwortenLöschen
  5. hej ho.
    danke für deinen kommentar. aber was meinst du mit code einfügen? die adresse der webseite? Das hatte ich vor ein paar tagen mal gemacht und es hat nix gebracht.
    mich ärgert das total. meine ganze statistik geht an arsch :)

    AntwortenLöschen
  6. @ Nicole: Schade, dass du schon Freitag gehst, werde wohl vermutlich Samstag gehen, sonst wäre man sich vll. über den Weg gelaufen. :-)
    Wiener Oktoberfest? Noch nie was davon gehört. *schäm* Muss mal googeln, hört sich nämlich interessant an dort auch mal vorbeizuschauen. Madame Tussauds ist wirklich teuer, wobei in London war's noch teurer, allerdings sind da auch viiiiiiiiel mehr Promis ausgestellt. Mal gucken... es gibt nämlich so nen Gruppenrabatt und vll. bekomme ich ein paar Freundinnen dazu hinzugehen, dann geht's günstiger. ;-)

    @ Nagellackprinzessin: Naja, ich bin auch keine Mode-Bloggerin. Oder hab ich schonmal was über neue Mode-Trends geschrieben. ;-) Da kenne ich mich nämlich null die Bohne aus. Bei den meisten Blogger-Treffen ist es hauptsächlich ein nettes Zusammentreffen und über Gott und die Welt plaudern. Klar, wird auch über Mode und Beauty und "Mädchenkram" geredet, aber nicht nur. Ich find's immer nur nett neue und alte Bekannte zu treffen. Also wenn du Zeit hast würde ich dir "empefehlen" (mir fällt grad kein anderes Wort ein *lol*) zu einem Bloggertreffen zu kommen. Ist wirklich immer seht nett. Wenn du "Angst" hast dass du dort fehl am Platz bist und niemanden kennst (hatte ich Anfangs auch), dann können wir uns vorher treffen und gemeinsam hingehen. Kannst dich also bezüglich sowas gerne bei mir melden.

    AntwortenLöschen
  7. hi! coole tipps. bin auch meine liste am abarbeiten :). afrikatage sind toll. madame tussads hat glaub ich zur zeit auf facebook einen gutschein. auf die wiener wiesn freu ich mich auch schon ur :). es gäbe dann noch 100 tage sommer, MQ. LG

    AntwortenLöschen
  8. Ach schade, dass du erst am Samstag gehst.. Vielleicht sieht man sich ja auf der Fashion Week (solltest du hingehen) bzgl. Bloggertreffen komme ich mich ziemlich albern vor einfach dort aufzukreuzen obwohl ich niemanden kenne!

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  9. ich war schon bei Madame Tussauds, meine Erwartungen waren niedrig (kenne auch das 'Original' in London), aber ich wurde positiv überrascht

    ist auf jeden Fall sehenswert : )

    AntwortenLöschen
  10. Mir ging's am Anfang bei Bloggertreffen auch so. Weil ich eben niemanden kannte, ich ziemlich schüchtern bin und sich die meisten anderen schon kannten. Bin dann aber trotzden einfach mal zu nem Bloggertreffen gegangen und war froh, dass auch andere "Neulinge" dabei waren. Hab mich also mit denen zusammengesetzt und nach und nach ist man immer mehr ins Gespräch eingebunden worden. Sind wirklich alle immer nett. Klar mit manchen hat man nicht so viel Gesprächsstoff, aber es sind immer irgendwelche dabei mit denen man sich gut versteht. Und mit jedem Bloggertreffen lernt man neue Leute kennen. Find ich ganz nett. Also wenn du mal mitkommen willst, kannst du dich gerne melden. Ich kündige die Bloggertreffen sowieso meist vorher hier an. Dann können wir uns vorher treffen und wir gehen gemeinsam hin und ich stelle dich den Leuten vor, die ich schon kenne. Bei dem Bloggerflohmarkt diesenSonntag bin ich allerdings doch nicht dabei, weil es sich zeitmäßig nicht ausgeht. :-/ Wegen Fashion Week muss ich noch schauen, da ich ja arbeiten muss. Aber mal schauen... :-)

    AntwortenLöschen
  11. Ja da hast du Recht. Ich denke mir einfach, dass ich fehl am Platz bin. Denken sich wahrscheinlich alle beim ersten Mal??!! Die bereits angekündigten Bloggertreffen lasse ich einmal aus und bei den nächsten werde ich aufjedenfall auf dein Angebot zurückkommen. Danke mal dafür!

    AntwortenLöschen
  12. Spider rock hört sich wirklich toll an, aber ich bezweifle, dass diese Attraktion in Betrieb ist. ich fahre jeden tag bei spider rock (zu verschiedenen zeiten vorbei) und habe bis jetzt noch nie jemanden "fliegen" gesehen- an deiner Stelle würde ich vorher anrufen und fragen, obs in betrieb ist.

    der kletterpark auf der donauinsel ist eher lahm- nicht zu empfehlen, zwar günstiger, aber man ist auch in 10 minuten durch.

    -> Fashion Camp Vienna, The Hub Vienna, 10. September
    -> Fashion Blogger Lunch, 25hours Hotel Wien, 16. September, 13:00 – 16:00

    Die beiden Events würden micht interessieren- braucht man da eine Einladung? oder kann man da einfach hinkommen?

    AntwortenLöschen