Muss man echt schon überall sein Copyright draufklatschen?

Wie man bei den meisten meiner Bilder sieht, halte ich nicht viel davon, auf jedes meiner Bilder ganz groß einen Vermerk draufzusetzen, das...


Wie man bei den meisten meiner Bilder sieht, halte ich nicht viel davon, auf jedes meiner Bilder ganz groß einen Vermerk draufzusetzen, dass ich es gemacht habe. Aber irgendwie bin ich im Moment am Grübeln. Ich habe in den letzten Wochen und Monaten sooo viele Bilder von mir im Internet gefunden, die einfach geklaut wurden. Sei es nun auf anderen Blogs, in Foren, für Chats und Singlebörse, usw. Teilweise wurden meine Fotografien als ihre ausgegeben, aber teilweise wurde auch ich als Person "zweckentfremdet". Sehr schön, wenn man sich dann bei einem "Internet-Model-Voting-was-auch-immer-Contest" wiederfindet. (Sie hat mit meinem Bild übrigens nicht gewonnen... ich war leider nicht hübsch genug. Hätte besser ein Bild von Heidi Klum hochladen sollen. ;-)) Vor ein paar Tagen wurde ich dann wieder von einer aufmerksamen Leserin angeschrieben, dass ein Mädel einen meiner Blogeinträge 1 zu 1 geklaut hat. Die Überschrift, der Text und die Bilder. Alles per Copy-Paste übernommen.

Ansich finde ich es ja nicht schlimm, denn immerhin ist es ja auch eine "Ehre", wenn man kopiert wird. Andererseits gebe ich mir Mühe Texte zu schreiben, Fotos zu machen, usw. und dann wird dies ohne zu fragen und ohne mich zu verlinken als sein eigenes Werk ausgegeben. Diese Person heimst dann meistens auch noch Lob und nette Kommentare, für etwas was sie gar nicht gemacht hat, ein. Ich habe noch zu keinem "nein" gesagt, der mich nett per Mail gefragt hat, ob er meine Bilder/Texte/Grafiken verwenden darf,... aber einfach so klauen und auch noch als sein geistiges Eigentum auszugeben. Hmmm...

Wie seht ihr das? Macht ihr auf eure Bilder ein Wasserzeichen/Copyright? Und ist es euch selbst auch schon mal passiert, dass Bilder und Texte von euch geklaut wurden?

You Might Also Like

37 Kommentare

  1. ich habe unten rechts immer ein kleines wasserzeichen. theoretisch gesehen könnte man es auch rausschneiden, es würde nicht viel vom bild verloren gehen, jedoch beachten viele das nicht.
    mir ist es einmal passiert, dass bei maedchen.de eine einfach mein bild genommen hat, zur style-kritik da hochgeladen und dann noch frech dazu selbst als unterschrift "bin nicht ich. was denkt ihr, schön oder presswurst-mäßig?" da war ich echt froh dass mein wasserzeichen drauf war und mir eine nette bloggerin bescheid gesagt hat, sodass ich mich an die website wenden konnte, damit es gelöscht wird...

    insgesamt denke ich, es sollte nicht zu groß und störend sein!

    AntwortenLöschen
  2. Oh das ist ja krass Oo mir ist das zum Glück noch nicht passiert ...denke ich :D weiss ich ja nicht!

    Ich finde es iwie nciht so schön wenn man son"stamping" aufs Bild macht :(


    http://shiaswelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. boa das is echt frech 1 zu 1 zu kopieren. hmm ich mags auch nich den schriftzug auf meine bilder zu klatschen aber es muss wohl sein sonst klauen die nur noch

    AntwortenLöschen
  4. Ja, mir ist das leider auch schon oft passiert. Teilweise wurden einzelne Bilder kopiert und im eigenen Blog gepostet, aber teilweise auch der komplette Beitrag.

    Und auch ich habe noch NIE jemandem die Einwilligung für die Verwendung meiner Bilder ausgeschlagen, wenn ich vorher danach gefragt wurde.

    Mir geht es gar nicht hauptsächlich um die Bilder - das ist zweitrangig. Ich bin in erster Linie einfach enttäuscht von demjenigen. Gerade wenn es Blog sind, die ich selber abonniert habe, weil ich sie doch gerne lese.

    AntwortenLöschen
  5. Unverschämtheit!!

    Meine Bilde sind nicht so toll als das sie jemand klauen würde!

    Wie schade, jetzt musst du dir ja auch sehr viel mehr Mühe machen!

    AntwortenLöschen
  6. Wie dreist ist das denn?? Das ist doch nicht normal!!

    Bzgl. der Bilder - also solange es von mir ist, mache ich es lieber drauf. ok, sicher kann man den teil mit dem Vermerk noch immer abschneiden, aber sicher ist sicher.
    Lg

    AntwortenLöschen
  7. oh wow ur unheimlich irgendwie, dass die gute den ganzen post eins zu eins 'gecopypastet' hat O.o

    ich hab nicht so angst, dass mir jemand meine bilder klaut, denn die sind soo schlecht :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich stehe sowas auch immer ziemlich "zwiespältig" gegenüber. Einerseits fände ich es ja schmeichelhaft, wenn jemand etwas von mir übernimmt weil er es offenbar so toll findet, aber wenn man weder fragt noch backlinkt ist es schon eine Frechheit.

    Gerade was Bilder von dir als Person betrifft, solltest du aber echt aufpassen finde ich. Ich mache auch keine großartigen Wasserzeichen weil ich mir denke dass das bei meinen Bildern eh total unnötig ist, und auch meine Signatur kann man meistens einfach wegschneiden wenn man wirklich wollte o.O Aber es ist wie mit Fahhrädern... selbst wenn es nur ein kleines Schloss ist, mit dem man sie absperrt, wirkt das abschreckender auf einen potentiellen Dieb als wenn es gar nicht abgeschlossen wäre. ^-^"

    AntwortenLöschen
  9. krass. wie kommt man auf die idee einfach was 1:1 zu übernehmen?! das ist wieder sowas was ich einfach nie verstehen werde. ich finde das dreist und nicht ok.
    ich mach auf meine bilder auch immer den namen meines blogs drauf, wobei ich oft denke, dass man die auch abschneiden kann, weil ich das auch nicht quer übers ganze bild machen will.

    AntwortenLöschen
  10. naja hilft manchmala uch nix. es gibt leute die sogar pressefotos mit waserzeichen auf dem ganzen bild retuschieren können^^

    mir ist die sache ehrlichgesgat zu aufwendig wenn ich ehrlich bin :D
    am besten finde ich aber blogs mit richtig, richtig schlechten bildern, die meinen noch ein wasserzeichen draufzuknallen. da denk ich mir immer "leute, die bilder klaut bestimmt keiner" xD

    AntwortenLöschen
  11. Wie hast du deine Bilder denn wiedergefunden? Wüsste jetzt irgendwie nicht, wie ich rauskriegen kann, ob sich jemand mit meinem Bild oder so sich irgendwo angemeldet hat.
    Aber kenn mich damit auch nicht so aus

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab mir auch anfangs überlegt, ob ich ein Wasserzeichen draufklatschen soll, quer übers Bild und abgesoftet, das es nicht wirklich stört. doch dann denk man, nee...so toll sind sie auch nicht. aber bei manchen leuten, weis man ja wohl doch nicht so genau, was sie anstellen -.- ich seh das schon so, wenn viele einfach google bilder von schmuck, beauty sachen od so rein stellen. denn auch DAS ist bildklau und sollte erfragt werden. aber das tut ja keiner od. zumindest die wenigstens. bevor ich ein bild aus googledooodle rauflaud, bau ich es mir selber in PS zam, das sag ich dir.

    trotzallem, deine bilder sind toll. wenn ich die frechheit besitzen würde, würde ich sie klauen *hähä*

    kopfhoch, mach das wasserzeichen drauf, und jut is :)

    ich glaub das werd ich jetzt auch machen (aber nicht, das jetzt ein post kommt, das ich dich nachmache :P *gg*)

    bussale die little lion ;-)

    AntwortenLöschen
  13. mir wurden schon 2 blogeinträge 1:1 kopiert. was macht man denn in so einem Fall? klauen finde ich ganz mies, aber ich fühle mich auch so ohnmächtig bei so einem diebstahl.

    AntwortenLöschen
  14. Hi!

    Also bisher habe ich nie einen Vermerk oder ein Wasserzeichen auf meine Foto's gemacht, aber deine Schilderung hat mich doch etwas ins Grübeln gebracht.

    Ich würde mich schon ärgern, wenn jemand meine Foto's ohne Hinweis, dass sie von mir sind, einfach übernimmt. Ich mach das ja auch nicht mit Foto's von anderen. Aber man soll ja bekanntlich nicht von sich auf andere schließen.

    Lg
    Mickaela
    http://mickaelacantlivewithoutbeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  15. Also mir persönlich ist das noch nicht wirklich passiert, dafür ist mein Blog auch nicht wirklich groß genug. Wenn ich mir aber vorstelle es wäre so, muss ich schon sagen dass ich das dreist finde.
    Ich würde nie einfach ein Bild oder gar Text klauen, schließlich steckt die Person ja Mühe und Zeit rein.

    Ich denke wenn mir ein Post oder Bild so gut gefällt, kann man den Blogeigentümer doch einfach anschreiben ob man das Bild verwenden darf (mit Hinweis/Verlinkung) oder gleich einfach verlinken darf. Ich glaube wenn ich nett gefragt werden würde ob das in Ordnung sei, hätte ich auch nie ein Problem damit, insofern es handelt sich um einen "seriösen" Blog und keinen Schweinkram.

    LG
    Cate

    AntwortenLöschen
  16. Habe da auch kürzlich erst drüber nachgedacht und mich dann dafür entschieden, auf meine Nahaufnahmen auf jeden Fall einen Schriftzug zu setzen. Bei meinen Outfits ist bis jetzt keiner, aber da bin ich am überlegen ein dezentes Wasserzeichen hin zu machen.

    AntwortenLöschen
  17. Sowas finde ich einfach unverschämt.
    Fragen, ob man ein Bild verwenden kann ist ja ok, aber einfach klauen und dann vielleicht auch noch als sein eigenes ausgeben finde ich dann aber schon frech.

    Ich hab bei allen Bildern (egal ob nun tolles Foto oder nicht) die Blogadresse drauf stehen, ich seh da jetzt aber nicht unbedingt als Wasserzeichen/Copyright, die Adresse ist auch nur in einer Ecke, wo sie leicht entfernt werden könnte...

    AntwortenLöschen
  18. bei den shootingfotos haben wir immer unsere namen drauf. Bei meinen Make up sachen bin ich da nachlässiger - außer ich habe alles mühevoll inszeniert. Von uns wurden schon viele Bilder geklaut => direkt zum ANwalt (logo wir verdienen mit der Fotografie unser Geld) => Bußgeld udn unterlassungserklärung an alle die es verwendet haben+ die kosten für den anwalt. SOwas kann sehr teuer werden für Klauer.

    Meine selfs wenn es um AMU geht sind eh immer so verzerrt im Gesichzt, die sind für einige net schön lol, da setz ich keinen vermerk drauf. Ärgerlich ist es bei deinen Unternehmung etc. (von Noah sollte ich des auch mal nachholen) weil, wenn dein Zeichen wegretuschiert wird, wirds richtig teuer. Das ist ja in deutschland zumindest der verstoß gegen des urheberrecht.

    AntwortenLöschen
  19. Ich hab bis dato auch nur bei den Gewinnspiel-Fotos ein fettes "BrummelBrot" drauf gepackt. Da gings drum, dass man gleich sieht bei wem...
    Bei allen Bildern wär es mir wie Fräulein Flauschig doch etwas zu nervig, da ständig was drauf zu bappen.

    Bis dato fand ich nur 1x Bilder von mir auf dem Profil einer anderen Person. Sie hat es vermutlich bei spin.de geklaut. Man ist im Grunde also nirgends sicher.
    Frag mich aber bis heute, wie man sich freiwillig mit meiner Fratze zeigen möchte xD

    AntwortenLöschen
  20. Du machst halt wirklich tolle Bilder :) Was natürlich kein Grund ist, sie einfach zu klauen (und von Text ganz zu schweigen)...

    Ich persönlich finde es auch immer schöner, wenn kein Wasserzeichen drauf ist - gerade bei "Stimmungsbildern" macht das doch viel kaputt... Bei Bildern mit Personen drauf ist es natürlich besonders dreist, wenn die weiterverwendet werden. Aber wenn man wirklich will, kriegt man ja diese Wasserzeichen schnell weg :(

    AntwortenLöschen
  21. Ich mach mein Logo oft rauf, aber ich mags auf keinen Fall so mitten ins Bild klatschen aufm nem Swatch oder so, das wesentliche soll nicht verdeckt werden und so könnten es "Klauer" dann noch weg schneiden...naja. Ich hab meine BIlder nur mal bei Ebay oder Kleiderkreisel gefunden, das war dann noch ok. Das Leute wirklich 1zu1 Blogbeiträge und Bilder kopieren...sorry das finde ich echt schon irgendwie krank. Wozu holt man sich das lob von anderen für etwas was man nicht selber gemacht hat? Ich selber bescheiße mich doch damit nur! Was bringt mir das Lob dann...nix O.o darum kann ich es nicht verstehen...naja einige sind halt irgendwie daneben >.<

    AntwortenLöschen
  22. Sieh es wirklich als Kompliment, auch wenn ich deinen Ärger verstehen kann. Habe auf dem Blog solche Probleme bisher noch nicht großartig gehabt und handhabe das meistens recht locker. Wer meint "klauen" zu müssen, den bemitleide ich eher und setze einen gehässigen Kommentar drunter.

    Allerdings hatte ich das Problem schon mehrfach bei einer anderen Website gehabt, die ich lange Jahre betreut habe. Ätzend sowas....

    AntwortenLöschen
  23. Ich hab mir das auch schon überlegt, weil sogar meine schlechten Bilder schon mal geklaut wurden... aber irgendwie, ich glaub, man kann alles wegschneiden, wenn man unbedingt will, genau wie man den Meachnismus, dass man Bilder nicht speichern kann, sehr leicht umgehen kann, wenn man will... hmm.

    AntwortenLöschen
  24. bei mir klaut noch niemand etwas aber wer weiß... sollte auch mal darüber nachdenken. lg

    AntwortenLöschen
  25. chinda....nur wenn man etwas wegschneidet, es aber ein eindeutig kreatives urheberisches werk ist, dann wird es teuer. Verstoß gegenüber das urheberrecht und strafbar :-))

    AntwortenLöschen
  26. Oh wie krass! ich kann nicht verstehen wie jmd sowas amchen kann.
    ich ahbe soetwas nicht auf meinen bildern, denn mich stört sowas immer, aber wenn ich dann soclhe horrorgeschichten höre, bekomme ich schon etwas angst xD :(

    xoxo lary

    AntwortenLöschen
  27. das ist echt frech. auf meinen bildern ist immer das logo des fotographen dier sie gemacht hat. wenn ich irgendjemanden in deutschland erwisch der eins meiner fotos geklaut hat dann bekommt der auch eiskalt eine anzeige, weil das ist kein kavaliersdelikt. und verstöße gegen das urheberrecht können echt teuer werden. an deiner stelle würde ich da auch rechtliche schritte erwägen.

    AntwortenLöschen
  28. Hey,

    Ohja bei mir wurde schon ALLES geklaut. Texte, Bilder, oder beides kombiniert. Einmal fand ich sogar einen Blog, der all meine Bilder und Texte eins zu eins kopiert und Google-übersetzt hat. Natürlich als Eigenes ausgegeben. Ein GANZER BLOG!!!
    Das ist einfach eine Freiheit - Ehre hin oder her ._.
    Man kann ja mal fragen oder verlinken/Quelle angeben.

    Ich bin PRO (C) :-DD

    AntwortenLöschen
  29. Ist mir zwar meines Wissens noch nicht passiert, aber kann mir vorstellen, dass das kacke ist.
    Und wirklich komplett kopieren und so ist super dreist... wirklich, dass leute sowas übehaupt machen o.o!

    AntwortenLöschen
  30. Das ist wirklich sehr dreist, da kann ich deinen Ärger sehr verstehen.. Sowas gehört sich einfach nicht und so schwer ist es ja nun wirklich nicht, mal nachzufragen!

    Sowas ist für mich ein Grund mehr, keine Bilder öffentlich zu posten (ich habe auch sowieso keinen Blog), aber ohne Copyright würde ich es nicht reinstellen. Solange es auch nicht an einer störenden Stelle ist, finde ich es auch völlig okay.

    AntwortenLöschen
  31. Ich mache auf meine Bilder immer ein Wasserzeichen. Ich finds total dreist, wenn Leute meine Bilder klauen (von DeviantART wurden ein Paar geklaut) und deswegen kommt da ein Wasserzeichen drauf ^^

    AntwortenLöschen
  32. Du wurdest getagged. Würde mich freuen wenn du mitmachst.
    http://lovelifefashion20.blogspot.com/2011/09/tag-meine-macken.html

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  33. Mir ist sowas zwar noch nie passiert, aber nachdem ich letztens bei einer anderen Bloggerin gelesen hatte, dass ihre privaten Bilder bei weheartit hochgeladen wurden, hab ich beschlossen die Bilder die mir wichtig sind zu markieren, also z.B. meine Urlaubsbilder. Zwar könnte man es, wenn an denn unbedingt wollte jederzeit wegschneiden oder retuschieren, aber den einen oder anderen wird es schon abhalten ;D
    Bei Outfitbildern oder ähnlichem ist mir das aber relativ egal...^^
    LG

    AntwortenLöschen
  34. Auf meine Bilder setze ich auch immer meine Blogadresse drauf, allerdings meistens in der unteren Ecke, dass es nicht besonders stört.

    Leider wird ohne Wasserzeichen schon sehr viel geklaut, ist mir auch schon bei einem Augenmakeup passiert und seitdem stell ich da nichts mehr ohne Wasserzeichen online...

    Bilder mit dir als Person drauf für Singlebörsen etc. zu verwenden finde ich aber echt schon abartig, das ist wohl echt kein Kavaliersdelikt mehr!

    AntwortenLöschen
  35. Ich wünsche mir den Duft ''Inspired by Berlin'' - den schwarzen hab ich nämlich schon :)))

    AntwortenLöschen
  36. Ich finde es total schade, dass es schon so weit ist, das man auf alles sein Copyright draufsetzen muss.
    Jeder Mensch hat doch auch ein Gehirn, mit welchem er nachdenken kann. Normalerweise müsste man von selbst darauf kommen, dass das, was man tut falsch ist. Was bringt es einem, von anderen die Loorbeeren zu sammeln? Letztendlich schadet man nicht nur der Person, die man beklaut hat, sondern auch sich selbst. Denn die Wahrheit kommt immer ans Licht. Schade!

    LG, Ivory von shades of Ivory

    AntwortenLöschen