Origins Gesichtspflege

Vor einiger Zeit leitete die liebe Chamy eine Anfrage der Firma Origins an mich weiter. Es war ...


Vor einiger Zeit leitete die liebe Chamy eine Anfrage der Firma Origins an mich weiter. Es war dabei von der österreichischen Marketingabteilung angefragt worden, ob nicht Interesse an einem kleinen Testpaket bestünde, um sich ein Bild von den natürlichen Hautpflegeprodukten zu machen. Da Chamy aber selber grade neue Produkte testet, wollte sie nicht noch mehr annehmen und – lieb wie sie ist – dachte sofort an mich. 
Heute erreichte mich also ein kleines, aber sehr feines Päckchen von Origins, über das ich mich super gefreut habe. Schon lange hatte ich ein Auge auf diese Produkte geworfen, vor allem weil sie bei Youtube-“Gurus“ aus dem amerikanischen Raum (z.B. TiffanyD) sehr gut bewertet werden.

Ein paar Worte vorab - Wer oder was ist Origins?
Origins wurde erstmals 1990 in den USA verkauft und ist seither bekannt dafür, auf Grundlager therapeutischer Pflanzenwirkstoffe, also u.a. natürlicher ätherischer Öle und organischer  Inhaltsstoffe, Produkte zu entwickeln, die zur Behandlung von Hautproblemen wie Hautalterung, Reizempfindlichkeit und Rötung, Hautunreinheiten etc. eingesetzt werden können. 
Die klinisch erprobten Produkte sind dabei ohne Parabene, Phtalate, Propylenglykol, Mineralöl, PABA, Petrolatum, Paraffin, DEA und tierische Inhaltsstoffe (bis auf bienenfreundlichen Honig und Wachs) und somit besonders verträglich.   
Vielleicht auch noch gut zu wissen ist die Tatsache, dass Origins für die Produktion erneuerbare Ressourcen und Windenergie, sowie ausschließlich umweltfreundliche Verfahrensweisen nutzt.

Soweit, so gut. Das klingt ja schon mal verlocken und ist meiner Meinung nach einen genaueren Blick wert. Grade meine empfindliche Haut wird sich vielleicht über den Verzicht auf Mineralöl, Paraffin etc. freuen, neigt sie doch viel zu schnell zu Reizungen. 

Ich habe also folgende Produkte kosten- und bedingungslos zum Test erhalten und werde euch dann bald in einer ausführlichen Review vorstellen:
  • VitaZing SPF 15 Energie steigernde Tagespflege mit Mangostane
  • Starting Over Alterzeichen ausgleichende Augenpflege mit Mimose
  • Ginger Gloss Körperöl
Ich freue mich schon sehr und hoffe, auch ihr seid neugierig auf diese Produkte!

Meine Frage an euch – kennt ihr Origins? Benutzt ihr vielleicht sogar Produkte dieser Firma? Wenn  ja, wie sind eure Erfahrungen?






You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ja kenne ich und mag ich gar nicht, weil ich sie nicht vertrage und ich den Geruch teils gar nicht mag. Ich bin aber gespannt auf deine Reviews :)
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe schon öfter von Origins gehört, bisher aber nichts davon probiert.. Die Preise waren ja doch recht ordentlich, soweit ich mich erinnere ^^

    Das ist echt lieb von Chamy und ich bin auf dein Urteil gespannt :)

    AntwortenLöschen
  3. ich kenne origins und LIEBE es!
    die vita zing wird dir sicher gefallen, die ist großartig!!

    AntwortenLöschen
  4. oh viel spaß damit! ich hab auch einige produkte von origins und find eigentlich alle super, leider sinds halt nicht ganz günstig ;)

    die vitazing war mir etwas zu dunkel :(

    AntwortenLöschen
  5. hab dich getaggt ;) http://judysdelight.blogspot.com/2011/10/der-haar-tag.html

    AntwortenLöschen
  6. @ cerezah: Das ist ja schade, dass du Probleme mit den Produkten hattest. Hattest du auch eins von den drei Produkten, die ich hier aufgeführt habe?

    @ Kratzi und Mirela - ja das ist richtig, ganz günstig sind die Produkte nicht. Aber bei mir ist es ja so, dass ich ständig neue Cremes kaufe weil ich die alte nicht vertrage oder unzufrieden bin. Wenn man dann 5 günstige Kauft und nicht nutzt, kann man wohl auch eine teure kaufen die dann vielleicht gut funktioniert. Abwarten, ich werde berichten :)

    @ Kirschblüte - na das ist ja mal ein aufmunternder Kommentar! Danke für so viel Enthusiasmus, ich freue mich schon aufs Testen
    LG - Svenja

    AntwortenLöschen