Thomas Sabo - The exotic Issue Event

Am Donnerstag lud Thomas Sabo in der Seilergasse (1. Bezirk, Wien) zur Präsentation der neuen Herbst/Winter Kollektion "Pop Now - The...

Am Donnerstag lud Thomas Sabo in der Seilergasse (1. Bezirk, Wien) zur Präsentation der neuen Herbst/Winter Kollektion "Pop Now - The exotic Issue" ein. Ich traf mich mit den 2 lieben Bloggerkolleginnen Eva und Petra zum Eventbesuch, da wir uns alle sehr für den Schmuck von Thomas Sabo interessieren. Um 19 Uhr startete das Event und schon wenige Minuten danach war das Ladenlokal total voll. Da wir beim Eingang standen, bekamen wird leider nicht viel von der kurzen Ansprache mit und auch sonst war es ein ungemütliches Gedränge. Im Laufe des Abends wurde es dann aber besser. Nach und nach löste sich das Gedränge, man konnte sich ohne lange Wartezeit bei der Getränkebar anstellen, es gab leckere Sushi-Häppchen und wir konnten unsere Schmuckfotos schießen. An diesem Abend habe ich mich in ein paar Schmuckstücke neu verliebt. Ich persönlich bevorzuge ja den „normalen“ Schmuck von Thomas-Sabo und bin nicht so der Charm-Armband-Fan. Besonders bei der Froschkette und dem Kolibri-Anhänger war es Liebe auf den 1. Blick. Aber auch die Panda- und Schmetterlingscharms haben mein Interesse geweckt. Aber am besten, ich lasse nun die Fotos für sich sprechen.


Seid ihr auch Thoma Sabo Fans und besitzt eines und mehrere der Schmuckstücke?

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Ich besitzte ein paar Chamrs von Thomas Sabo.
    Tolle Fotos hast du da geschossen. Die Ananas finde ich ja mal genial.

    AntwortenLöschen
  2. Von den Charms habe ich schon einige. Und wenn ich mir deine Foto so ansehe, dann werden es wohl in nächster Zeit noch ein paar mehr werden. Ich kann da einfach nicht widerstehen.

    AntwortenLöschen
  3. mmmhhm das Sushi sah lecker aus! yummy
    Ich mag thomas sabo charms total gerne, sind sooo hübsch!
    Lg

    AntwortenLöschen
  4. Fan? Nein, ich besitze allerdings 4 Anhänger, die ich geschenkt bekommen habe. Aber ich muss sagen ich mag Fossil lieber, da diese aus Edelstahl sind, stabiler, schöner glänzen und einen größeren Karabiner haben. Von den Motiven her kann man Thomas Sabo natürlich nichts vormachen :)
    lg,
    mary

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch ein Sabo Fan. Viele Sachen sind mir zwar zu übertrieben, gerade die Männerkollektion, aber die schlichten Charms & Ringe liebe ich ♥

    AntwortenLöschen
  6. Aww Thomas Sabo ist toll <3 Ich habe ein Armand davon und das ist total schön *_* Frosch-Dinge gefallen mir auch immer :P An meinem Armband ist ein Anhänger mit einem Frosch auf einer Perle :D

    AntwortenLöschen
  7. super tolle Fotos!
    Bin ein riesen Thomas Sabo Fan :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch kein Charm-Fan.
    Die Frosch-Kette ist aber wirklich genial!

    AntwortenLöschen
  9. ich halte nicht viel von thomas sabo... xD ich bin mehr der lederschmuck und andere freak zeugs fan :D aber da gab's sushi? DAS IST EIN PLUSPUNKT!

    AntwortenLöschen
  10. Uaah die Erbeere *___* So eine hätte ich gern X3
    Also ich habe schon ein paar Charms, die ich dann einzeln an einer Kette trage =) Zum Beispiel die Schneeflocke (die hab ich zufällig damals doppelt zu Weihnachten bekommen XD könnte sie also auch als Ohrringe tragen, oder Halskette & Armband Kombi), den Hai (weil ich Haie ja so dermaßen liebe X3) und die Kamelie (sieht ein bisschen aus wie eine Rose)

    Ich mag aber keine Armbänder bzw trage sie nur selten da sie mir im Weg sind, daher trage ich die Charms eben immer einzeln als "Kettenanhänger" =D

    AntwortenLöschen
  11. ich finde thomas sabo total klasse aber leider ist das nicht ganz meine preisklasse :(

    AntwortenLöschen
  12. Finde sie total schön, hab allerdings noch kein Schmuckstück davon.

    Hab dir übrigens den "Liebster Blog" Award verliehen, schau doch mal:

    http://lipgloss-cinderella.jimdo.com/2011/10/17/es-regnet-blog-awards

    LG aus Graz,
    Christina

    AntwortenLöschen
  13. Allein wegen der Sushis besuchenswert XD

    AntwortenLöschen