DIY - Armband

Bevor ich jetzt gleich ins Bett gehe, wollte ich euch nur noch schnell mein letztes DIY-Projekt zeig...

Bevor ich jetzt gleich ins Bett gehe, wollte ich euch nur noch schnell mein letztes DIY-Projekt zeigen. Neben Karten bastle ich auch wahnsinnig gerne Schmuck und ich hatte mir in Mailand in einem kleinen Bastelladen einiges an Material gekauft.

Unter anderem eine 1,5 m lange Metallkette (kaufe ich normalerweise immer in Baumärkten, die haben meist auch eine nette Auswahl), ein paar Zwischenringe und Verschlüsse und dann noch zwei hübsche Anhänger. Einmal ein Schloss in Herzform mit einem kleinen Strassstein und dann noch einen Schlüssel, ebenfalls in Herzform und mit Strass.


Vor ein paar Tagen entstand dann aus den Einzelteilen dieses Armbad. Dazu habe ich einfach von der Kette ein Stückchen abgetrennt, sodass ich es locker 2x um mein Handgelenk wickeln konnte und dann wurde an das eine Ende das Herz und an das andere Ende der Verschluss befestigt. Zuerst hatte ich auch noch den Schlüssel mit auf dem Armband, aber das war mir dann doch etwas "too much".


Ich mag mein neues Schmuckstück auf alle Fälle sehr gerne, da ich schon länger auf der Suche nach einem "robusten" Armband war. Gekostet hat es mich zwischen 2,50 € und 3,50 €.

Macht ihr euch auch ab und zu eigenen Schmuck? Wenn ja, dann hinterlasst mir doch euren Link, vielleicht kann mich euer Schmuckstück zu einem neuen DIY-Projekt inspirieren. :-)

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. ohh, das ist ja hübsch!!! :D
    ich hab mir so oft vorgenommen sachen zu DIYen... aber bin noch nie dazu gekommen... :S

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde solche "Herzschlösser" sind wunderschöne Symbole, das Armband gefällt mir richtig gut ^___^
    Ich bastel eigentlich nie (weder Schmuck noch sonstwas), was mir echt leid tut denn Ideen habe ich immer wieder mal .__. Aber meist weder Zeit noch Material noch Platz alles umzusetzen.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja süß das Armband, nein, auf die Idee Schmuck selber zu machen bin ich noch nicht gekommen, aber vielleicht ist dein Post ja eine Inspiration für mich :-D

    Liebe Grüße, die Doreen :)

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir gut! Vor allem mit dem Anhänger!!

    AntwortenLöschen
  5. Schick schick schick! Wollte mir auch immer mal ein "schlichtes" Armband aus so einer groben Kette machen. Bin irgendwie bisher noch nicht dazu gekommen.
    Finde es super schön, auch der Symbolik wegen....

    Wo du meine Anleitungen findest, weißt du ja... ich hinterlasse trotzdem mal was --> http://eska-kreativ.blogspot.com (Reiter--> Schmuckanleitungen) ;)

    Liebe Grüße

    EsKa

    AntwortenLöschen
  6. Sieht toll aus und ist eine super idee, vielleicht mach ich sowas auch mal, danke für die Anregung :)

    AntwortenLöschen
  7. oh toll!! ich will auch sowas!! *mit dem Fuß stampf*

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir gut! :)
    Ich hab gestern erst Ohrringe gebastelt! :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Sieht sehr hübsch und auf Herzen steh ich ja sowieso :) Ich bastel auch öfters Schmuck aber jetzt bin ich groß in Aktion rund um den Advent!
    lg

    AntwortenLöschen
  10. Stimmt Frauen sind komisch und geben allem Namen XD Naja, es ist ein wirklich altes Grafiktablett und es hat nichtmal Touch oder so, aber ich bin ja auch ziemlich schlcht im Colorieren und muss es eig noch lernen, also reichts erstmal ^^

    AntwortenLöschen
  11. super! da warst du echt kreativ und talentiert! gglg und schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  12. geile idee. danke für den tipp. ich hab auch ein paar gebastelt: http://vidanullvier.blogspot.com/2012/01/diy-armbander-mit-liebe-gemacht.html

    AntwortenLöschen