Madame Tussauds - Wien

... oder auch "Ich habe Spidermann geküsst!" Madame Tussauds ist ja sicher jedem ein...

... oder auch "Ich habe Spidermann geküsst!"


Madame Tussauds ist ja sicher jedem ein Begriff. Ich war 2006 schon mal in dem Wachsfigurenkabinett in London. Viele Erinnerungen daran habe ich komischerweise aber nicht mehr. Es war ein Schulausflug nach London, weswegen alles sehr hektisch war, wir mussten extrem lange an der Kasse stehen, es war rappelvoll und ich habe als Erinnerung genau 6 verschwommene Fotos daran. (Man merkt, damals war ich noch keine richtige Bloggerin.)


Umso gespannter war ich allerdings, als diesen April das 10. Madame Tussauds weltweit, im Wiener Prater eröffnete. Letztes Wochenende habe ich’s dann endlich dorthin geschafft. Der Eintritt kostet 18,50 pro Person, ist also etwas günstiger als in London. Man muss dazu aber auch sagen, dass es kleiner und mit weniger Figuren ist. Meine Erwartungen waren nicht besonders hoch, da ich dachte es kann dem in London ohnehin nicht das Wasser reichen, allerdings wurde ich überrascht!


Genau wie in London gibt es zu den verschiedenen Themen „Sport“, „Politik“, „Stars“, etc. eigene Räume und die Figuren sind gut in deren Umgebung integriert. Zu jeder Figur kann man sich dazustellen und fotografieren lassen. Bei Freud kann man sich auf die Couch legen, bei der Queen auf einen Thron setzen, bei den österreichischen Ski-Stars in die Ski, inklusive Stöcke und Wintermütze schlüpfen, usw. Und da sehe ich auch schon den großen Vorteil an Wien. In London war es damals so dermaßen voll, dass man kaum zu den Figuren kam. In Wien war es zwar auch gut besucht, aber man konnte problemlos ein Bild mit jedem Star machen.


Auch gab es andere „Features“. So gab es z.B. am Anfang ein kleines Geschichts-Quiz, man konnte ein Hundertwasserhaus mit Magnetsteinen nachbauen/kreieren, bei den Sportstars gab es ein Tor in das man Bälle schießen und Punkte erzielen konnte, bei Einstein gab es auch ein Quiz, bei den Tennis-Legenden konnte man auf der Wii ein Match spielen und bei den Musikern hatte man die Möglichkeit auf der Playstation zu „Thriller“ von Michael Jackson zu tanzen oder bei Singstars ein Lied trällern.


Ich habe natürlich alles durchprobiert. (Hallo, wenn man schon 18,50 € Eintritt bezahlt, dann muss man sich als tanzender Jacko und als singender Falco auch schön zum Affen machen! ;-))
Insgesamt waren wir gut 1,5 Stunden drin und danach noch etwas im Souvenir-Shop, den ich am liebsten halb leer gekauft hätte.


Das Einzige was Touristen wohl etwas stören könnte ist, dass das Wachsfigurenkabinett sehr auf Österreich bezogen ist. Klar gibt es auch George Clooney, Brad Pitt und andere Weltstars, aber in London waren eben hauptsächlich internationale Promis, wohingegen in der Wiener Niederlassung sehr viele österreichische Promis sind. So sind am Anfang viele Figuren aus der österreichischen Monarchie oder Politiker nach dem 2. Weltkrieg. Bei den Sportlern findet man Hermann Maier, Renate Götschl, den Fußballer Hans Krankl oder Gerhard Berger. Auch bei den Stars stehen z.B. Christl Stürmer oder Falco herum. Ich weiß nicht, ob Ausländer diese Leute kennen. Kann mir nicht vorstellen, dass ein Engländer unbedingt ein Foto von Heinz Fischer (österr. Bundespräsident) haben will. :-) Aber keine Sorge, auch der liebe Herr Obama und die überaus stylische Merkl sind vertreten.


Wart ihr schon mal bei Madame Tussauds? Wenn ja, in welcher Niederlassung?

You Might Also Like

21 Kommentare

  1. hihihi, tolle Bilder!!!
    ich war auch vor ein paar Monaten dort, da gab es den Spiderman noch nicht, oder doch? hmm.... =/
    habe auch sooo witzige Bilder machen können =))
    Hat total Spaß gemacht, kann ich wirklich jedem nur empfehlen!
    Glg

    AntwortenLöschen
  2. Boah, da durfte man so nah ran!? Ich war letztes Jahr in Hamburg und da wurde streng drauf geachtet, dass man jaaaaaaaaaaa nicht zu nahe hingeht :( Find ich ja nu mal voll unfair *schmoll*

    Aber schöne Bilder sind es geworden (=

    AntwortenLöschen
  3. War im Frühjahr auch in Wien bei Madame Tussouds. Es war wirklich toll hab auch fast die gleichen Foto's wie du gemacht. Finde es ist ein tolles Ausflugsziel wenn man in Wien ist.

    LG Mickaela

    AntwortenLöschen
  4. @ BrummelBrot: Ja konnte man anfassen und alles machen. War aber in London auch so. Das in HH ist ja kein madame Tussauds, sondern ein anderes Wachsfigurenkabinett.

    AntwortenLöschen
  5. lol, wo hast du deine hände bei robbie!!!??

    AntwortenLöschen
  6. Ich will auch unbedingt mal ins Madame Tussauds =) Aber in Wien wohl eher nicht, da ich diese ganzen Ösis nicht kenne =) Aber ansonsten sicher toll! Ganz liebe Grüße, Natalja

    AntwortenLöschen
  7. Wie coool *_* Dass man da so nah ran darf hätte ich auch nicht gewusst :D Hmm da bekomme ich glat lust doch mal hinzugehen... wollte eigentlich im September in London ins Madame Tussaud's gehen, aber es war uns dann doch zu teuer und wir hätten eh keine Zeit gehabt XD

    AntwortenLöschen
  8. Ich war 1993 in London und heuer bei uns in Wien, was natürlich kein Vergleich zu ersterem ist und deswegen war ich schon etwas enttäuscht.
    Abgesehen davon fand ich einige Figuren bei uns recht schlecht getroffen aber die Idee den Fokus auf Österreich zu legen, finde ich eigentlich ganz gut!

    Ich hab eh auch einen Bericht dazu geschrieben gehabt: <a href="http://missxoxolat.blogspot.com/2011/09/madame-tussauds-wien.html>MissXoxolat bei Madame Tussauds</a>

    AntwortenLöschen
  9. @ MissXoxolat: Ja das stimmt. Merkel oder Clooney, waren meiner Meinung nach z.B. nicht nicht wirklich gut getroffen. Fand's aber trotzdem nett. :-) Aber ja, kein vergleich zu London, wobei es mir gefallen hat, dass eben nicht so viel los war, wie in London. Somit war ich auch nicht enttäuscht, sondern fand's ganz nett. :-)
    Das mit Österreich-Schwerpunkt find ich eh ok, aber glaube halt nicht, dass Touris das so klasse finden. :-)

    AntwortenLöschen
  10. also ich war anfang dieses jahres in berlin und da lag der schwerpunkt auch auf deutschen berühmtheiten, Peter Maffay, Merkel, Erich Honecker, Günther Jauch, Thomas Gottschalk, und so weiter und so fort :)

    AntwortenLöschen
  11. hallo :>

    ich fange gerade an, einen neuen blog ins leben zu rufen und würde mich freuen, wenn du dich auch mal dorthin verirrst ;)

    http://schlaraffenlandparty.blogspot.com

    ich stelle produkte vor, poste leckere rezeptideen oder schreibe über interessante websites.

    ich würde mich über feedback freuen und vielleicht hast du ja sogar lust auf gegenseitiges verfolgen!? :)

    danke und liebe grüße,
    schlaraffenlandparty

    AntwortenLöschen
  12. War bis jetzt noch nicht dort, weil mich einfach der Preis abschreckt.
    Aber ich werde mir es sicher einmal anschauen...

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  13. danke für den tip... will nächstes jahr nach wien und wusste gar nicht das da auch ein Madame Tussaud's ist. War in noch keinem aber möchte das unbedingt noch nachholen... vielleicht in wien ;D liebst Dandelion

    AntwortenLöschen
  14. Super schöne Bilder =)
    Ich find das toll, dass bei euch öster. Promis gezeigt werden ... so wird Madama Tussauds nie langweilig. Ich hoffe, dass wir nächsten Monat, wenn ich mit der Klasse in Berlin bin, mal ins Berliner Madame Tussauds gehen werden =)

    glG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Bilder! :) Irgendwann will ich auch mal in ein Madame Tussauds. Mal schauen, wo es mich dann hinverschlägt.

    AntwortenLöschen
  16. Wirklich ein schöner Blog :) Verfolge Dich nun und freue mich, dass ich Deinen Blog gefunden habe.

    Ich war vor ca. 6 Jahre im Madame Tussaud in Amsterdamm. Ich finde es wirklich toll dort.

    AntwortenLöschen
  17. Sag mal.. wo greifst du den Robbie Williams hin? in den Schritt? :D
    lg

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Bilder! Ich war mal von der Schule aus im Schloss Rosegg (Kärnten), da gab es auch solche Wachsfiguren. Allerdings eher Kaisers-Leute oder Hitler, Thomas Gottschalk etc. Aber dort kann man sich dazu Hörkassetten ausborgen. Dort wird dann Schritt für Schritt jede Figur erklärt bzw. Geschichten erzählt. Und für Kinder gibt es ein Rätsel zu lösen. Gleichzeitig gibt es dort auch ein cooles Labyrinth(ist aber eher im Sommer zu empfehlen).Naja, und Tiere gibt es auch. :-) LG

    AntwortenLöschen
  19. Wie viel persohn ist alles in madam tusso in wien und wie heist alles bitte antworten danke

    AntwortenLöschen