Blogvorstellung: Come what wool

Heute mal wieder eine kleine Blogvorstellung und zwar liegt mir dieser Blog besonders am Herzen, da er von einer lieben ehemaligen Arbei...


Heute mal wieder eine kleine Blogvorstellung und zwar liegt mir dieser Blog besonders am Herzen, da er von einer lieben ehemaligen Arbeitskollegin ist.  Es ist kein Mode- oder Beautyblog, sondern es geht um kreative Bastelideen.


So gibt's dort Anregungen zu Sushi-Haarnadeln, Mini-Fimo-Törtchen als Kettenanhänger, lustige Lesezeichen, Kühlschrankmagnete und vieles mehr.


Da ich ja selber gerne bastle finde ich solche Blogs immer sehr anregend und inspirierend. Vor allem, wenn man noch ne Kleinigkeit zum Verschenken braucht, kann man sich super inspirieren lassen.


Zur Zeit läuft auf ihrem Blog auch ein nettes Gewinnspiel, bei dem man ein Kosmetiktäschchen mit Überraschungs-Inhalt gewinnen kann.
Schaut doch mal vorbei. (Und nein, ich nehme hiermit nicht an der Verlosung teil. ;-))

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Eigentlich echt cool der Blog! Da sind tolle Ideen dabei. Aber leider, wenn du mich fragst, auch mal wieder zu viel "guck mal, was ich kann"

    Mag DIY-/ Bastel-/Deko-Blogs einfach lieber, wenn sie auch (wenigstens kurz) erklären wie man's macht und nicht nur das Ergebnis zeigen.
    Anleitungen sind ja hier doch leider irgendwie etwas rar...

    Aber hab ihn trotzdem mal gemerkt...cool sind die Sachen ja dennoch.

    Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße

    EsKa

    AntwortenLöschen
  2. oh danke für die Vorstellung! habe ich gleich abonniert und schon ein paar Sachen rausgepickt, die ich machen will! =))
    Glg

    AntwortenLöschen
  3. Meine Tante würde bestimmt auf dieses Blog stehen.

    AntwortenLöschen
  4. Awww <3 Danke für diese Blogvorstellung, ich liebe solche Blogs. Den hab ich gleich in meine Leseliste aufgenommen.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Uiii, da sind ja wunderschöne Dinge mit Fimo dabei.
    Ich muss mir unbedingt auch mal sowas kaufen und ausprobieren.
    Finde ich allerdings auch schade, dass sie die Zwischenschritte nicht erklärt. :(
    Liebe Grüße, Mela
    My Pink Fairytale ♥

    AntwortenLöschen
  6. Oh das ist ja echt süßes zeug! die anleitungen dazu würde ich auch gerne sehn.... naja kommt ja vielleicht noch! Danke für die Empfehlung!

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Blog Tipp, ich liebe auch solche DIY Blogs :) und die Monster Lesezeichen sind ja der Hit!
    lg

    AntwortenLöschen
  8. oh, gerade die kommentare hier gelesen, okay anscheinend wollen alle mehr anleitungen haben :) dann werd ich mal versuchen das umzusetzen :)))
    danke carmen fürs vorstellen - hätt nicht gedacht dass ich gleich soo viele neue leser bekomm, bin fast überfordert ;)

    AntwortenLöschen
  9. Die Fotos sind auch klasse! Vielen Dank für den Tipp! :o)

    LG,
    papillionis

    AntwortenLöschen