Danke, danke, danke... *schleim sülz schleim*

via Genauso wirr wie gestern das Video war, geht es heute mit diesem Blogpost weiter…  ;-) Zuerst einmal ein fettes Dankeschön für das t...

via
Genauso wirr wie gestern das Video war, geht es heute mit diesem Blogpost weiter…  ;-) Zuerst einmal ein fettes Dankeschön für das total liebe Feedback zu dem Video. Ich hatte echt mit eher „negativen“ Kommentaren gerechnet, da es doch recht chaotisch war. *hust*  Umso überwältigter war ich von den Kommentaren unter dem Blogpost, bei Youtube, Empfehlungen bei Twitter oder Facebook und auch den E-Mails, die mich danach erreicht haben. Total süß und ich habe mich über all die netten Worte wirklich sehr gefreut! Danke! Viele meinten ja, ich soll weitere Videos machen und ich habe mir nach dem tollen Feedback auch Gedanken gemacht…

Also ein Beauty-Video wird es wohl keines mehr geben. Dafür gibt’s ein paar Gründe. Erstens, weil ich selbst nicht so der Beauty-Guru bin, mir zwar Make-up ins Gesicht klatschen kann, relativ gut über neue LEs Bescheid weiß, aber ich eben kein richtiger Beauty-Junkie, wie manch anderer, bin. Da gibt es zig Leute, die sich besser auskennen und die das auch professioneller rüber bringen. Das ist auch schon der zweite Punkt. Ich will bei den Dingen, die ich mache, schon ein bisschen eine Qualität haben, und wenn man meines mit anderen Videos vergleicht, ist es echt „mies“. Ich habe nur ne Webcam, mit der ich filme und keine „Profi-Ausrüstung“, mit dem Schneideprogramm habe ich mich noch nie auseinandergesetzt, das Licht ist schlecht und für ein Beauty-Video alles zu unorganisiert und wohl auch nicht wirklich „hilfreich“. Aaaaaber ich dachte mir, ich kann ja ab und zu, wenn es gerade passt, ein Video einstreuen. TAGs sind zum Beispiel viel einfacher in Video-Form zu beantworten als schriftlich, weil man einfach munter drauf losquasseln kann. Da stört dann auch kein schlechteres Licht und unorganisierter Chaotismus. (Gibt’s das Wort? Naja… egal. ;-))

Und dann wollte ich mich bei euch, also meinen Lesern, zum Jahresende hin noch mal für das tolle Jahr bedanken. Ich blogge wirklich gerne und würde mich auch für 5 Leser bemühen, allerdings ist es natürlich total schön, so viel liebes Feedback von euch Tag für Tag zu bekommen. Auch jetzt bei den Gewinnspiel-Mails kommen oft ein paar liebe Sätze (obwohl ihr mir auch ne leer Mail schicken könnt!), was mich natürlich auch total freut! Ich find’s echt immer schade, dass ich es nicht schaffe regelmäßig auf alle Kommentare zu antworten, aber ich komme meist erst gegen 19:30 Uhr von der Arbeit heim, dann wird vorgebloggt, gegessen, geduscht,… und da geht das dann meist etwas „unter“. Ich lese allerdings jeden Kommentar und freue mich über eure Anteilname! *schleim sülz*

Durch den Blog habe ich in diesem Jahr echt tolle Möglichkeiten bekommen. Ich habe begonnen auf Blogger-Treffen zu gehen und es haben sich echt schöne Freundschaften entwickelt. Es geht nicht nur um den Blog, sondern man trifft sich privat zum Eis essen, geht ins Kino, Shoppen, kocht miteinander, usw. Außerdem wurde ich auf ein paar nette Events eingeladen, die ich ohne den Blog nicht hätte besuchen können und im Laufe des Jahres haben sich auch einige Kooperationen mit Firmen entwickelt.
Das alles wäre aber nicht ohne den Blog und dessen Leser, also euch, zustande gekommen.

In diesem Sinne ein großes Dankeschön und für alle die noch Ferien/Urlaub haben ein paar angenehme Tage!!!

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Schön geschrieben :)
    Wieso gibt es in meiner Gegend eigentlich keine Bloggertreffen. Lol. Morgen treffe ich mich dennoch zum ersten Mal mit einer lieben Bloggerin zu der ich schon lange super Kontakt habe. Darauf freue ich mich schon sehr.

    Dir noch einen schönen Tag
    Tink

    AntwortenLöschen
  2. ich hab den vide oauch grad gesehn und muss sagen: Süüüüüß!!!!!!!!
    den dialekt ist so süß und du kommst voll symphatisch rüber ^^

    und der text ist toll :D mir gehts da teilweise wie dir mit dem vorbloggen nach der arbeit und auch mit den tollen sachen die wir dieses jahr durch den blog machen durfte...

    bleib wie du bist und hab einen tollen start in 2012!

    AntwortenLöschen
  3. Allein dieser Post bestätigt ja, wie sehr du diese vielen Follower verdienst! :) Ich lese wirklich sehr gern deinen Blog & das Video von gestern war zuckersüß. Ehrlich gesagt, konnte ich mich aber kaum auf die Produkte konzentrieren, weil mich dein Dialekt so umgehauen hat. Würde mich auch freuen, wenn das mit dem Videos-Machen nicht im Sand verläuft.

    Ansonsten wünsche ich dir einen guten Rutsch ins neue Jahr & hoffe, dass du noch eeeewig lange weiterbloggst! :)

    Liebe Grüße, Sarah.

    AntwortenLöschen