Pink & Orange - Neujahrsoutfit

So, der erste nicht-vorgeschrieben Blogeintrag für diese Woche. Die neuen Aufsteh- und Arbeitszeiten haben mich ein kleinwenig *hust* aus d...

So, der erste nicht-vorgeschrieben Blogeintrag für diese Woche. Die neuen Aufsteh- und Arbeitszeiten haben mich ein kleinwenig *hust* aus dem Rhythmus gebracht, weswegen ich nach der Arbeit eigentlich zu nichts mehr zu gebrauchen bin. Wie ich das mit dem Bloggen mache, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht so genau. Entweder ich blogge am Wochenende für die ganze Woche vor, oder ich blogge einfach etwas weniger, oder aber ich gewöhne mich hoffentlich bald an das frühe Aufstehen. Immerhin musste ich, als ich noch zur Schule ging, auch um 5:50 Uhr aufstehen und bin trotzdem erst immer total spät ins Bett gegangen. Ich glaube da muss sich der Körper erst mal wieder dran gewöhnen.

Da ich die Woche auch nicht wirklich was gemacht habe, gibt es ein Outfit vom 01.01.2012. Sozusagen das erste Outfit im neuen Jahr. Ich war ziemlich k.o. und auch angepisst von den Silvester-Vorfällen, was auch den Blick auf dem zweiten Foto erklärt. ;-) Uuuuund ich hab über die Weihnachtsfeiertage tatsächlich 2 kg zugenommen. :-/

dünner Pulli: C&A, Rock: H&M, Gürtel: aus Teneriffa, Ohrringe: Bipa, Schuhe: Deichmann

Make-up-technisch habe ich es ganz schlicht und einfach gehalten. Kein Lidschatten und sonstiges Gedöns, sondern einfach zwei bunte Kajalstriche in den Farben des Outfits. Oben das Pink und unten Orange. Meine Nägel waren übrigens auch in Pink-orange gehalten.


So, ich mach mich jetzt auf den Weg was Produktives zu machen, immerhin sollte man den Feiertag auch sinnvoll nutzen.

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Sehr schönes Outfit. Gefällt mir richtig richtig gut, jedoch hätte ich den gelben Gürtel weggelassen, aber nur meine persönliche Meinung :). Ansonsten richtig toll!

    AntwortenLöschen
  2. :D das ungewohnte aufstehen liegt nicht dran das dus dir nach der schulzeit abgewöhnt hast sondern an deinem imunsystem ;) bei mir isses auch so das ich nicht mehr so lange wach sein kann wie früher ;) der schulsport war eben doch zu was zu gebrauchen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr. Der passende Lidstrich sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das orange und rot steht dir sehr gut :). Nur den gelben Gürten hätte ich weggelassen.

    AntwortenLöschen
  5. das make up ist toll!

    wünsche dir ein tolles wochenende!!!

    AntwortenLöschen
  6. uuuuh, oh ja, steht dir voll gut!!!
    Glg

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe die Kombi Orange und Pink :)
    Trage ich sehr oft im Sommer ^^
    Aber den gelben Gürtel hätte ich weggelassen, der passt irgendwie gar nicht!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen
  8. Sorry, wenn ich ehrlich bin, aber diese hellen Farben stehen dir ganz und gar nicht. Vielleicht liegt es aber auch an der Kombi. Diese Farben erinnern mich irgendwie an den Sommer. Bei den Nägeln hätte ich wenn, dann Pink, Orange, Pink, Orange, Pink gemacht. Und der gelbe Gürtel geht gar nicht! Dir stehen mehr dezente Farben, was ich so gesehen habe. Nix für ungut! ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich musste jetzt auch immer um 5:40h aufstehen. Mit der neuen Arbeit kann ich bis 6:15h schlafen. Gehe aber trotzdem meistens sehr zeitig ins Bett.
    Und wenn mal 2 Tage kein Post von dir kommt, ist es ja auch nicht schlimm.

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  10. @Anna X.

    Danke! Der Lidstrich war eigentlich nur ne Notlösung, weil ich zu faul für Lidschatten war. ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Sind die Brüste eigentlich echt? Erscheinen mir zu groß für diesen Körper!

    AntwortenLöschen
  12. @Anonym

    Nein. Also ja schon, also keine OP oder so. Aber ist ein Push-Up. (Also so ein gpolsterter Bügel-BH.) Den hab ich aber normalerweise auch an. Also hatte ich schon öfters bei Outfit-Bildern an und da sah es immer "normal" aus. Aber in diesem Outfit wirkt sowieso alles anders proportioniert. Irgendwie wirke ich breiter und auch meine Brüste größer. Also "nicht echt". ;-)
    Kannst ja mal andere Outfits gucken, da sind sie "normal" groß bzw. klein. ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Hab ich mir fast gedacht! Trage ich ja auch, aber nicht so große. Mir ist eben nur aufgefallen, dass man es ziemlich erkennen kann. Finde ich zumindest, was ja auch egal ist. Ist ja nicht verboten oder so. ;-)Ja, ich hab sie mir schon angeguckt. Also die Fotos, nicht die Brüste. gg Finds irgendwie lustig, dass du über dein Essen postest. Auf die Idee bin ich nie gekommen. Tja...

    AntwortenLöschen