Origins-Review – Vita Zing

Die Natur bietet so viele wunderbare Wirkstoffe, warum also immer auf Chemie zurückgreifen? Das dach...

Die Natur bietet so viele wunderbare Wirkstoffe, warum also immer auf Chemie zurückgreifen? Das dachte sich wohl auch die Firma Origins als sie 1990 die ersten Produkte in den USA auf den Markt brachte. Für alle Produkte gilt seither: sie werden ohne Parabene, Phthalate, Propylenglykol, mineralisches Öl, p-Aminobenzoesäure (PABA), Paraffin, Vaseline, Diethanolamin (DEA) oder tierische Inhaltsstoffe (außer bienenfreundlichem Honig und Bienenwachs) hergestellt.

Es stecken also nicht nur vielversprechende Wirkstoffe in den Pflegemitteln, sondern viel mehr noch eine gehörige Portion Philosophie, Umweltbewußtsein und Erfahrung. Ob diese Mischung wohl hält was sie verspricht? Ich habe euch bereits die „Starting Over“ Augencreme und das „Ginger Gloss“ Body Oil von Origins vorgestellt und komme heute zu dem letzten Produkt, das ich testen durfte, der VitaZing SPF 15 Energie steigernden Tagespflege mit Mangostane.


„Diese Energie steigernde Pflegecreme verleiht der Haut sofortige Vitalität und Kraft durch den vitaminreichen Mangosteen Energie Komplex. Sie verwandelt, schützt und vervollkommnet auf erstaunliche Weise und hinterlässt eine makellos ebene Haut. SPF 15. Ölfrei.“

Erscheinungsbild
Im ersten Moment scheint das Produkt weiß bzw hell, beim Auftrag zerplatzen dann aber micro-feiner Kügelchen und geben einen zarten Hauch Farbe ab – hierbei gilt „one fits all“. Ich selbst bin ja super blass und finde, dass mein Hautton nur verbessert, aber nicht großartig verändert wird. Die Creme passt sich dem eigenen Hauuton auf wundersame Weise an, so dass ich durchaus auch für „normale“ und etwas dunklere Typen empfehlen kann.
Der Auftrag ist sehr einfach, der Geruch unaufdringlich. Die Entnahme aus der Tube gestaltet sich hygienisch und praktisch einwandfrei. Ich selbst habe Mischhaut und komme mit der Konsistenz der Creme gut zurecht.


Wirkung
VitaZing ist ein wahres Multifunktionsprodukt, denn die Creme bietet Gesichtspflege, Sonnenschutz und sehr leichte Abdeckung in Einem. Die Creme mit einer getönten Tagescreme zu vergleichen ginge zu weit, dennoch zaubert sie einen minimalen Hauch von Frische und Farbe ins Gesicht. Die Haut sieht direkt etwas gleichmäßiger aus, zudem nicht ganz so fahl, grade so als hätte man einen Nachmittag in der Sonne verbracht – das gefällt mir sehr gut. Ich selbst habe die VitaZing nur noch mit Concealer und Puder ergänzt, Foundation brauchte ich an „normalen Tagen“ nicht mehr.
Auch über den Tag hinweg kann ich keine Veränderung feststellen, das Produkt wird nicht fleckig oder ungleichmäßig. Unschöne Ränder an der Kinnpartie gibt es aufgrund der doch sehr geringen Farbabgabe keine. Einen orange-Stich, den einige andere Blogger bei sich leider entdeckt haben, kann ich bei mir nicht feststellen, weder im Kunst- noch im Tagelicht. Das liegt aber auch an der eigenen Hautfarbe, meine ist eher kühl, daher passt es wohl grad ganz gut.
Pickelchen oder Rötungen werden ganz klar nicht abgedeckt, auch Sommersprossen bleiben sichtbar, „Makellos“ wird die Haut also trotz Werbeversprechen nicht. Vielmehr läßt die Creme die Haut aber erstrahlen und wirkt ausgleichend, kommt somit diesem Teil ihres Werbeversprechens extrem nahe.

Für wen?
Wenn ihr unter starker Akne oder Pigmentflecken leidet oder generell ein Produkt mit mittlerer bis hoher Deckkraft bevorzugt, werdet ihr mit der VitaZing sicherlich nicht gut zurechtkommen. Wenn ihr aber für den Alltag ein Produkt sucht, dass eure Haut ausgleicht, euch frischer aussehen läßt und zudem vor schädlicher UV-Strahlung schützt, dann ist die VitaZing sicher einen Blick wert. Ihr braucht nur ein einziges Produkt und erreicht damit schon, was sonst 3 Produkte leisten. Das finde ich auch eine ungeheure Vereinfachung, grade morgens vor der Arbeit / Schule. Wen der Preis von 36,95€ (Douglas) für 50ml nicht abschreckt, der findet hier eine mögliche Alternative für die morgendliche Gesichtspflege!

linke Seite ohne, rechte Seite mit VitaZing

Benutzt ihr lieber jedes Produkt einzeln, oder solche Produkte mit praktischem Mehrfachnutzen?


You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Wow, hört sich echt gut an! Weißt du zufällig wo man das genau in Wien od Umgebung bekommt? Od gibts das vl sogar bei Douglas? Hab, um ehrlich zu sein, noch nie nach der Marke ausschau gehalten, aber hört sich extrem gut an (:

    ganz liebe Grüße, M.

    AntwortenLöschen
  2. So Naturkosmetik finde ich eigentlich richtig toll! Leider ist die auch immer gleich teurer :(

    AntwortenLöschen
  3. @M. Liebe M., wie ich grade gesehen habe, führt Douglas.at Origins und im Speziellen auch diese Creme. Vielleicht kannst du sie dir im Laden mal auftragen lassen, um zu sehen ob die sehr leichte Farbe zu deinem Hautton passt! LG, Svenja

    AntwortenLöschen
  4. @Jana Da hast du in diesem Fall recht. Allerdings kann man generell bei Produkten mit Mehrfachnutzen schon alleine dadurch sparen, dass man eben nur ein Produkt braucht. Hier hast du Creme, leichte Farbe und Sonnenschutz in einem, das realtiviert den Preis etwas :)

    AntwortenLöschen
  5. Unter www.facebook.com/Origins AT findet Ihr einen Storefinder! Douglas Wien Kärntnerstrasse führt Origins zum Beispiel!

    AntwortenLöschen