Rezept: Couscous Salat

Ich habe euch ja schon vor einigen Wochen ein schnelles und einfaches Rezept für Toastecken vorgestellt, welches man in "wenigen Minut...

Ich habe euch ja schon vor einigen Wochen ein schnelles und einfaches Rezept für Toastecken vorgestellt, welches man in "wenigen Minuten" im Büro zubereiten kann. Heute möchte ich euch ein weiteres Rezept vorstellen: Couscous Salat

Leider sind einige Fotos von der Speicherkarte "verschwunden", weshalb es keine Bilder von den Zwischenschritten gibt. :-/


Zutaten für etwa 2-3 Portionen:
- ca. halbe Packung Couscous (eher ein bisschen weniger)
- 2 Tomaten
- halbe Packung Rucola-Salat
- 2 Jung/Frühlingszwiebeln
- Olivenöl, Zitronensaft, Salz
- optional noch Wurst/Speck

Couscous laut Packung zubereiten, bei meinem musste man nur etwas heißes Wasser über den Hartweizengrieß geben. Während ich das Wasser zum Kochen gebracht habe, habe ich das Gemüse gewaschen und in kleine Stückchen geschnitten. Dann alles in eine große Schüssel gegeben und den, im Wasser aufgeweichten, Couscous untergerührt. Wer es, wie ich, fleischig mag, kann noch etwas Wurst/Speck hineinschnibbeln. Dann habe ich die Zutaten alle gut verrührt und etwas Olivenöl untergerührt. Zum Schluss wird der Salat noch mit etwas Salz und einem Spritzer Zitronensaft abgeschmeckt und dann ist er auch schon servierbereit.


Kennt ihr noch andere leckere Couscous-Rezepte? Habe noch über eine halbe Packung und weiß noch nicht, wie ich den am besten verarbeiten soll.

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Statt wasser gemüsebrühe nehmen und das ganze hat viel mehr geschmack :-)

    Couscous kann man auch süss zubereiten. Schmeckt super...Google mal nach ein paar rezepten

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh, das sieht lecker aus :)

    Ich mache Couscous immer mit Antipasti, -also getrocknete Tomaten usw.
    Ist auch seeehr lecker ;)

    Liebe Grüße
    Natadi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo. Vielen Dank für das leckere Rezept. Das werde ich nächste Woche gleich mal ausprobieren. Die Zutaten habe ich bis auf den Salat nämlich alle da.

    Wenn ich Couscous mache, dann mach ich dazu immer Paprika-Pfanne, also Paprika, Tomaten, Zwiebeln schnippel, Mais dazu und würzen. Also eine Art Ratatouille. Das schmeckt uns auch immer sehr gut.

    Viele Grüße, die Doreen :)

    AntwortenLöschen
  4. oooooh, ich mag couscous voll gerne, ess den mindestens einmal in der woche :) meistens auch als salat oder taboulé (mit kichererbsen). aber was auch voll lecker schmeckt: couscous garen, mit feta, bissl joghurt und pardeiserstückchen mischen, mit salz und zitrone abschmecken. und wenn man dann noch mehr abwechslung braucht kann man das als fülle für zb gefüllte zucchini verwenden oder für gefüllte paprika.

    AntwortenLöschen
  5. ich esse es natürlich ohne speck :D dafür mit gurke und frühlingszwiebeln :D
    seeehr lecker!!

    AntwortenLöschen
  6. Leeeecker :) Ich liebe Couscous! Meistens kaufe ich mir einen fertigen im Aldi weil ich zu faul bin mir wlechens elbst zu machen XD

    http://zuckerwattewunderland.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. mmmH, muss ich mal ausprobieren (: sieht echt lecker aus...


    liebe Grüße, M.

    AntwortenLöschen