Tagged: Piercings

Da ich zufällig vor einigen Tagen auf YouTube einen "Tattoo und Piercing"-Tag entdeckt habe, dachte ich mir, ich mache bei den Pie...

Da ich zufällig vor einigen Tagen auf YouTube einen "Tattoo und Piercing"-Tag entdeckt habe, dachte ich mir, ich mache bei den Piercings mit. Tattoos habe ich nämlich keine. :-)

Wie viele Piercings hast du?
Richtige Piercings sind es zurzeit 3 Stück.

Wo hast du die Piercings?
Zungenpiercing, Helix und Tragus
Ansonsten habe ich noch einige normale Ohrlöcher, wobei auch schon viel weniger als früher. Und von 15-16 Jahren hatte ich noch ein Bauchnabelpiercing.

rechtes Ohr und linkes Ohr
Die kleinen silbernen Stecker sind vom Juwelier und werden nie gewechselt. Bloß in das unterste Ohrloch kommt je nach Lust und Laune anderer Schmuck. Die Kette vom Helix ist hinten mit dem 3. Ohrstecker verbunden. Trage ich aber nur ab und zu, da man doch recht leicht hängen bleibt und es auch Geschmacksache ist.

Mit wievielten Jahren hast du dein erstes Piercing machen lassen?
Mein erstes richtiges Piercing habe ich mir mit 13 Jahren machen lassen und war das Helix am oberen Ohrknorpel. Den Großteil meiner Ohrlöcher (waren mal um die 14 Stück) haben ich mir im Alter von 13-16 Jahren machen lassen.

Wo hast du dir dein Piercing machen lassen? 
Meine normalen Ohrlöcher wurden von meiner Hausärztin geschossen, ebenso wie meine zweiten Ohrlöcher. Die restlichen haben ich mir während des Schoppens immer mal wieder bei einem Juwelier schießen lassen. (Würde ich jetzt nicht mehr tun. Die haben damals nichtmal nach meinem Alter gefragt und ich war aber noch weeeeeeeit unter 18 Jahren.) Mein Bauchnabelpiercing habe ich mir in der PiercingCity (Multiplex) machen lassen, ebenso wie mein Zungenpiercing. Das Tragus (mittlerer Ohrknorpel) wurde mir von einem Piercer "privat" gemacht.

Wie viel hast du für deine Piercings bezahlt?
Bauchnabel: 145 € (inkl. Schmuck und Desinfektionsmittel)
Zunge: 130 € (inkl. Schmuck)
Tragus: 55 € (inkl. Schmuck)
Helix: 15 € (inkl. Schmuck)
Ohrlöcher: zwischen 7-9 €

Hattest du beim Stechen Schmerzen?
Am schmerzhaftesten von allen, war das Helix am oberen Ohrknorpel. Das hat beim Schießen doch ziemlich weh getan und ich konnte wochenlang nicht auf dem rechten Ohr liegen. Nach einiger Zeit hat es sich auch furchtbar entzündet und heftig geeitert. Also das war eindeutig ziemlich schmerzhaft, macht aber jetzt am wenigsten Probleme. Das Tragus (Knorpel in der Mitte) war auch nicht ohne. Das Stechen war ganz ok, aber auch das hat trotz guter Pflege zum Rumzicken und Schmerzen begonnen. Wenn ich jetzt mit den Haaren/Mütze/... hängen bleibe, dann macht es auch noch leichte Probleme, obwohl es schon 4 Jahre alt ist. Bauchnabel tat beim Stechen leicht weh und ich hatte nachher ein Ziehen im Bauch, welches aber erträglich war. Auch als es zum Rauswachsen begonnen hat, hatte ich nicht wirklich Schmerzen, obwohl es ziemlich ekelhaft und entzündet aussah. Und die Zunge tat beim Stechen überhaupt nicht weh, aber danach war's mühsam ohne Ende. Ich konnte fast eine Woche lang nicht sprechen, weil sie so angeschwollen war. Essen ging auch nicht so gut und so konnte ich nur Flüssigkeit und Brei zu mir nehmen, ehe sich das alles wieder beruhigt hatte.

Zungenpiercing und extrem trockene Lippen ;-)

Mit oder ohne Betäubung?
Bis auf das Bauchnabelpiercing wurde alles ohne Betäubung gemacht.

Würdest du es wieder tun?
Hmmmm… Gute Frage. Also ich glaube, ich würde mir keines mehr machen lassen. Eventuell das Zungenpiercing noch mal. Dem Bauchnabelpiercing habe ich schon lange nachgetrauert und wollte es mir eigentlich bis zu meinem 18. Geburtstag wieder neu stechen lassen, aber da es mir eine doch recht unschöne Narbe beschert hat und ich nicht nochmal wollte, dass es eventuell rausreißt, habe ich es sein gelassen. Außerdem trage ich sowieso nie bauchfrei und unter Tops zeichnet es sich m.M. nach nur unschön ab. Mittlerweile ist es so, dass mir ein Nabelpiercing überhaupt nicht mehr gefällt und somit auch nicht mehr in Frage kommen würde. Die Ohrlöcher (inkl. Helix und Tragus) finde ich ganz nett, aber hatte ich jetzt auch gut ein Jahr draußen und habe sie erst seit knapp einer Woche wieder drin, bevor die Löcher ganz zuwachsen. Müsste ich auch nicht mehr unbedingt haben, da ich mit meinen Haaren doch recht oft dran hängen bleibe und man sie auch kaum sieht. Mir reichen also mittlerweile meine 2 normalen Ohrlöcher. Mein Zungenpiercing habe ich eigentlich ziemlich gerne und ja, das würde ich wohl doch immer wieder machen lassen. Wenn mir langweilig ist, oder ich nervös bin, dann spiele ich immer dran rum und das "beruhigt" mich dann. Außerdem würde es mir auch fehlen, weil immer wenn ich es mal rausgebe, dann ist es ein ganz komisches Gefühl, dass da plötzlich nichts mehr ist. Weil ich doch recht häufig gefragt werde, wie das beim Küssen ist. Ich merke absolut gar keinen Unterschied, da ich mein Zungenpiercing nicht spüre. Es ist einfach da und gehört zum Köper "dazu". Würde ich es dauernd spüren, dann wäre das wohl auch ziemlich nervig beim Essen, Sprechen, etc. Somit merke ich auch beim Küssen keinen Unterschied. Da müsstest ihr wohl Leute frage, die kein Zungenpiercing haben und von jemandem mit Piercing geküsst worden sind, ob das für die"anders" bzw. "spürbar" ist.

Hast du Nachteile dadurch bekommen?
Ich glaube die Frage ist auf den Beruf bezogen, oder? Also als ich im Hotel gearbeitet habe, durfte ich keine sichtbaren Piercings haben. Also Augenbraue, Lippe, Nase,… wären ein NoGo gewesen, aber solche Piercings würde ich mir sowieso nie machen lassen. Gegen meine anderen Piercings hat niemand was gehabt. Über den Ohren hängen sowieso meistens meine Haare und meine Zunge habe ich den Gästen auch nicht direkt vor die Nase gehalten. Also nein, hatte dadurch keine Probleme/Nachteile.
Wobei: Mein Ex-Freund hat sich geweigert mich jemals mit Zungenpiercing zu küssen, weil er das so ekelhaft fand. Sprich es gab 2 Jahre lang keine Zungenküsse, da ich mich auch geweigert habe es raus zu nehmen.

Auch 6 Jahre nachdem das Piercing schon raus ist, sieht man noch die Narbe. Wenn es sehr kalt oder warm ist, dann verfärbt sich das Gewebe auch rund herum.

Ist ein neues Piercing in Planung?
Nein, obwohl ich z.Z. Microdermals total hübsch finde und auch gerne so ein kleines Glitzersternchen eingepflanzt hätte. Allerdings lese ich in Piercingforen immer wieder, dass diese nach kürzester Zeit entzünden/rauswachsen/man hängen bleibt. Insofern wird wohl so eines nicht so schnell kommen.


Allgemein muss ich sagen, dass man sich auch ein Piercing gut überlegen sollte. Klar, man bekommt es leichter weg, als ein Tattoo, aber trotzdem können Narben sichtbar bleiben, wie man bei meinem Bauchnabel ganz gut erkennen kann. Zum Glück ist es bei mir nur am Bauch, aber bei einer Freundin hat sich das Augenbrauenpiercing entzündet und sie hat nun eine doch recht sichtbare Narbe im Gesicht. Finde ich nicht besonders hübsch. Wirklich passieren kann, soweit ich weiß, nichts Ernsthaftes, sofern man in ein sauberes und gutes Studio geht. Trotzdem lese ich in Piercingforen (in denen ich regelmäßig unterwegs bin, da mich Körperschmuck doch sehr fasziniert) immer wieder von Entzündungen, Wildwuchs, Rauswachsen, usw. Da kann ich selbst aus Erfahrung sagen, dass dies wirklich nicht besonders prickelnd ist. Man hat in den meisten Fällen über 100 Euro bezahlt und dann hat man vielleicht schon Tage oder Wochen später nur Probleme mit dem Ding. Man hat teilweise Schmerzen/Juckreiz, muss die Wunde dann behandeln, wieder zum Piercer schauen, Cremes besorgen… und es dann vielleicht doch ganz rausnehmen. Also ich persönlich würde mich da vorher doch etwas informieren und nicht spontan sagen: "Ach heute ist ein schöner Tag, um mir ein Piercing stechen zu lassen."

Da ich ehrlich gesagt gar nicht weiß, wer von euch aller ein Piercings hat, tagge ich einfach ALLE die sich ihr Haut schon durchlöchern haben lassen und Lust haben bei diesem Tag mitzumachen. ;-)
Würde mich freuen, wenn ihr euren Link dann in den Kommentaren hinterlasst.

Habt ihr Piericings? Mögt ihr eines? Ist es für euch ein absolutes NoGo?

You Might Also Like

26 Kommentare

  1. toller post. das mit dem helix hatte meine freundin auch :<

    viele grüße

    AntwortenLöschen
  2. warum hast du für dein bauchnabelpiercing...145€ bezahlt????!!! das is ja richtig hart O.o
    ich will mir in 2 Wochen ein Bauchnabelpiercing machen lassen und ich hab encht angst vor den schmerzen oder das es sich entzündet.
    kannst du mir i-welche tipps geben???

    AntwortenLöschen
  3. @ElkeElekeEkele

    Wieviel würde denn deines kosten? Also bei unseren Studios waren das die Preise. Das Piercen selber hat etwa 110 Euro gekostet, dann noch 20 Euro für den Schmuck und das Desinfektionsmittel (Octisept) hat auch so um die 15 Euro gekostet, bekommst du aber in der Apotheke billiger!!!! Ja, also es gibt einige Dinge die ich jetzt anders machen würde, da ich wohl nicht so ganz unschuldig an der Entzündung und dem Rauswachsen war.
    1. Wirklich immer gut mit Salzwasserlösung und Octisept reinigen. Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig, denn beides ist nicht besonders förderlich für den Abheilungsprozess. (Wie oft du es machen musst, sagt dir eh der Piercer.)
    2. Nicht "rumspielen"/draufgreifen. Ich hab da leider doch recht oft hingegriffen und wenn man "schmutzige" Hände hat ist das nicht gerade schlau in der ersten Zeit.
    3. Keine Hosen/Gürteln tragen wo du daran hängen bleiben könntest (ist mir mit Gürtel und Pullis 1-2x passiert) und auch sonst Reizungen (Sportübungen, am Bauch schlafen,...) vermeiden.
    4. Das Piercing erst wechseln, wenn es vollständig (!!!!) abgeheilt ist.
    Ich bin ja ein sehr ungeduldiger Mensch und habe es dann nach etwa 1,5 Monaten gewechselt, weil für mich das Loch gut abgeheilt aussah. Natürlich gleich ein Piercing rein mit einem hübschen langen Kettchen und einem riesen Schmetterling dran. Sehr klug, da man ja bei solchen Dingen besonders gut hängen bleiben kann...
    Naja... und 2 Monate später war dann alles draußen. :-/
    Meine Piercerin meinte dann zwar, dass mein Gewebe auch nicht so optimal für Piercings sei, da es sehr dünn ist, allerdings denke ich schon, dass ich das Rauswachsen/Entzünden durch mein nicht ganz so gutes Verhalten mitverschuldet habe. Wünsch dir viel Glück, dass bei dir alles glatt läuft!

    AntwortenLöschen
  4. Zunge 130€? Holla die Waldfee. Meins hat gerademal 70€ gekostet und der Piercer war absolut seriös und super.

    AntwortenLöschen
  5. ich würde für meins grad mal 30€ zahlen...
    also bin ich grad ein bissl geschockt, dass du das vierfache davon bezahlen musstest. :D
    ja das dumme is leider, dass ich noch zur schule gehe und daher auch sport und schwimmunterricht habe -.-'
    kann man sich da ne sportbefreiung deswegen oder so holen?
    ach ja, danke das du mir hilfst <3

    AntwortenLöschen
  6. Oha, deine Piercings waren echt teuer..

    Ich habe für das Bauchnabelpiercing 65€ gezahlt, für die Nase 45€ - beides inkl. Schmuck und Octenisept.
    Mein Bauchnabelpiercing habe ich schon seit bald 10 Jahren, das in der Nase seit 9 Jahren O.o
    Das Studio gibt es mittlerweile leider nicht mehr, sonst hätte ich vllt noch mehr Piercings ^^
    Aber auch die restlichen Studios hier in der Nähe sind nicht so teuer, ich habe noch nie jemanden getroffen, der für sein BNP über 100€ gezahlt hat.. krass.

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe 4 mal schießen lassen und einmal stechen lassen. Und ich würd jetzt nie wieder schießen lassen, vor allem ging der letzte schuss durch diesen 3lagigen Knorpel direkt über dem zweiten ohrloch, das war SO sauschmerzhaft! meine piercerin, die die stelle dann nochmal gestochen hat, meinte "OMG, der juwelierin hätt ich noch beim schießen direkt ins gesicht geschlagen!!"

    insgesamt habe ich 2 intakte ohrlöcher. vom 3ten schießen und vom 1. stechen. und ich hätts seit ungefär 10 jahren gerne so wie dein restes ohr (außer das mittelding da), also 3 in reihe und oben eines. hab ich mich wegen des knorpels aber nie getraut.
    meineswissens dürfen juweliere da jetzt auch nicht mehr durchschießen.
    bei mir hats damals ein stück knorpel abgehauen und rausgetrieben, woraus eine komische riesige feste blase wurde. das passiert beim stechen natürlich nicht.

    also was du vom zungenpiercing sagst... das würd ich niemals durchmachen wollen XD ich habe eine absolute abneigung gegen brei und hab schon am zweiten tag nach der weisheitszahnentfernung (alle 4 auf einmal) stückig gegessen, scheißegal, wie sehr es weh tat.
    aber jedem das seine ^^ du würdest die ohrendinger nicht wiedermachen, ich will die demnächst unbedingt machen lassen. und ich kann seit 3 wochen nicht auf links schlafen. sobald ich keine ohrpüschel mehr wegen kälte tragen muss, ist der knorpel dran.

    AntwortenLöschen
  8. Da meine große Schwester in einem Tattoo- und Piercingstudio arbeitet, habe ich sämtliche Piercings.
    Ich habe insgesamt 5 normale Ohrlöcher, Helix, Tragus, Nasen- und Bauchnabelpiercing. :)
    Ich selbst möchte noch Zungenpiercing und Dermal Anchor an der Hüfte/Nacken und eventuell Brust.
    Also ich finde Lippenbändchen und Augenbrauenpiercing an sich nicht sehr schön... allerdings kommt es immer auf die Person, die es trägt drauf an. ^^

    AntwortenLöschen
  9. Und wieder wird mir der Mut zum Helix geraubt. Ich will das schon so unheimlich lange, aber hab mich bis dato nicht getraut. Eben weil fast alle sagen, dass es unheimlich weh getan hat. Und ich bin doch so ein Weichei. Zumindest bei sowas.

    AntwortenLöschen
  10. Oha, bei euch sind die Piercings echt krass teuer, so ein Bauchnabel kostet hier so 30-50€....meins hat mir aber mein Freund gestochen, war also umsosnt xD

    AntwortenLöschen
  11. Also ich habe mit den normalen Ohrlöchern vier Piercings. Die Öhrlöcher eben, dann eines, etwa auf der Hälfte der Seite des Ohrs - eine Art Helix also - und ein Lippenpiercing.
    Knorpel, so viel kann ich sagen, ist wohl imemr schmzerhafter als alles andere. Mein Lippenpiercing hat mir beispielsweise überhaupt nicht weh, ich habe nichts gespürt, am Ohr war es ein unangenehmes Zwicken, aber Schmerzen bereiteten alle nicht.
    Was die Pflege angeht: Ich glaube bei manchen Menschen ist es egal, wie gut sie pflegen, wenn der Körper einfach empfindlich ist. Bei mir hat jedes Piercing, sogar die Ohrlöcher, das gleiche 'Verhalten' nach dem Stechen gezeigt. Alles eiterten ein wenig. Allerdings hilft dagegen das Octenisept und Tyrosurgel wirklich wunder finde ich. Mein Lippenpiercing ist erst eine Woche alt und ich habe keine Probleme - direkt nach dem Stechen hab ich was gegessen xD

    Augenbrauen- und Wangenpiercings finde ich absolut unästhetisch. gegen weitere Piercings habe ich aber nichts einzuwenden - ich finde sowas einfach imemr hübsch =) Aber das jeweilige muss auch zum Träger passen, aber das weiß ja auch jeder.

    AntwortenLöschen
  12. du hast dir dein helix piercing schießen lassen!?o0 sowas sollte eigentlich gestochen werden. vor allem an der stelle.. da warst du bei keinem seriösen piercer oder? ich bin auch echt verwundert das du für dein zungenpiercing usw so viel geld bezahlen musstest. ich habe für meins gerade mal 60 € bezahlt..

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe keine Piercings aber ich hätte so gerne einen Tragus aber mein Knorpel am Ohr ist zu klein. :(
    Dann wollte ich einen Helix, aber ich traue mich nicht. Ich schiebe es jetzt schon so lange auf.

    AntwortenLöschen
  14. ich finde piercing auch ganz toll.

    LG

    AntwortenLöschen
  15. Ich find Piercings echt schick, würd mir auch gern welche machen lassen, am liebsten an der Lippe zwei, aber ich habe vor Berufe auszuüben, wo soetwas glaube eher ungern gesehen wird, deswegen lass ich es einfach und spar mir das Geld^^
    Und zu deinem Post mit den Haaren, ich hab auch schon mal überlegt mir eine Kurzhaarfrisur schneiden zu lassen, weil das Pflegen auch unkomplizierter is und halt einfach mal was anderes... aber ich glaube auch nich wirklich, dass es mir gut steht -.-
    Jetzt lass ich erstmal einfach alles wachsn und pony wieder lang, in nem halben Jahr schau ich dann noch mal, ob ich mal was neues probier^^
    Ich denk, manchmal sollte man es einfach wagen ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Aua:D.
    Hae nur ein Helix. Aber sieht gut aus:P

    AntwortenLöschen
  17. Ich hatte mal ein Microdermal, ich kann es keinem empfehlen. Ich hatte nur Stress damit und hatte es vll 3 Monate und dann musste es wieder entfernt werden.

    Lary

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe mir vor einem halben Jahr das Bauchnabelpiercing raus genommen...das Loch macht keine Anstallten zu zuwachsen...
    Mein Lippenpiercing ist noch da und soll vorerst auch bleiben ♥

    AntwortenLöschen
  19. Wie heißt so ein Kettchen das das Helix mit dem normalen Ohrloch verbindet ??? wäre net wenn du mir auf meinem Blog antworten würdest weil ich hier wahrscheinlich nimmer draufgeh .

    AntwortenLöschen
  20. hätte nie gedacht, dass du n zungenpiercing hast, du wirkst immer so süß und lieb und das ist ja son gegensatz dazu :-D


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  21. du hast einen bart HAHAHAHAHAAH
    sieht man ur beim zungenpiercing

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mittlerweile seit etwa 4 Jahren aber schon nicht mehr. ;-)

      Löschen
  22. Hab einen kleinen Tipp für dich.
    Als mein Bauchnabelpiercing rausgewachsen ist, hat es eine viel krassere Narbe hinterlassen. In der Form von einem großen Stern, was ich mir überhaupt nicht erklären kann... Naja jedenfalls hat sich die Haut irgendwann so eklig zusammengezogen und bräunlich/rot verfärbt.
    Hab mir dann "Bi-Oil" geholt und reibe es seit dem zwei mal täglich ein und es bringt wirklich was... Das Ergebnis ist zwar erst nach ca. einem Monat sichtbar, doch jetzt nach drei Monaten finde ich es erstaunlich

    Probier es vielleicht mal aus

    AntwortenLöschen
  23. Mal eine ganz dumme Frage ;)
    Die Kette vom Helix aus, geht die unten dann durch ein ganz normales Ohrloch oder ist das iwie größer als die anderen?

    Ich will nämlich schon ewig so eine, finde 1. keine und wenn ich eine finde sehn die stäbe unten so "dick" aus...

    AntwortenLöschen
  24. Wo hast du denn die durchsichtige, rosane Kugel für's Zungenpiercing her? Die sieht total schön aus :)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo
    Finde Girls Mädels Frauen Mit Zungepiercing Sexy
    Hatte Schon Erfahrungen Gemacht ( Oralsex / Blowjob )

    AntwortenLöschen