GlossyBox Österreich - März

Der März hat sich dem Ende geneigt und die neue GlossyBox trudelte wieder pünktlich ins Haus. Ich ho...

Der März hat sich dem Ende geneigt und die neue GlossyBox trudelte wieder pünktlich ins Haus. Ich hoffe ihr habt noch keine Boxen-Übersättigung, aber von der Ösi-Box habe ich ehrlich gesagt kaum noch Beiträge gesehen.

Vorneweg: Bei GlossyBox gab es eine Preiserhöhung. So kostet die Box anstelle von 11,99 Euro nun 17,95 Euro. Allerdings könnt ihr HIER hier mit dem Code glossy_easter 5 Euro bei der Bestellung eurer ersten Box sparen. Ihr zahlt dann also "nur" 12,95 Euro.



Wie ihr vielleicht auf dem Bild schon sehen könnt, war diese Box prall gefüllt, da anstelle der üblichen 5 Produkte diesmal sogar 7 Proben enthalten waren. Ob das mit der Preiserhöhung, dem deutschen GlossyBox-Jubiläum oder einfach nur so ist, stand leider nirgends.


EAU THERMALE AVÈNE – Thermalwasserspray
Produktbeschreibung:
Bereits seit 1736 ist die reizlindernde, hautberuhigende Wirkung des Thermalwassers von EAU THERMALE AVÈNE bekannt. Es ist reich an Mineralien und Spurenelementen und wird aus den Quellen des französischen Flusses Orb gewonnen. Das Thermalwasserspray hinterlässt einen angenehm zarten Schutzfilm auf der Haut und bietet ihr damit eine gesunde Erfrischung für zwischendurch. Es eignet sich auch ideal, um das Make-up zu fixieren.

Ist in dieser GlossyBox mein eindeutiges Lieblingsprodukt. Ich habe das Spray zwar noch nicht getestet, aber schon etliche Posts gelesen, wo das Avene Termalwasserspray in den Himmel gelobt wurde. Deshalb hätte ich es mir letztes Jahr auch schon beinahe gekauft, habe es dann aber aufgrund des Preises (ca. 8 Euro) nicht mitgenommen, deshalb bin ich ziemlich froh, dass ich es nun testen kann.
 
 

KORRES – Basil Lemon Showergel
Produktbeschreibung:
Mit dem belebenden Aroma von Basilikum und Limone erfrischt das Basil Lemon Showergel von KORRES den gesamten Körper. Weizenproteine erhalten das Feuchtigkeitsniveau der Haut, ihre Widerstandsfähigkeit wird durch aktive Aloe gestärkt. Diese ist reich an Vitamin C und E, antioxidierenden Enzymen sowie Zink und bietet der Haut damit optimale Pflege. Zudem wird ersten Anzeichen der Hautalterung vorgebeugt.

Für viele ein Highlight dieser Box und ich muss sagen, ich bin eigentlich auch gespannt auf mein erstes Korres-Produkt. Der Geruch ist zitronig und frisch, was ich für den Frühling und den Sommer schon ganz angenehm finde. Jedoch ist es eigentlich nicht so meine Geruchsrichtung. Die, die mich kennen, wissen, dass ich lieber blumige und süße Düfte mag und eher nicht so auf frische und zitronige Düfte stehe. Trotzdem werde ich dem Duschgel eine Chance geben, allerdings ist es für mich nicht das Highlight dieser Box.


SAINT CHARLES Naturals – Lily of the Valley Badesalz
Produktbeschreibung:
Sie lieben den Duft von Frühling? Dann werden Sie auch Lily of the Valley von SAINT CHARLES lieben, denn es versprüht eine frische Brise von Maiglöckchen in ihrem Bad. Das Badesalz wird auf Basis von Meersalz hergestellt und pflegt die Haut mit Aloe sowie Mandel- und Traubenkernöl seidig weich.

Das Badesalz geht vom Geruch her leider gar nicht. Eigentlich mag ich Badeprodukte, da ich auch im Sommer lieber ein entspannendes Bad, anstelle einer schnellen Dusche nehme. Allerdings bekomme ich von diesem angeblichen Maiglöckchengeruch (riecht meiner Meinung aber überhaupt nicht danach!) Kopfschmerzen.


SCHWARZKOPF PROFESSIONAL – BC Oil Miracle
Produktbeschreibung:
Wer wünscht sich nicht wunderbar glänzendes, gesund aussehendes Haar? Das BC Oil Miracle von SCHWARZKOPF PROFESSIONAL verleiht den Haaren mit wertvollem botanischem Öl Geschmeidigkeit, ohne sie zu beschweren. Mit dem innovativen Öl lässt sich das Haar zudem schneller trocken föhnen und wird vor Frizz geschützt. BC Oil Miracle eignet sich optimal als Finish-Produkt für die tägliche Haarpflege.

Mein Highlight dieser Box, da ich Haarprodukte wirklich sehr gerne teste und ich mir vorstellen kann, dass dieses Öl meine trockenen Spitzen vielleicht auf längere Sicht geschmeidger macht. Ich habe es nun schon 2x benutzt und finde es ganz gut, sodass ich mir vorstellen kann, es eventuell nachzukaufen, wenn es leer ist.


ARTDECO – Eyeshadow
Produktbeschreibung:
Der parfumfreie Eyeshadow Pearl (Nr.29 Pearly Light Beige) von ARTDECO bietet eine große Farbvielfalt mit hoher Farbbrillanz. Mit seiner einzigartigen Konsistenz haftet der Lidschatten ausgezeichnet auf dem Augenlid, ohne sich in der Lidfalte abzusetzen. Die einzelnen Eyeshadow Pearl Nuancen lassen sich perfekt miteinander kombinieren.

Ein Deko-Produkt! Ich gehöre ja auch zur Fraktion, die dekorative Kosmetik lieber in ihrer Box vorfinden will, als Pflegeprodukte. Die Idee mit dem Artdeco-Lidschatten finde ich echt gut und auch die Farbe ist ansich nett. Allerdings habe ich weder eine Leerpalette, wo ich das Refill reingeben könnte und auch die Farbe ist für mich persönlich kein Highlight, da ich solche Farben eigentlich zur Genüge besitze.


Als Zusatzprodukt war dann noch eine "Quicky!"-Nagelfeile dabei, worüber ich mich zuerst einmal wirklich gefreut habe, da man Nagelfeilen ja immer brauchen kann. Allerdings habe ich beim Auspacken dann festgestellt, dass es eine Polierfeile ist, mit der ich leider gar nicht anfangen kann, da ich eigentlich immer lackierte Nägel habe und sie somit nie poliere. 


Das zweite Zusatzprodukt ist eine Tiroler Nussöl Sonnencreme (Lippenbalsam). Finde ich ehrlich gesagt auch nicht gerade spannend, da ich nur ganz selten in die Sonne gehe und somit auch nicht besonders oft Sonnencreme brauche. Ist also sofort weiterverschenkt worden.

Fazit: Obwohl in dieser Box sogar 7 Produkte enthalten waren, finde ich sie eher mau und fand z.B. die Februar-Box, oder auch die Dezember-Box besser. Die Ansätze mit Lidschatten und Korres-Duschgel finde ich nicht schlecht, dafür, dass die Farbe bzw. der Geruch nicht mein Geschmack ist, kann ja GlossyBox nichts. Im Allgemeinen würde ich mir aber lieber mehr dekorative Kosmetik wünschen. Auch Haarprodukte, wie Shampoos, Masken, Spülungen,... sind bei mir immer sehr willkommen. Was mich auch interessieren würde, wäre ein Peeling, so wie es jetzt in der deutschen Box drinnen war. 

Wart ihr zufrieden mit eurer Box?

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen