Review: Elf Concealer Palette

Seien wir doch mal ehrlich – so perfekt wie in der (per Photoshop bearbeiteten) Werbung sieht unsere...

Seien wir doch mal ehrlich – so perfekt wie in der (per Photoshop bearbeiteten) Werbung sieht unsere Haut doch meistens nicht aus, oder?! Wir haben Augenringe, Rötungen und / oder Pickelchen, fahle Haut und sonst so manche kleine Makel. Ist das schlimm? Nein, denn dank verschiedenster Abdeckprodukte lassen sich diese kleinen Makel schnell und einfach korrigieren, so dass unser Selbst einfach strahlen kann.
Als mich kürzlich ein kleines Päckchen von elf Kosmetik erreichte, war ich daher sehr erfreut, darin auch eine Concealer-Palette zu finden - in blau, grün, gelb und rose. Schnell war klar, hier werden unterschiedlichste Hautprobleme angegangen, die alle zwar der Abdeckung bedürfen, bei denen aber meistens ein „normaler“ hautfarbener Concealer alleine nicht ausreicht. Hier also eine kleine Review zu der Palette!


Verfügbarkeit, Verpackung und Preis
Die Concealer Palette in „erase & conceal“ enthält neben einem kleinen Pinsel auch einen Spiegel, schön für unterwegs. Zu Hause bevorzuge ich es jedoch, das Produkt mit dem Finger aufzutragen, da die Körperwärme den Concealer geschmeidiger macht. Generell finde ich die Verpackung sehr wertig und stabil, sie schließt sehr gut und sicher.
Die Palette kostet auf der Homepage von elf 4,79€, was ich angesichts des Inhaltes von 4 cremigen Farben und insg. 5,4gr Produktmenge völlig in Ordnung finde – jedoch gehört sie damit fast schon zu den teuren Produkten von elf Kosmetik.


Anwendung
Das sagt elf: „Vier verschiedene Abdeckcremes in einer Dose korrigieren Hautunebenheiten, decken Augenschatten ab und gleichen Hautrötungen aus“ Die Farben können mit einem Pinsel oder wie bereits erwähnt mit dem Finger aufgetragen werden und müssen dann nur noch verblendet werden, bevor der normale Concealer, Foundation und / oder Puder darüber (vorsichtig) aufgetragen werden. Doch zunächst muss geklärt werden, mit welcher Farbe man was kaschieren kann:
Gelb ist für dunkle, blaustichige Augenringe oder auch blaue Flecken und somit mein absoluter Favorit. Denn die Haut unter meinen Augen ist sehr dünn, feine Äderchen scheinen durch und verschlimmern die Schatten unter meinen Augen. Mit diesem sehr leichten Gelb kann ich sie neutralisieren, bevor ich meinen eigentlichen Concealer auftrage
Grün ist zu Behandlung von Rötungen, sei es nun irritierte Haut, Pickelchen oder auch mal ein Mückenstich. Grade in der Heuschnupfen-Phase spinnt meine Haut manchmal, normale Foundation reicht dann nicht aus und die Rötungen schimmern weiterhin durch. Hier hilft die grüne Abdeckcreme, das Rot zu unterdrücken. Natürlich verschwindet die Irritation nur optisch, erhabene Stellen wie bei einem Pickel bleiben weiter sichtbar. Aber dennoch wird der Gesamteindruck positiv beeinflusst.
Pink wird zur Aufhellung genutzt, egal ob im Augeninnenwinkel, unter der Braue oder auch mal auf dem Wangenknochen. Das Prinzip ist bereits von teuren Produkten wie beispielsweise dem Benefit „eye bright“ bekannt.
Blau wirkt orangen Verfärbungen entgehen, wie sie mit Selbstbräuner entstehen können. Brillenträger werden vielleicht auch den Effekt kennen, das im Sommer das Gesicht bräunt, zwei schmale Streifen an den Schläfen aber heller bleiben – die typischen Brillenbügel-Streifen. Auch hier kann das Blau die Übergänge mildern. Im Alltag wird das aber wohl die von mir ab wenigsten genutzt Farbe sein.


Mein Fazit
Kurz und knapp – ich mag die Palette. Die Farben sind sehr leicht, so dass man nicht wie ein Clown aussieht, dennoch stark genug um zu tun, was sie tun sollen. Die Konsistenz ist cremig ohne fettig zu sein, läßt sich gut und einfach einarbeiten und bleibt auch einen ganzen Arbeitstag über am richtigen Platz. Auf dem Foto sieht man sehr schön, wie der rosa-Ton im Augeninnenwinkel, sowie das Gelb unter dem Auge den ganzen Bereich aufhellen – das Auge sieht viel frischer aus. Mit normalem Concealer darüber ist dann von den dunklen Schatten gar nichts mehr zu sehen.
Einziges Manko ist vielleicht die Schutzschicht auf dem Produkt, welche sich recht hartnäckig zeigt, so dass man beim ersten Nutzen nicht direkt die optimale Farbabgabe erreicht. Dies gibt sich aber mit der Zeit. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem Produkt und kann es guten Gewissens empfehlen.

Was nutzt ihr denn gegen Augenringe, Pickelchen und Co? Und welche Erfahrung habt ihr mit elf Kosmetik gemacht?

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Die Palette gefällt mir. :) Bisher habe ich noch keine elf Produkte, aber die könnte mich fast überreden. Mal sehen.... ^^
    Liebste Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  2. Finde es auch immer praktisch verschieden-farbene Concealer zu haben. Hatte sehr lange diese 3 in 1 Camouflage von Alverde, aber ich mag diese gelig-glossige Konsistenz nicht so gern. Benutze trotzdem nach wie vor die normale Camouflage von Alverde, weil die einfach perfekt hell ist. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. die qualität sieht sehr gut aus (:
    http://lauralegendary-phtgrphs.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. wow, der Effekt sieht wirklich toll aus! Ich suche ja schon länger nach brauchbaren Concealern bzw sehe mich danach um, denn ich habe leider extrem "fleckige" Haut, dh ich bekomme leicht rote Flecken wenn sie irritiert ist, habe aber auch dunkle AUgenringe .__.
    Vielleicht werd ich mir diese Pallette mal zu Gemüte führen :3 Danke für das Review!

    AntwortenLöschen
  5. Gut, dass du erklärt hast, für was jeweils welche Farbe ist ^^

    AntwortenLöschen
  6. wlche benutzt du sonst außer die von elf

    AntwortenLöschen
  7. @Anonym Auf dem Bild hier habe ich zusätzlich den cK endless light brightening concealer in "bare / 105" verwedendet. Der ist ähnlich dem bekannten "Touche Eclat" von YSL und hat eine eher leichte bis mittlere Deckkraft. Würde also bei meinen Augenschatten eher mittelmäßig helfen :) Ansonsten verwende ich ganz gerne einen Concealer im Töpfchen mit passendem Setting-Powder von Mahnattan. Ich hab ihn grad nicht dabei - bin im Urlaub - und reiche dir die genaue Bezeichnung morgen nach!

    AntwortenLöschen
  8. Die Palette ist eine gute Idee, finde ich. Ich habe bisher noch nochts von elf und dachte, das wäre eine der teureren Marken, aber für den Preis würde ich mir die Concealer direkt fast kaufen. :)

    AntwortenLöschen
  9. Die werde ich mir beim nächsten Elfeinkauf mal genauer anschauen :)

    http://zuckerwattewunderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe grade eine rieesige elf-Bestellung getätigt und freue mich schon total auf die Sachen und bin gespannt wie sie sich alle so machen :)

    Diese Palette hat mich persönlich jetzt aber nicht angesprochen, da ich einen genialen Concealer von MAC benutze.

    xoxo lary
    www.lary-tales.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. hmm danke dafür, wäre die Überlegung wert. Hab auch immer so furchtbare Augenringe, dass ich ohne Concealer immer völlig fertig aussehe :(

    AntwortenLöschen