Rom: Tag 1

Jetzt bin ich also wieder zurück aus Rom, der Stadt der verliebten rumknutschender Pärchen. (Vielleicht bin ich da auch einfach hypersensibe...

Jetzt bin ich also wieder zurück aus Rom, der Stadt der verliebten rumknutschender Pärchen. (Vielleicht bin ich da auch einfach hypersensibel gewesen, aber es stehen echt vor jedem "Denkmal" zig Pärchen rum…  Schon mal ein kleiner, gut gemeinter, Tipp am Rande für gefrustete Singles: Rom ist vielleicht nicht die optimale Stadt für euch...  ;-))

Trevibrunnen / Spanische Treppe

Bevor ich jetzt ein bisschen was zu den einzelnen Tagen schreibe, vorneweg: Rom ist eine echt schöne Stadt, die man mal gesehen haben muss. Ich finde die Stadt nicht besonders groß, also man kann eigentlich alles relativ einfach zu Fuß erreichen. Ich war etwas mehr als 4 Tage dort und finde das war zu wenig, da man immer irgendwelche "interessanten Sachen" auf dem Weg zur nächsten Sehenswürdigkeit entdeckt. Ich habe diese paar Tage wirklich Hardcore-Sightseeing betrieben und habe trotzdem noch nicht alles gesehen, was ich gerne gesehen hätte. Aber ich habe ja zum Glück ein paar Münzen in den Trevibrunnen geworfen, sprich ich komme ja wieder. Dann kann ich die Stadt hoffentlich auch mehr genießen und habe nicht den Druck noch zig Sachen sehen zu "müssen".

Ausblick in der Nähe der Spanischen Treppe
nach dem Regenschauer im Park

Nach der Ankunft und dem Einchecken im Hotel (Hotel kann ich euch trotz relativ guter Lage nicht empfehlen!) ging es in die Innenstadt. Erste Station war der Trevibrunnen, der wirklich sehr imposant ist. Wie zu erwarten, wimmelt es dort vor Leute… Zu Fuß braucht man dann etwa 10 Minuten zur Spanischen Treppe. Oben angekommen ist die Kirche Santa Trinità dei Monti, die ich sowohl von innen als auch von außen jetzt nicht sooo beeindruckend fand. Geht man die Straße weiter nach oben, kommt man dann zu einem ganz netten Park, wo man einen guten Ausblick auf die Stadt hat.

auf den Dächern von Vittorio Emanuele II

Unter anderem sticht das Monumento Vittorio Emanuele II heraus. Sieht zwar ziemlich weit entfernt aus, aber konnten wir auch noch ganz gut zu Fuß erreichen. Meiner Meinung nach ist dies das schönste Gebäude in Rom. Der Eintritt ist frei (außer man will ganz nach oben, dann zahlt man eine kleine Gebühr) und man hat einen wunderbaren Blick aufs Colosseum, welches sich gleich daneben befindet. Im Gebäude selbst ist ein Museum errichtet. Gehört für mich definitiv zu den Dingen, die man in Rom gesehen haben muss!

auch das Colosseum sieht man von Vittorio Emanuele II aus

Das waren die Sehenswürdigkeiten vom ersten Tag, wobei es eigentlich nur ein halber Tag war, da wir erst um die Mittagszeit in Rom gelandet sind. Für die Spanische Treppe und den Trevibrunnen braucht man aber auch nicht wirklich lange. Ein paar Fotos schießen und dann weiter, da es an diesen Plätzen wirklich sehr voll und durch die Menschenmassen auch nicht besonders schön ist.

In den nächsten Tagen folgt dann der 2. Tag...

You Might Also Like

22 Kommentare

  1. wundervolle bilder !
    ich möchte auch unbedingt mal nach rom :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder und Eindrücke. Rom gehört definitiv auch noch zu den Städten die ich mir ansehen möchte!

    AntwortenLöschen
  3. Aawww, wie schön (: Meine Schwester war im März in Rom, da war auch schon gutes Wetter.
    Ich verbleibe dieses Jahr wieder mal in der Hauptzeit in Balkonien ... -_-'

    AntwortenLöschen
  4. Oh mein Gott, Rom ist toll :D Wahrscheinlich fahre ich Ende der 9. Klasse dorthin (:
    Ich freue mich schon auf die weitern Tage :)

    AntwortenLöschen
  5. oh so schön! ich fahre am ende vom schuljahr mit meiner jahrgangsstufe auch nach rom. ich freue mich schon wahnsinnig, jetzt, nach den bildern, sogar noch mehrh :))

    AntwortenLöschen
  6. Rom ist wirklich wunderschön, vielleicht fliege ich dieses Jahr auch noch hin :)
    Das mit den Päärchen ist mir auch schon aufgefallen, die sind echt überall!

    AntwortenLöschen
  7. Herrliche Bilder! Ich hab schon oft gehört dass man für Rom fast eine ganze Woche einplanen sollte! Ich war selbst noch nie dort möchte aber sehr gerne mal hin...einfach ein Klassiker ;-)
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Bilder, Rom ist auch eine tolle Stadt :)

    LG
    Lary

    AntwortenLöschen
  9. Schicke Bilder ♥ ich möchte auch mal nach Rom! Liebsten gruß, Lilly

    AntwortenLöschen
  10. kriege immer fernweh wenn ich bilder von rom sehe ... das macht mich immer richtig sentimental :(

    AntwortenLöschen
  11. Toll, ich war vor 3 Jahren ca. auch für 4 Tage in Rom und es war auch wunderschön. Tolle Bilder hast du gemacht, es geht ja noch weiter. Ich habe auch Münzen in den Trevi-Brunnen geworfen, dass ich wieder kommen kann. Viele Grüße, die Doreen :)

    AntwortenLöschen
  12. Rom ist wirklich schön, ich will auch auf jeden Fall wieder dorthin! :)

    AntwortenLöschen
  13. Bist du mit einer Freundin oder mit Familie gefahren, wenn ich fragen darf? :)
    Ich persönlich fahre ja am liebsten mit meinem Vater, der ist genauso ein oller Touri wie ich! xD

    AntwortenLöschen
  14. Wo hast du gewohnt, fliege nämlich in 3 Wochen auch nach Rom!

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Bilder! (: Da freu ich mich gleich noch mehr auf Rom nächstes Jahr (: <3
    http://quamquamquatschkopf.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. DIe Fotos sind toll!
    Rom ist wirklich mein Nummer 1 Reiseziel! Wuerd da so gern mal hin :)

    Liebe Grüße aus dem Midwest,
    Lotte

    AntwortenLöschen
  17. oh je. Da packt mich gleich das fernweh. Ich liebe Italien und Rom möchte ich unbedingt einmal sehen. Habe ich leider noch nicht geschafft. Deine Bilder sind klasse

    AntwortenLöschen
  18. da war ich auch und es ist wudnerschön in italien :))

    und hübscher blog! :)
    würde mich sehr freuen wenn du noch bei meinem 760 leser gewinnspiel mitmachen würdest, welches heute endet :))
    ttcybeauty.blogspot.com

    liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen
  19. Oh, das hört sich toll an!

    Was würde ich geben um einmal vor diesem Brunnen zu stehen!! :)

    AntwortenLöschen
  20. Ja, Rom ist eine schöne Stadt!
    Finde aber Milano schöner als Rom (shopiiing) =) ist ja auch nur zwei Stunden von mir mit dem Auto entfernt ;)

    Schöne Bilder übrigens!
    LG <3

    AntwortenLöschen
  21. Haha die Möwe ist ja cool. Rom ist eine meiner Lieblingsstädte, einfach immer wieder einen Besuch wert.
    Hier sind meine Berichte zum letzten Rom Trip:
    http://www.welten-bummler.blogspot.de/search/label/Rom
    Liebe Grüße aotearoa

    AntwortenLöschen
  22. toller reisebericht! :)und die bilder sind einfach nur awesome. das bild mit dem regenbogen gefällt mir ganz besonders gut<3

    ich hab das selbe oberteil wie du XD nicht in rot, dafür in blau und grün XD

    AntwortenLöschen