Budapester Zoo

Eigentlich wollte ich ja erstmal keine Bilder aus Budapest posten, da noch ein paar andere Dinge zum...

Eigentlich wollte ich ja erstmal keine Bilder aus Budapest posten, da noch ein paar andere Dinge zum "verbloggen" wären. Als ich mir jetzt aber die Urlaubsfotos angeguckt habe, hatte ich das Bedürfnis die Zoo-Fotos mit euch zu teilen. Der Budapester Zoo gehört zu den ältesten Zoos der Welt (den ältesten haben wir ja hier in Wien -> Schönbrunn) und ist meiner Meinung nach wirklich einen Besuch wert! Der Eintritt kostet knapp 9 Euro und man könnte sich meiner Meinung nach locker nen halben Tag im Zoo aufhalten. Wir haben den Zoo allerdings an unserem Abreisetag gemacht, weswegen wir nur noch knapp 2,5 Stunden hatten und das war definitiv zu wenig. Besonders interessant fand ich das Schmetterlingshaus (dazu wird noch ein extra Post folgen) und dass man etliche Tiere streicheln und anfassen konnte, was es bei uns in Wien so z.B. nicht gibt. So habe ich ein Zebra und ein Kamel gestreichelt, war mit Ziegen in einem Gehege, habe Erdmännchen angefasst und mit einem Faultier (mein neues Lieblingstier, die sind echt cool!) gekuschelt. Definitiv ein Erlebnis!


Seid ihr Zoo-Fans?

You Might Also Like

18 Kommentare

  1. Ich gehe toootal gerne in den Zoo.
    Am liebsten aber mit kleinen Kindern... denn die sind einfach so unglaublich begeisterungsfähig :D

    Leider ist der Zoobesuch in dem Zoo, der uns hier am nächsten ist ziemlich überteuert...
    der Hannover Zoo ist zwar super schön gestaltet...aber 28 Euro pro Erwachsenen ist dann schon nen Wort...

    Liebste Grüße

    Nicky

    P.S: Auf die Fotos vom Schmetterlingshaus freue ich mich besonders :D Denn schließlich ist der Schmetterling mein Tier ;)

    AntwortenLöschen
  2. Zeeeebraaaaaa :)
    ich will auch mal wieder nach Ungarn :)
    schöne Bilder,
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Den Zoo in Budapest hab ich auch noch nicht gesehen, steht aber auf meiner to-do-Liste!

    Ziegen (und ich glaub auch Schafe, bin mir aber nicht sicher) kannst du in Schönbrunn übrigens auch streicheln ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr schön aus! :)
    Ich war schon ewig lange nicht mehr im Zoo...

    AntwortenLöschen
  5. Ich gehe total gerne in den Zoo. Wie ist es denn Erdmännchen zu streicheln? Sind die sehr zutraulich? Ok, da sind sie ja jetzt sehr an den Menschen gewöhnt, aber das muss ja nix heißen...

    AntwortenLöschen
  6. Ich fahre einmal im Jahr nach Schönbrunn, ich liebe Zoobesuche (:

    AntwortenLöschen
  7. Das mit dem Streicheln ist ja toll! Ich möchte auch mal ein Zebra streicheln. Das letzte Mal im Zoo war ich in Berlin, das war auch ganz schön. Bei uns in der Nähe gibt es in einem Park auch ein Schmetterlingshaus. Ich war einmal drin und bin sofort wieder raus, da ich Schmetterlinge überhaupt nicht mag (ich weiß, ich bin da irgendwie komisch, aber das sind für mich einfach nur Insekten mit Flügeln und ich mag einfach keine Insekten^^).

    AntwortenLöschen
  8. It's always very nice to read your trip posts... and waiting for more :))))

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das ist ja echt günstig für einen Zoo. Die Gestaltung gefällt mir auch echt gut. Falls ich also mal die Gelegenheit habe, werd ich auf jeden Fall in diesem Zoo vorbeischauen :)

    AntwortenLöschen
  10. Total schön! Da muss ich auch mal hin! Und auf die Fotos vom Schmetterlingshaus freue ich mich!
    Ich hab auch sehr schöne vom Schmetterlingshaus in der Stuttgarter Wilhelma.
    LG Aletheia

    AntwortenLöschen
  11. Ich hasse Zoos, die Tiere werden einfach nicht artgerecht gehalten und die meisten stehen immer einfach nur total apathisch rum. Meiner Meinung nach kümmern sich die Mitarbeiter nicht genügend um die Tiere, vor allem Elefanten oder Esel brauchen Beschäftigung und Spiele. In der Natur stehen sie schließlich auch nicht auf kleinstem Raum einfach nur rum und machen gar nichts! Sie sind ja nicht ohne Grund HERDENtiere. Ich bin der Ansicht dass aufgrund mangelnder Interesse an den Tieren z.B. auch nicht die Krankheit bei unserem berliner Eisbären Knut festgestellt wurde. Wenn eines meiner Haustiere krank ist (ich alleine habe zwei Ratten, einen Kater und eine deutsche Dogge) merke ich das sofort, eben weil ich mich täglich mit ihnen beschäftige. Sorry für den langen Text, aber Tierquälerei macht mich echt sauer.

    AntwortenLöschen
  12. @Emmeline Man muss ehrlicherweise auch dazu sagen, dass man das im BP Zoo leider auch gemerkt hat. Also die Gehege (z.B. Flamingos) waren wirklich extrem klein und die Aquarien teilweise sehr verdreckt... :-/

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Fotos, besonders das Zebra :)

    Ps.: Die Fotos werden wir dir gleich schicken, und natürlich ohne Creditlink, das ist gar kein Problem :)

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  14. Wirklich ein schöner Zoo. Die Bilder sprechen für sich

    AntwortenLöschen
  15. also für das dass du hobby fotografin bist sind die Tierbilder nicht grad der knüller :/

    sorry , aber sonst toller blog und echt gut geschrieben

    AntwortenLöschen
  16. MIR gefallen die Bilder sehr gut. Das Erdmännchen ist echt knuffig.
    Wenn es um Zoo geht, bin ich immer etwas im Zweifel. Die Tiere tun mir schon leid, denn so groß das Gehege auch sein mag, die Natur kann es nicht ersetzen.

    AntwortenLöschen
  17. Awww ♥ Das Erdmännchen ist ja süß ♥_♥

    AntwortenLöschen