FOTD und kurze Review – La Biosthetique

Für die Geburtstagsfeier meiner Mama habe ich kürzlich einige neue Produkte von der französisch-stäm...

Für die Geburtstagsfeier meiner Mama habe ich kürzlich einige neue Produkte von der französisch-stämmigen Firma La Biosthetique ausprobiert, die mir doch recht gut gefallen haben. Daher heute für euch mal wieder ein FOTD!


Hier zunächst die Liste aller verwendeter Produkte:
  • Clinique - skin smoother pore minimizing makeup in “smooth vanilla”, 07
  • cK – endless light brightening concaler “bare / 105”
  • Benefit – powderflage
  • Catrice - skin finish Powder in “honey beige / 030”
  • Manhattan Base Line Eyeshadow Base
  • La Biosthetique Silky Eyes Creme-Lidschatten in „sheer beige“ 
  • MNY Lidschatten in “409”
  • cK – tempting glace eyeshadow in “myrrh / 124”
  • Loreal – Studio Secrets 90° Easy Mascara in “Black”
  • La Biosthetique Tender Blush in „Gentle Peach“
  • La Biosthetique  Sensual Lipstick Creamy Coral

Grade das Tender Blush in „Gentle Peach“ zaubert ein tolles Leuchten auf die Wangen, so wie nach einem Spaziergang. Das Goldpuder, das auf dem Blush liegt ist nur ein Overspray und verschwindet nach dem ersten Nutzten, zurück bleibt eine softe peach-Farbe, die grade hellen Häutchen besonders gut steht. Das Puder hat eine gute Pressung und erscheint sehr fein, es läßt sich daher sehr gut verblenden. Die Verpackung erinnert mich an Chanel, sie ist stabil, schwarz hochglänzend und wird in einem kleinen Samtbeutel und einem Pinsel geliefert. Gut, der Pinsel kann – wie so oft – nix, aber ich nutze eh meinen eigenen Blush-Pinsel von essence zum Auftrag. Davon abgesehen ist Ganz toll, ich bin wirklich begeistert, mein liebstes Produkt unter diesen Dreien! UVP ist hier 28,30€




Der Silky Eyes Creme-Lidschatten in „sheer beige“ hat ebenfalls überzeugende Arbeit geleistet. Ich habe ihn – so wie ich das immer tue – mit meiner Mahattan Base darunter aufgetragen und mit dem Finger leicht verblendet. Die Textur ist so fein, dass die Wärme des Fingers einfach zur optimalen Verteilung beiträgt. Mit nur einer dünnen Schicht erhält man ein recht durchscheinendes, metallisch glänzendes Ergebnis. Mit einer zweiten Schicht ist Silky Eyes dann deckend und könnte auch ganz alleine getragen werden. Ich habe mit einem beigefarbenen MNY Lidschatten abgepudert und einen warmen Braunton in die Lidfalte gegeben, um etwas mehr Tiefe zu schaffen. Trotz Wärme im Restaurant und scharfem, schweißtreibendem Essen hielt das AMU Bombenfest und Farbtreu. Diese spezielle Farbe ist sicherlich nichts Besonderes, aber mir gefallen die Textur und die Haltbarkeit. Ein gutes, solides Produkt! UVP ist 15,90€




Der Lippenstift „Sensual Lipstick Creamy Coral“ aus der aktuellen Frühjahr / Sommerkollektion hat den Look dann vervollständigt. Er ist sehr cremig und deckend, setzt sich dadurch aber leider schnell in die Lippenfältchen ab. Mit ein wenig Gloss in der Lippenmitte kann man dem aber entgegen wirken und erhält dann einen tollen und vor allem sehr pflegenden Lippenstift. Mit der Haltbarkeit bin ich sehr zufrieden, dank der etwas festeren Konsistenz hält das Produkt wirklich gut und trocknet die Lippen nicht aus. UVP 19,50€




Die Produkte von La Biosthetique wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt – herzlichen Dank!

So, und jetzt bin ich gespannt auf eure Meinung! 

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Die Farbe des Lipenstiftes finde ich wircklich klasse, doch für mich zu dunkel. Ansonsten siehts gut aus.

    Kati

    AntwortenLöschen
  2. An sich solide Produkte, aber nichts, was ich jetzt unbedingt haben müsste. Wo gibt es die Marke denn in Deutschland?

    AntwortenLöschen
  3. @Kratzi Die gibt es im Onlineshop, wenn du auf die Produktnamen klickst gelangst du automatisch dort hin!

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Make up, tolle Frau :)

    AntwortenLöschen
  5. Ui, was ein nettes Kompliment :) Lieben Dank dir!

    AntwortenLöschen