Rezept: Pasta alla Genovese

Nach Langem habe ich mal wieder ein " Rezept " für euch. Wie die "treuen Leser" sicher wissen, bin ich absolut kein Fan ...

Nach Langem habe ich mal wieder ein "Rezept" für euch. Wie die "treuen Leser" sicher wissen, bin ich absolut kein Fan von Kochen. Bei mir muss es schnell und einfach gehen, weswegen ich auch ein solches Rezept für euch habe. Sollte man innerhalb von 10 Minuten zubereitet haben, ist also ideal fürs Büro, oder wenn's mal schnell gehen muss.


Zutaten:
ca. 100 g Pasta (pro Person), frisches Basilikum, Knoblauch, eventuell auch Kirschtomaten, Parmesan, Pesto Genovese (z.B. von Barilla)

Die Pasta in kochendes Wasser geben und nach Anleitung etwa 10 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit das Basilikum, den Knoblauch und ggf. die Kirschtomaten klein schneiden und den Parmesan reiben. Wenn die Nudeln fertig sind, abgießen und pro Person etwa zwei gehäufte Teelöffel Pesto unterrühren. Das Basilikum und den Knoblauch ebenfalls mit unterrühren und nach Wunsch noch etwas Pfeffer und Salz drüberstreuen. Mit dem frischen Parmesan servieren - Guten Appetit!

You Might Also Like

17 Kommentare

  1. Sieht lecker aus! Mjam.. jetzt hab ich Hunger! :)

    AntwortenLöschen
  2. So ähnlich ess ich das auch öfters mal :D

    AntwortenLöschen
  3. Sieht das lecker aus! Yummy ... :P
    Nehme ich mir als Inspiration für morgen vor :D

    Lg

    www.thatdulcelife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. kannst ruhig öfter rezpete posten, sieht nämlich echt lecker aus!

    AntwortenLöschen
  5. Sieht seeeehr lecker aus. Muss nachher noch was für meinen Freund kochen, wenn er nach Hause kommt. Leider hab ich kein Pesto Genovese da, sonst hätte ich ihm sowas bestimmt vorgesetzt :)

    AntwortenLöschen
  6. Pasta mit Pesto: Lieblingsblitzessen Nummer 1!

    AntwortenLöschen
  7. werde ich morgen gleich mal ausprobieren :D

    AntwortenLöschen
  8. naja, ein rezept ist ja schon ein wenig was anderes :D glas auf, pampe drauf. so würd ich das nennen!

    AntwortenLöschen
  9. Ich sage jetzt einfach mal nix zu Anonym über mir. Kann mir vorstellen, dass es sehr gut schmeckt und werde es auf jeden Fall mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  10. Ich weiss nicht, ich finde solche Pestos schauen immer toll aus, jedes Mal täuscht mich die Optik über den Geschmack hinweg und ich falle immer wieder darauf hinein, obwohl es mir gar nicht schmeckt :-)

    So wie bei dir jetzt, am liebsten würde ich es jetzt essen, obwohl ich weiss dass ich es nicht mag. Ich bin irgendwie bissl seltsam, oder? :-)

    Lg

    Queeny

    AntwortenLöschen
  11. Mhmm klingt lecker, müsste ich auch mal so probieren.

    AntwortenLöschen
  12. Ich kenne das :D Ich lieeebe lieebe es :D

    AntwortenLöschen
  13. Toller Blog !
    Klingt lecker !

    http://de-petite-fille.blogspot.de/
    Sabrina

    AntwortenLöschen