Blogparade: Pimp up my Look

Gestern habe ich bei Tea&Twigs Retro-Blogparade mitgemacht, bei der es darum ging seinen ersten Outfit-Post rezubloggen. Während ich da...

Gestern habe ich bei Tea&Twigs Retro-Blogparade mitgemacht, bei der es darum ging seinen ersten Outfit-Post rezubloggen. Während ich dann meine erstes Outfit-Posts hier auf den Blog durchgeguckt habe, kam mir die Idee eine "Fortsetzung" dieser Blogparade zu starten.

Viele die bei Tea&Twigs' Blogparade mitgemacht haben, meinten, dass sie die Kleidungsstücke noch immer besitzen, allerdings heute anders kombinieren würden. Ja so geht's mir auch!


Deswegen habe ich mir ein Outfit geschnappt, welches ich auf den Tag genau vor 3 Jahren getragen habe (hier zum Blogpost von damals) und es etwas "gepimpt".
Die Basics sind dieselben geblieben, allerdings wurde es etwas anders getragen und dazu noch mit Accessoires und Make-up "aufgepeppt". Gefällt mir jetzt um einiges besser, wobei ich sagen muss, dass weder die Bluse, noch der Jeans-Rock mehr so wirklich meinem Stil entsprechen und ich sie eigentlich seit 3 Jahren auch nicht mehr getragen habe. (Warum verdammt noch mal habe ich die Dinger, dann überhaupt noch im Schrank?! ;-))

Rock: New Yorker, Bluse: Ibiza, Schuhe: Reno, Ring: Six, Armbänder: adessa, Ohrringe: H&M

Die Bluse war ein Mitbringsel meiner Mama aus dem Ibiza-Urlaub, macht meiner Meinung nach aber eine unvorteilhafte Figur und die Rüschen-Raffung geht gar nicht. Deshalb wurde sie dieses Mal auch unter dem Rock versteckt und nicht so wie damals der Rock unter der Bluse… *brr* Außerdem habe ich unter der durchsichtigen Tunika diesmal lieber ein passendes Bikini-Oberteil, anstelle eines schwarzen Tops getragen. Am Make-up wurde auch etwas gefeilt… Vor allem der rote Nagellack von damals geht meiner Meinung nach gar nicht zu diesem Outfit. Diesmal durfte es ein passender Lack, sowohl auf den Finger- als auch auf den Fußnägeln sein. Zum Schluss habe ich das Outfit noch mit ein paar passendes Accessoires aufgepeppt.

Ja und jetzt seid IHR dran!!! Da ich wie gesagt gerne eine Blogparade starten würde, würde es mich freuen, wenn ihr auch einen Look (egal ob Outfit oder Make-up) von "damals" etwas "aufpeppen" bzw. nachstylen würdet. Hinterlasst dazu einfach euren Bloglink mit eurem "Vorher-Nachher"-Foto unter diesem Post. (Banner dürft/könnt/sollt ihr gerne verwenden... ;-)) Wer keinen Blog hat, trotzdem gerne mitmachen möchte, kann mir seine Fotos per Mail schicken. Sie sollten bestenfalls bis 31.08. bei mir eintreffen, denn dann würde ich gerne einen Post mit euren Blogparadefotos (und selbstverständlich Link zu eurem Blog) posten...

You Might Also Like

17 Kommentare

  1. Du hast Dich irgendwie total verändert. Im Gesicht fällt mir das irgendwie total auf. Die Haare sind auch ein Stückchen länger und gefällt mir besser. Insgesamt finde ich das Outfit jetzt so viel besser!

    Schöne Blogparade <3

    AntwortenLöschen
  2. Interessant das Bild aus 2009 mit dem jetzigen zu vergleichen. Ich kenne das auch... Oft liegen Sachen laaange im Schrank und irgendwann kramt sie wieder heraus und kombiniert sie zu neuen, tollen Sachen und erfreut sich wieder daran, als wär es gerade neu gekauft =)

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich eine tolle Idee!
    Wollte auch direkt mitmachen und hab das Outfit von vor 2Jahren rausgesucht, aber das gefällt mir so gut, dass ich daran nichts ändern würde. ^^
    http://www.fashion-fairytale.com/2010/08/marine-chic.html

    Bei mir waren eher die Herbst-/Winteroutfits nicht so toll, aber dafür ist es jetzt noch zu warm...

    AntwortenLöschen
  4. Eine super Idee das fortzusetzen :) und jetzt gefällt es mir viel besser als vor 3 Jahren :)
    Würde gerne mitmachen, aber dafür blogge ich noch nicht lange genug.

    AntwortenLöschen
  5. Hi, ich finde deine Fotos meistens echt schön, aber wie kann man so schlecht lackierte Fußnägel online stellen? ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Dein aufgepepptes Outfit gefällt mir sehr :)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee und ganz süßes Outfit.

    AntwortenLöschen
  8. toller Blog :)
    und hübsches Outfit!
    ich weiß du hast gesagt du stehst mehr auf Lifestyle und Fashion Blogs, aber ich würde mich trotzdem gern für eine deiner Blogvorstellungen bewerben, und ich würde mich wahnsinnig freuen wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest!
    liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  9. tolles oberteil aber ich muss schon sagen dass mir die 2012 version viel viel besser gefällt! (:

    xx leandra melanie

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich tolle Idee :)Man kann wirklich gut erkennen, wie sehr sich nicht nur Trends, sondern auch der eigene Stil ändern ;)

    beautiful-pieces.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Das neue Outfit gefällt mirauf jeden Fall besser :D
    Deine Haare sind so lang geworden *-*

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja eine süße Idee! Leider pass ich in die meisten Sachen von vor 3-4 Jahren nicht mehr rein - haha. =/

    Nichts zu danken :) Ja ich habe auch viele Lieblingsblogs. Eigentlich schade, dass so eine Aktion erst dafür sorgt, dass man mehr "Werbung" füreinander macht.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Chamy :) Finde diese Idee wirklich super! Man sieht richtig, wie du dich und deinen Stil weiterentwickelt hast, das gefällt mir besonders gut. Du hast wirklich einen tollen Blog und ab jetzt noch einen Leser mehr!
    xoxo, Christina

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine süße Idee :) Du bist total schön!
    Wirklich gut, wie du die gleichen Sachen anders aussehen lassen hast, aber der Rock ist trotzdem nicht so toll mit dem Schmetterling ^^ Ich habe auch vor kurzem meine ganzen sündigen Kleidungsstücke aussortiert und auf Kleiderkreisel hochgeladen ^^

    Sonnenplume . . .

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Idee, immer wieder erstaunlich, was ein paar Kleinigkeiten für Auswirkungen haben können :-)

    AntwortenLöschen
  16. Die Idee finde ich auch klasse :D
    aber mir gefällt das outfit von 2009 besser =/

    hätte beim foto auch auf ähnliche lichtverhältnisse und weißabgleich geachtet

    AntwortenLöschen
  17. that's so fashion!! I LIKE IT!! CHIC CHIC

    AntwortenLöschen