Wet´n´Wild – USA vs. Deutschland // NEU vs. ALT

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, tauscht die Firma Wet´n´Wild nach und nach ihr Sortiment au...



Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, tauscht die Firma Wet´n´Wild nach und nach ihr Sortiment aus und das was da kommt sieht toll aus! Obwohl teilweise Inhaltsstoffe der US-Produkte wegen nicht erfolgter Marktzulassung in D geändert werden mussten, soll die Qualität doch mit der aus den USA gleich sein. Frau Shopping hat einen der ersten Aufsteller bereits gesichtet und auch eine Standortliste ausgemacht. Aber was leisten die neuen Produkte im Vergleich mit den alten? Da ich sowohl ein Produkt aus dem alten Sortiment aus D habe, als auch eines aus den USA – welches ja vergleichbar mit den neuen in D ist – hier also eine Gegenüberstellung:


Verpackung
Die bisher bei z.B. McGeiz, Euroshop, Edeka und Woolworth erhältlichen Eyeshadow Paletten kommen in einer silber-grauen Verpackung mit durchsichtigem Deckel daher und sind daher schon von ihrem äußeren Erscheinungsbild den amerikanischen bzw jetzt in D neuen Trios überhaupt nicht ähnlich. Auch der Schließmechanismus ist bei den bisherigen Produkten nicht ganz so gut, während die neuen Paletten laut und vor allem fest schließen. Ebenfalls nicht überzeugt bin ich von dem beigelegten „Werkzeug“ - ein Schwamm-Applikator, wie er kleiner nicht sein könnte. In den neuen Paletten bekommt man einen normalen Schwamm-Applikator, sowie einen abgeschrägten Pinsel dabei, den ich gar nicht so schlecht finde.
Ein klarer Vorteil der bis dato verkauften deutschen Paletten ist aber sicher der integrierte Spiegel, der sich unter den Eyeshadow-Pfännchen befindet und sich seitlich ausziehen läßt. Er ist groß genug, um sich darin gut sehen zu können und dank der Unterbringung unter den Eyeshadow-Pfännchen auch sehr gut stoß-geschützt.

mit Blitz

Qualität
Das neue Produkt ist bei allen drei Farben des hier gezeigten Trios (und auch bei allen anderen Trios die ich besitze) gleich in der Qualität. Die Puder sind buttrig, sehr schön pigmentiert und farbecht – das, was ihr im Pfännchen seht, seht ihr später auch bei eurem AMU. Verblenden ist kein Problem und mit einer Base halten die Farben den ganzen Tag.
Solche qualitativ guten Puder gibt es auch in den „alten“ deutschen Trios, aber leider nicht durchgängig. Das hier gezeigte Trio bietet mit dem glitzernden Schwarz und dem peach-rose zwei sehr schöne, buttrige und hoch pigmentierte Farben, der taupe Ton hingegen enttäuscht. Er fühlt sich trocken und staubig an, man muss schon ordentlich mit dem Finger oder dem Pinsel durch das Pfännchen gehen, um genug Farbe aufzunehmen. So zeigt er sich auch auf dem Auge – er blendet gegen 0 und wenn man nicht aufpasst, verschwindet er. Mit einer anderen alten deutschen WnW Palette die ich besitze ist es ähnlich, zwei von drei Farben sind super, die dritte fällt durch.

ohne Blitz

Mein Fazit
Solltet ihr auf die neuen Produkte Zugriff haben, so sind diese auf jeden Fall den bisherigen vorzuziehen. Der höhere Preis ist vor allem bei den Eyeshadow-Trios gerechtfertigt, denn es gibt für mich nichts auszusetzen, was die Qualität anbelangt und sogar der beigefügte Pinsel gefällt mir.

Solltet ihr im Ausverkauf eines der alten Trios sehr günstig erhalten, könnt ihr natürlich auch das versuchen – immerhin haben bei mir je 2 von 3 Farben sehr gut funktioniert. Den vollen Preis würde ich dafür aber sicher nicht ausgeben und auch immer zusehen, dass ich einen Tester finde, an dem ich die Farben swatchen kann.

Welche Erfahrungen habt ihr mit WnW gemacht? Habt ihr schon das neue Sortiment gesichtet?



You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Ich will das neue Sortiment endlich mal sehen!! :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe sie noch nie ausprobiert, werde es aber so schnell wie möglich nachholen, wenn ich die Reihe mal bei uns finde :) ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin so froh, dass Wet' n' wild alles auswechselt^^ Bei uns gibt es Wet' n' wild auch beim Rewe :D

    AntwortenLöschen
  4. wie macht ihr immer diese Sterne/teaser/klebeband/etc

    AntwortenLöschen
  5. @Hannah ♥ Warst du mit der "alten" Kollektion auch nur so mäßig zufrieden, so wie ich?

    AntwortenLöschen
  6. hier wird ja verglichen wie als wäre es ein produkt das 20 euro kostet ^^... ich finde es jetzt auch nicht schlimm den vollen preis für die alten zu bezahlen.. finde die swatches vom alten optisch völlig in ordnung. bin ich von essense und p2 anderes gewohnt, selbst catrice hat schwarze schafe. ist bei jeder firma so, werden auch sicher die aus den usa haben.

    AntwortenLöschen
  7. Ich freue mich auf die neuen "US" Produkte und werde versuchen sie hier in Hamburg zu ergattern.

    AntwortenLöschen