Outfit: Blue Friday

Ich weiß, ich weiß… momentan tut sich hier noch immer sehr wenig, aber die letzten Wochen ging's...

Ich weiß, ich weiß… momentan tut sich hier noch immer sehr wenig, aber die letzten Wochen ging's mir wirklich nicht gut und nun hat sich haufenweiße Arbeit angestaut. Meinen Schreibtisch sehe ich vor lauter "unerledigter Dinge" gar nicht mehr und meine "To do"-Liste habe ich auch aufgegeben zu schreiben, da ich sonst wohl einen ganzen Block vollkritzeln müsste. Und ja vom Blog rede ich erst gar nicht… Auf meinen Speicherkarten schlummern noch gut 100 Fotos von Outfits, Produkten, Hauls, Ausflügen & Co., welche ich noch vor meiner Blogabstinenz gemacht habe. Werde ich mir mal in den nächsten Tagen durchgucken, was überhaupt noch Sinn macht, um es zu bloggen.

Nichtsdestotrotz liegt mir der Blog natürlich am Herzen, weswegen ich jetzt wirklich Lust auf einen neuen Eintrag hatte. Da mich letzte Woche ein kleines Päckchen von Sheinside erreichte, habe ich es gleich zur Gelegenheit für einen neuen Outfit-Post genommen. Diesmal zwar in einer etwas anderen Form als üblich, nämlich "kopflos", aber ganz so fit sehe ich eben noch nicht aus. ;-)

Die wirklich wahnsinnig angenehme Bluse gibt's aktuell hier und die süße Herzkette hier.

Hoffe der Eintrag hat euch trotzdem einigermaßen angesprochen/gefallen. Ich werde mich jetzt wieder aufraffen, um ein bisschen Ordnung in das ganze Chaos hier zu schaffen....

Schönes Wochenende!

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Hach, die Bluse ist schon ein Träumchen!

    AntwortenLöschen
  2. sieht süß aus :) auch der schmuck!

    AntwortenLöschen
  3. Ich gab dir einen Blogaward verliehen, schau doch mal bei mir vorbei xD

    http://daskatzenauge.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Sachen :).. Ist doch nicht so schlimm wenn du ein paar Tage nicht bloggst, du packst das schon wieder :)

    AntwortenLöschen
  5. Die herzkette ist richtig herzig :))

    AntwortenLöschen
  6. Danke erstmal, aber stark bin ich ganz und garnicht. Ich versuche nur das Beste aus der Situation zu machen und irgendwie dann zu "überleben". An mir geht die Sache leider garnicht spurlos vorbei und noch sind wir ja nicht getrennt, aber ich weiß, das sobald meine Wohnung wenigstens steht, dass ich drin wohnen kann, geht es über zur entgültigen Trennung.
    Ich bin maßlos enttäuscht und ich weiß leider auch noch nicht wie ich das bewältigen soll.

    Ich versuche nur alles mögliche, um einen Plan aufzustellen, um das durchzustehen und ich erhoffe mir einfach, indem ich meine Wohnung mir schön mache und eine Wohlfühloase schaffe, dass es halbwegs erträglich für mich ist.

    Das ist schon alles.

    Tut mir sehr leid das du ebenfalls das momentan mitmachen musst. Ist nicht einfach, mh?
    Ich weiß aber, dass irgendwo da draussen jemand auf uns wartet! Auch noch auf mich alte Socke *g*

    Ich les dich übrigens auch sehr sehr gerne und ja, du hattest mit dem "anderen" Post recht. Ich mache sowas aber nicht nochmal.

    Schönes Wochenende Süße und *drück dich*

    AntwortenLöschen
  7. die Herzchen-Kette ist ja sowas von süß :)

    hoffentlich geht es dir bald wieder besser!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe es die blusen so zu tragen, schickes outit (:

    AntwortenLöschen