Parfum-Tage: Piraten an Deck – Pirate Parfum

Im Rahmen einer kleinen Blogger-Kooperation startet heute die "Parfum-Tage"-Themenwoche, a...

Im Rahmen einer kleinen Blogger-Kooperation startet heute die "Parfum-Tage"-Themenwoche, an der auch wir teilnehmen werden. Alle anderen Teilnehmer findet ihr am Ende des Posts.

Kennt ihr das auch – ihr habt euren absoluten Lieblingsduft in der Parfümerie gefunden aber 30ml kosten gut und gerne 30€ oder mehr. Eine Alternative könnte da Pirate Parfum sein, die wie ich es nenne „riecht wie...“-Düfte in 100ml Größe ab 25€ anbieten. Ja, ich weiß was jetzt viele denken – das wird so ein billiger Mist sein wie die nachgemachten Parfüms, die man auf dem Flohmarkt findet, aber ich muss da widersprechen.


Wer? 
Pirate Parfum hat seinen Sitz in Luxemburg und vertreibt Parfüms, deren Nuancen an weltbekannte Klassiker erinnern.  Man ist dort der Meinung, dass „Essenzen niemals Eigentum (Sind)“ (Quelle – Homepage) und das Duftzusammenstellung somit frei nachgemacht werden dürfen. Der Onlineshop ist mittlerweile in 5 europäischen Ländern verfügbar, wobei die „Duftzentrale“ jedoch in Frankreich liegt. Hier werden die Nuancen gemischt und neue Duftwässer zusammengestellt.

Was?
Ob für Herren oder Damen – der Onlineshop bietet je nach Gusto Düfte in der 100ml Variante ab 25€. Vertreten sind dabei Parfüms, die an so bekannte Produkte wie Chanel No 5, Coco Mademoiselle, Flower by Kenzo, D&G Light Blue oder Armani Code erinnern. Jedes Parfüm wird mit seinen Kopf-, Herz- und Basisnoten sehr genau beschrieben, einer Duftfamilie zugeordnet und bekannte Vorbilder benannt.
Ich selbst bekam den Duft CANA zum Testen zur Verfügung gestellt, welcher meiner Meinung nach zu 99% „Miracle“ von Lancome gleicht – ein wunderschön pudrig-blumiger Duft, nicht zu süß. CANA kostet bei 100ml 29€ im Shop, zum Vergleich sei gesagt das Lancomes „Miracle“ 30€ für nur 30ml kostet. Ein Preisvorteil bei 100ml um sage und schreibe 70%!


Wie?
Bestellt werden kann alleine über den Online-Shop, in dem ihr entweder nach einem bestimmten Duft-Dupe suchen, oder euch durch das weitreichende Angebot klicken könnt. Einen Punkt Abzug gibt es dafür, dass die Seite zwar auf Deutsch ist, der Kundenservice sich jedoch leider mit unserer Sprache etwas schwer tut. Mit Englisch oder Französisch kommt man aber recht gut weiter – schwierig nur für deutsche Kunden, die vorab eine Frage haben und eben kein Englisch / Französisch sprechen.
Die Versandkosten liegen bei einem Produkt bei 6€ nach Deutschland, für jedes weitere Produkt kommt dann nur 1€ (!) dazu – das finde ich fair. 

Mein Fazit
Eine echte Alternative für Duft-Junkies, die ihre Sammlung etwas erweitern wollen, oder aber für all diejenigen, die zwar gut riechen, sich aber nicht in Unkosten stürzen wollen. Ich bin jedenfalls mit CANA sehr zufrieden – der Duft trifft genau meinen Geschmack und er hält sich meiner Meinung nach sogar länger auf der Haut, als so manches Markenprodukt. Der Flakon hätte meiner Ansicht nach zwar schöner gestaltet werden können, wenn aber das fehlende Design dazu beiträgt die Preise niedrig zu halten, so nehme ich das gerne in Kauf!


Weitere Duft-Beiträge findet ihr diese Woche bei: Kosmetikaddicted, My BeautyblogCulte du Beau, Lipgloss Cinderella, I need SunshineFashionfeeJadeblüte, Give the Bitch her ChocolateMy Kosmetikblog, goMakeup, Coral and MauveHibbyaloha, Pretty Dreams, Style and Beauty, Innen & Aussen, Schminkwiese, Pink Satin Lace, Pinkysally und Talasias Dreamz




You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Oh, das sieht äußerst interessant aus!

    AntwortenLöschen
  2. klingt interssant, kaufe aber lieber das originalprodukt

    AntwortenLöschen
  3. Davon habe ich noch nicht gehört und für manche Leute ist das sicher ne echte Alternative.
    Ich habe mir erst letzte Woche den neuen Duft von Guerlain gekauft und musste schon schlucken, dafür über 100€ auf den Tisch zu legen.. Über 100€, da ich meist gleich die größte Flasche kaufe, wenn ich mir ein Parfüm hole. Davor überlege ich mir aber auch gut, ob ich es wirklich möchte.
    Ich muss aber sagen, dass ich mit meinen Parfüms wirklich ewig auskomme. Obwohl ich Parfüm jeden Tag benutze und teilweise auch mal nachsprühe, hab ich einfach so viel Auswahl, dass es ewig dauert, dass wirklich mal was leer wird. Und bei 100 ml sowieso.. Also von daher lege ich dann auch gern mal "viel" Geld hin, wenn ich wirklich überzeugt bin und weiß, dass ich mehrere Jahre meine Freude daran haben werde.
    Für Leute, die nur wenige Düfte haben/benutzen, welche dann auch noch sehr teuer sind, wäre das aber ne Überlegung wert.

    AntwortenLöschen
  4. Gute Alternative, aber ich muss auch gestehen, dass ich lieber das Original-Parfum besitze :)

    AntwortenLöschen

  5. vielen Danke .. Zum Thema, ich hoffe, mehr anzeigen .. :)

    AntwortenLöschen