Tagged: 7 (Beauty) Sünden

Ich liebe Tags und da mein letzter schon wieder eine Weile her ist dachte ich, es wäre mal wieder an der Zeit bei einem mitzumachen. Besonde...

Ich liebe Tags und da mein letzter schon wieder eine Weile her ist dachte ich, es wäre mal wieder an der Zeit bei einem mitzumachen. Besonders gefallen hat mir dabei der sogenannte „7 (Beauty) Sünden“ Tag, der im Moment auf Blogs und Youtube umgeht. Und auch wenn ich für diesen bestimmten nicht persönlich getagget wurde, möchte ich ihn gerne heute machen:

Habgier
Was ist dein günstigtes Produkt?
Da gibt es doch einige, die sich hier die Trophäe teilen: zum Beispiel meine beiden wet n wild i-sparkle Lidschatten, die ich für je 1€ aus dem Euroshop habe, oder den Essence Eyeshadow „it´s up to you“, den ich als Blush umfunktioniert habe und den ich für rund 0,95€ im Sale bei DM ergattern konnte. Ebenfalls 0,95€ im Sale hat mich der Essence Lipliner in „nude coral“ gekostet und reiht sich gleich mit. Und zu guter Letzt wohl auch der Salsa Lippenstift, den ich euch hier bereits vorgestellt habe.


Was ist dein teuerstes Produkt?
Ganz klar meine Helena Rubinstein „Prodigy“ Gesichtspflege, die ich dank einer Facebook Aktion der Parfümerie Pieper testen darf. Die Creme mit dem stolzen Preis von 170€ habe ich euch ja hier bereits vorgestellt. Andere Produkte in dieser Preisklasse habe ich nicht, aber auch mein Chanel „Pudre Universelle Libre“ für 43,95€, sowie mein NARS Duo mit dem Orgasm Blush und dem Laguna Bronzer für 41$ / ca. 32€ sind recht teuer gewesen.


Zorn
Für welches Produkt empfindest du Liebe und Hass zugleich?
Lippenstift! Ich liebe ihn, besitze viele und trage ihn auch gerne, aber bereits nach kurzer Zeit stört mich das Gefühl auf den Lippen. Egal ob eher trockene oder glossige Konsistenz, nichts will so richtig halten und fühlt sich nach einiger Zeit „fremd“ auf meinen Lippen an.

Welches Proukt war für dich am schwersten zu bekommen?
Am längsten hat es gedauert, bis ich das Parfüm „RAPLH wild“ von Ralph Lauren hatte (den ich mittlerweile tatsächlich leer gemacht habe). Ich habe es bei meinem Urlaub in New York direkt am ersten Tag entdeckt, wollte dann aber noch Preise vergleichen und habe es letztendlich am letzten Urlaubstag vergessen zu kaufen. Zu Hause angekommen musste ich mit Erschrecken feststellen, dass dieser Duft nicht in Deutschland erhältlich war, so dass meine Tante – die in den USA lebt – das Parfüm für mich gekauft und es ganze 8 Monate später bei ihrem Besuch für mich mitgebracht hat.


Völlerei
Was ist dein leckerstes Produkt ?
Ich esse ja grundsätzlich meine Kosmetik und Pflege nicht. ;-) Davon mal abgesehen liebe ich den Geruch der Schaebens „Schokoladen-Gesichtsmaske“!

Trägheit
Welches Produkt ignorierst du, weil du zu faul bist?
Ganz klar Haarkur! Shampoo und Conditioner gehört für mich zur Haarpflege absolut und immer dazu, aber Haarkur kommt in meiner Pflege-Routine so gut wie nicht vor. Ich weiß, dass grade bei meinen langen und colorierten Haaren eine regelmäßige Kur sicher angebracht und sinnvoll wäre, aber morgens vor der Arbeit schlafe ich lieber 5 Minuten länger, als die Zeit zum Einwirken einer Haarkur zu nutzen. ;-)


Hochmut
Welches Produkt gibt dir das meiste Selbstbewusstsein?
Das wäre dann wohl der Lidstrich. Ich habe eher rundliche Augen und ein schön geschwungener, ruhig auffälliger Lidstrich am oberen Wimpernrand gibt meinen Augen einen ganz tollen Ausdruck. Ich komme nicht jeden Tag dazu, einen Lidstrich zu tragen, aber wenn, dann gibt das meinem Selbstbewusstsein nochmal den richtigen Kick.


Wollust
Welche Attribute findest du am anderen Geschlecht am attraktivsten?
Körperlicher Natur oder vom Charakter? Hier verweise ich einfach mal auf unseren „Hast DU eine Frage“ Blogpost, bei dem ich diese Frage bereits beantwortet habe.

Neid
Was würdest du am liebsten geschenkt bekommen? (was andere haben)
Wenn ich etwas WIRKLICH haben will, dann kaufe ich es mir. Schließlich gehe ich dafür arbeiten und darf mir dann auch mal etwas gönnen. Von daher gibt es eigentlich nichts Materielles, was ich gerne unbedingt geschenkt bekommen würde. Aber natürlich „beneide“ ich auch schon mal Menschen, dann aber eher um Dinge die sie in ihrem Leben erreicht haben und die ich noch erreichen möchte, oder um bestimmte Fähigkeiten, die ich nicht habe. Aber ich denke, so geht es uns allen ab und an mal.

So, nun fühlt euch bitte alle getaggt! Solltet ihr diesen Tag machen wollen oder ihn bereits gemacht haben, dann seit doch so lieb und hinterlasst mir einen entsprechenden Link in den Kommentaren – ich würde euch auf diese Art gerne näher kennenlernen.

Ich würde mich außerdem freuen, wenn ihr mir noch mehr aktuelle oder auch ältere Tags nennen könntet – vielleicht wollt ihr mich ja auch taggen? Immer her damit :-)



You Might Also Like

7 Kommentare

  1. wo hast du denn das Nars Duo gekauft, wenn ich fragen darf?
    :)

    AntwortenLöschen
  2. Mit Lippenstift gehts mir haargenau so wie dir! Ist wie mit Männern - es geht nicht mit, aber auch nicht ohne! ;)

    AntwortenLöschen
  3. @Pernille Das Duo habe ich in den USA bei Sephora gekauft, ich glaube das war im letzten Jahr. Daher auch die Preisangabe in $. Wirklich ein tolles Duo und so schöne Farben!

    AntwortenLöschen
  4. @Janina Hey - und ich dachte schon ich wäre alleine mit meiner Lippenstift Hass-Liebe! Aber das mit Männern zu vergleichen, auf die Idee wäre ich nie gekommen LOL

    AntwortenLöschen
  5. http://roses-of-beauty.blogspot.de/2012/09/tag-die-sieben-beauty-sunden.html ich hab einfach mal spontan beschlossen, mitzumachen : )

    AntwortenLöschen
  6. Leider nicht mit den ganzen tollen Fotos, aber trotzdem :)

    AntwortenLöschen