Ein Tag in Frankfurt und bei den MTV EMAs 2012 (inkl. Video)

Wie ihr ja sicher mitbekommen habt, war ich letzten Sonntag spontan von einem der Hauptsponsoren - nämlich essence - zum MTV EMA 2012 nach F...

Wie ihr ja sicher mitbekommen habt, war ich letzten Sonntag spontan von einem der Hauptsponsoren - nämlich essence - zum MTV EMA 2012 nach Frankfurt eingeladen. Da ich wusste, dass auch Steffi dabei sein würde und mich die Veranstaltung auch interessierte, habe ich trotz langer Zugfahrt zugesagt. Sonntagfrüh ging es dann auch los und kurz nach 13 Uhr war ich am Frankfurter Hauptbahnhof, wo ich auf Steffi wartete. Nach einem schnellen Mittagessen am Bahnhof checkten wir ins Hotel "The Pure" (direkt neben dem Bahnhof und ein wirklich nettes "Designerhotel") ein. Da wir noch ein bisschen Zeit hatten, erkundeten wir noch etwas die Stadt. Ok ok, wir irrten ziel- und planlos durch die Gegend, kamen aber an ein paar netten Gebäuden, wie z.B. der Alten Oper, der Europäischen Nationalbank, etc. vorbei. ;-)


Dann ging's auch schon wieder zurück ins Hotel und es hieß beeilen, denn wir hatten nur noch knapp 45 Minuten Zeit, um uns fertigzumachen. (Mein Outfit und Make-up habe ich euch ja schon hier gezeigt.) 


Um 18 Uhr trafen wir uns mit Henri von Cosnova (essence & Catrice) in der Lobby, wo wir dann unter anderen auch auf Koko von KosmetikKosmo, die wirklich unglaublich liebe und sympathische Anita und ein paar YouTuber trafen. Mit dem Taxi ging's dann Richtung Festhalle, wo wir unsere Karten und VIP-Bändchen bekamen und uns erst mal ein bisschen den Popo abfroren. ;-)


Blöderweise durfte man seine Spiegelreflex nicht in die Halle nehmen, weswegen ich keine Fotos machen konnte. Die liebe Cylanim hat mir allerdings erlaubt, zwei Schnappschüsse von ihr zu verwenden. (Hier findet ihr ihren Bericht zur Show.) Außerdem hat Niki ein bisschen mitgefilmt, was ihr euch hier angucken könnt.


Unsere Plätze waren recht gut, denn wir hatten einen Sitzplatz im 1. Rang und sahen daher ganz gut auf die Bühne. Die Stimmung im Saal war ehrlich gesagt durchwachsen. So tanzte bei Psy die ganze Halle den "Gangnam Style" und auch bei Carly Ray Jepsens Hit "Call Me Maybe" grölte die Menschenmenge fröhlich mit, bei anderen Stars nahm diese "Party-Stimmung" aber deutlich ab. Neben diesen zwei Acts fand ich besonders Alicia Keys' Performance "Girl On Fire" richtig, richtig gelungen. Im Moment höre ich dieses Lied auf und ab, und als dann auch noch die Feuerreifen von der Decke schwebten, bekam ich Gänsehaut. Ebenfalls positiv überrascht war ich von FUN mit ihren Hit "We Are Young" und auch Tylor Swifts Auftritt mit "We Are Never Ever Getting Back Together" fand ich klasse. Allerdings hätte man meiner Meinung nach mehr aus dem "großen Finale" rausholen können. Eventuell noch mal alle Stars auf die Bühne, oder Ähnliches… Nach Taylor Swifts Performance war es dann nämlich doch recht abrupt zu Ende, was ich ziemlich schade fand.
Da Steffi während der Show Kopfschmerzen bekommen hatte, beschlossen wir nach der Veranstaltung zurück ins Hotel zu fahren. Außerdem wollten wir am nächsten Morgen relativ "zeitig" raus, um uns noch ein bisschen Frankfurt anzugucken. Ich war ja vor rund einem Jahr schon mal in Frankfurt, allerdings war ich eigentlich nur wegen Primark dort, weswegen ich diesmal schon gerne mehr von der Stadt sehen wollte.


Nach dem wirklich unglaublich leckeren Frühstück, (die Auswahl ist zwar nicht sooo riesig, aber dafür gibt es wirklich tolle Dinge, wie frisch gepresste Säfte, diverse Brötchen, Wurst- und Käsesorten, frisches Obst und Obstsalat und auch Spezialitäten wie Roast Beef oder Shrimps) ging es dann in die Innenstadt, wo wir Mici und Liria trafen. Viel Zeit hatten wir leider nicht, da Steffis Zug um 14 Uhr ging und meiner ein paar Minuten danach.


Nach 2,5 Stunden "Sightseeing" und Reiseproviant (leckere Muffins und Schokokuchen!) kaufen ging's dann auch schon zurück am Hauptbahnhof, wo es dann zu einem kleinen blöden Zwischenfall kam. Steffi hatte ihr Zugticket versehentlich im Hotel vergessen/weggeworfen. Da der Zug aber schon in wenigen Minuten ging, war es Stress und Hektik pur, da das Ticket auch an genau diesen Zug gebunden war. Zum Glück hatte die DB mal wieder Verspätung und ein Copyshop war in der Nähe, weswegen sich alles in aller-aller-allerletzter Sekunde ausging und ich dann sogar auch noch meinen Zug, der 1 Minute später und 3 Gleise weiter abfuhr, haarscharf erwischte. (Der ganz genaue Bericht zu dem Vorfall gibt's auf Steffis Blog. ;-))


Gegen Mitternacht war ich dann auch endlich wieder zurück in Wien, und obwohl ich wirklich extrem müde war, konnte ich es mir ja nicht nehmen lassen gleich nen kleinen Bericht online zu stellen. Suchti eben. ;-)

Alles in allem eine wirklich tolle Erfahrung und ein großes Dankeschön an essence für die nette Einladung! Wem dieser Bericht noch zu wenig ist, ich habe auch noch ein kurzes "Follow me around"-Video zu dem Frankfurt-Trip gedreht. ;-)

Wo wir schon bei essence und Event sind, wollte ich euch mal fragen, wer denn nächsten Dienstag in Hamburg bei dem großen essence-Blogger-Event dabei ist? Ich bin noch am Überlegen, ob ich mich anmelden soll… Einerseits ist es natürlich cool 99 andere Bloggerinnen kennenzulernen und ich bin auch zufälligerweise ganz in der Nähe (also nicht wieder stundenlange Zugfahrt), andererseits befinde ich mich zu dem Zeitpunkt gerade mit meiner Mama in Berlin im Urlaub und weiß nicht, ob es mir das "Wert" ist, sie dann einen ganzen Tag alleine in der fremden Stadt zu lassen. Hmmm… Also wer von euch geht hin und könnte ich somit mal live sehen?

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Ich fands soooo schön dich zu sehen und danke dir nochmals ganz ganz doll, dass du mir in diesem Stress beigestanden hast und bin so froh, dass alles dann noch geklappt hat :D Dein Video finde ich total süß und wo ich das sehe kriege ich Lust auch mal nach Ewigkeiten wieder eins zu machen...vielleicht ja mal zumindest für nen TAG oder irgendwie sowas....mhhhh

    AntwortenLöschen
  2. Waas? ihr wart nicht auf der Aftershowparty, obwohl ihr die Bändchen dazu hattet?
    Die war damals mein persönlichens High Light.
    Scheint ein schönes Wochenende gewesen zu sein und Gott sei Dank ging sich noch alles aus und ihr habt beide euren Zug erwischt.
    Blogger Event... kann man da echt einfach so hingehen? Ich wohne ja in Hannover und der Weg ist jetzt nicht so weit, andererseits ist Dienstag mitten unter der Woche. Hmhhh.

    Liebste Grüße, Jane
    von shades of ivory

    AntwortenLöschen
  3. total schöne fotos auch wenn ich immer noch nicht den sinn verstehe das beautyblogger anstelle von musikalisch ausgelegten blogs zu den mtv awards fahren ^^

    AntwortenLöschen
  4. @Ivory Joa... die Jugend ist heutzutage nicht mehr so in Feierlaune... Da muss man schon auf seinen Schönheitsschlaf achten. :-P ;-)

    Naja "einfach so" kann man nicht kommen. Aber wenn du im Essence-Verteiler bist, konnte/kann man sich für das Event anmelden. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. @*Melina* Naja, ich bin ja kein Beautyblog, zumindest sehe ich mich nicht als solchen. ;-) Aber da eben eine Kosmtikfirma Hauptsponsor ist, ist es logisch, dass sie dann "Beauty"-Blogger einladen. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. RICHTIG COOLE SACHE:) Ich bin grün vor Neid:))

    http://makediornotwar.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. schöner bericht udn süßes video!

    AntwortenLöschen
  8. Hey!
    Zu deiner Frage, ich hatte eine ganze normale Digicam dabei, die durfte man mit rein nehmen. Hatte mich vorher auch erkundigt. Da ich so ein Konzertjunkie bin habe ich die Cam immer dabei :)
    Follow dir auch gleich mal :) Kannst auch gerne bei mir
    Hast nen süßen Blog :)

    Lg

    Ceylanim

    AntwortenLöschen
  9. Ein ganz toller Bericht. Ich war noch nie in Frankfurt und die Bilder sehen toll aus. :) Ich stelle es mir super vor bei den EMA's. So viele coole Musiker auf einem Haufen! :D

    AntwortenLöschen
  10. Ich wohne in FFM. Schade, dass wir uns nicht gesehen haben.

    AntwortenLöschen
  11. Hey,

    ich liebe Frankfurt. Ich wohne nur 10 min mit der S-bahn weg und finde es dort mega cool zum chillen und soo :)

    xox

    AntwortenLöschen
  12. oh mann, da bin ich jetzt aber mal richtig neidisch :)

    xx
    snowwhite90.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Hey :-).

    Komisch, also ich habe die ganze Zeit die Show mitgefilmt und habe meine Systemkamera auch mit hineinnehmen dürfen, trotz der heftigen Sicherheitskontrolle...

    Aber bezüglich des Finales sehe ich das so ähnlich wie du, ich war auch ein bisschen enttäuscht, dass da nicht mehr kam...


    LG,Larissa von
    www.larissaschenten.de

    AntwortenLöschen