IsaDora Paradox Kollektion

Endlich habe ich mir Zeit genommen die "neue" Isadora LE "Paradox - Autumn Make-up 2012" zu fotografieren. Irgendwie li...

Endlich habe ich mir Zeit genommen die "neue" Isadora LE "Paradox - Autumn Make-up 2012" zu fotografieren. Irgendwie liegt sie schon seit einigen Wochen hier rum, ich habe auch schon das ein oder andere Stück ausprobiert, aber für Fotos war entweder keine Zeit oder das Licht zu schlecht.

Wie dem auch sei: Heute Nachmittag hab ich's nun geschafft. *applaus* ;-) Ich muss sagen sie gefällt mir um einiges besser als die Sommer-Kollektion, obwohl ich normalerweise ja eher auf bunte Farben stehe. :-)


Beginnen wir bei dem Nagellack, denn der ist mein Lieblingsstück aus dieser Kollektion. Die Farbe nennt sich "Femme Fatale" und ist ein wunderschönes Dunkelrot. Wie ihr in meinen letzten Posts sicher schon mitbekommen habt, bin ich momentan generell ein Fan von Weinrot und so ist auch dieser Lack zu einer meiner liebsten Lackfarben im Herbst avanciert. "Femme Fatale" ist auch ein recht passables Dupe zu Essie's "A List". Was ich an der Isadora Lacken generell liebe, ist der breite Pinsel und die wirklich gute Haltbarkeit! Kostenpunkt: 9,50 Euro.


Ebenfalls ein tolles Produkt aus dieser Kollektion ist das Moisturizing Lip Gloss in der Farbe "Diva Red". In der Packung sieht das Gloss sehr dunkel und schon fast braunrot aus. Auf den Lippen ist es allerdings ein wunderschönes Rot mit einem leichten pinken Einschlag. Also genau mein Fall. Kostenpunkt: 13,50 Euro.


Ein weiteres Lippenprodukt in dieser LE sind die Lippenstifte. Es gibt 3 Farben, wobei alle "matt" sind. "Dieser hochpigmentierte Lippenstift überzeugt durch ein angenehmes Tragegefühl und schenkt den Lippen ein satinmattes Finish. Er enthält Inhaltsstoffe wie Papayafruchtextrakte, Orchideenblütenextrakte und Triglyceride, die die Lippen pflegen, mit Feuchtigkeit versorgen und schützen. Die cremig-leichte Textur verschmilzt mit den Lippen und haftet lange." Hört sich soweit gut an und da ich auch noch keinen matten Lippenstift hatte, wäre ich sehr gespannt gewesen, wie er aussieht und sich auf den Lippen verhält. Leider habe ich die Farbe "Bare Bohemian" bekommen, welches ein Braunton ist und da ich finde mir stehen keine Brauntöne auf den Lippen wird der Lippi unbenutzt an Svenja weitergereicht. Ich kann also leider nichts dazu sagen, aber viellicht macht Svenja dazu eine Review. Kostenpunkt: 12,90 Euro.


Das dritte Lippenprodukt, welches ich bekommen habe, ist der "Perfect Lipliner" in transparent, welchen ich wirklich empfehlen kann. Ich ärgere mich immer, dass ich keinen passenden Lipliner zu meinen Lippenstiftfarben habe, da schafft dieses transparente Exemplar Abhilfe. Kostenpunkt: 8,50 Euro. 


Der Glosse Eyeliner in "Dark Brown" wird verschenkt, weswegen ich dazu auch nichts sagen kann. Ich komme einfach nicht mit flüssigen Eyelinern klar und braun ist für einen Lidstrich auch nicht so meine Farbe. Kostenpunkt: 12,90 Euro


Die Lidschattenpalette gibt es in 2 Farbvarianten: "Brown Patina" enthält wie der Name schon sagt Brauntöne und "Paradox" ist eher in Schwarz und Blau gehalten. Ich bin wirklich froh "Paradox" erhalten zu haben, da sie mir um Welten besser gefällt, als die andere Palette. Von der Qualität ist sie auch etwas besser als das Eyeshodow-Trio aus der letzten Kollektion, allerdings ist die Pigmentierung noch immer eher mau. Die Schimmernden Farben kann man sowohl nass, als auch trocken auftragen. Wie gesagt von der Farbe ansich ganz nett, aber von der Qualität erwarte ich um fast 19 Euro doch etwas mehr, vor allem da die Farben aufgetragen doch sehr ähnlich aussehen. (Habe sie trocken und ohne Base aufgetragen.)  Kostenpunkt: 18,90 Euro.


Die letzten 3 Stücke sind nicht aus der "Paradox"-LE, sondern einfach Neuheiten von Isadora. Zum einen ist es der Cream Mousse Eye Shodow, den ich in der Farbe "Champagne" bekommen habe. Und obwohl ich normalerweise kein Freund von Creme- oder Mousse-Lidschatten bin, liebe ich dieses Stück. Wunderschöne Farbe zum Highlighten, tolle Haltbarkeit und zum Creasen beginnt er bei mir auch erst nach Stunden. Kostenpunkt: 18,90 Euro.


Dann gab's auch noch die "Dynamic Lash Growth Serum". Sie verspricht: Nach 30tägiger Anwendung werden die Wimpern durch zahlreiche potente Peptide und natürliche Extrakte um 20% länger (!) = 169% WACHSTUMSSTEIGERUNG. Da ich schon wahnsinnig lange Wimpern habe, die mich vor allem beim Brilletragen stören, brauche ich so ein Produkt nicht. Mich würde allerdings wirklich interessieren, ob ein Wachstum eintritt oder nicht. Sollte dieses Serum also jemand getestet haben, dann schreibt mir bitte, wie es war. Kostenpunkt: 20,90 Euro.


Zum Schluss noch die B.B. Cream und auch zu dieser kann ich nichts sagen, da sie mir erstens mit "03 Medium" zu dunkel ist und ich generell keine B.B. Creams trage, da ich deckendes Make-up bevorzuge. "All-in-One Make-up (SPF 12) - 6 in 1:  Basis, Tönung, Pflege, Deckung, Hydration & Schutz. Ein Hybrid zwischen Make-up und Hautpflege. Die leichte Textur verschmilzt mit der Haut und zaubert einen natürlichen Nudelook. Spezielle 3-D Polymere gleichen kleine Unregelmäßigkeiten aus und verbessern den Look der Haut." Kostenpunkt: 22,95 Euro.

Habt ihr euch etwas aus der Paradox-Le gekauft? Und habt ihr Erfahrung mit einem Wimpern-Verlängerungs-Serum?
Die Produkte wurden mir alle kostenlos zur Verfügung gestellt!

You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Die Palette gefällt mir echt gut! Aber 19€? Oje... -_-'

    AntwortenLöschen
  2. @Dani Ja vor allem bei der eher schlechten Pigmentierung eher nicht zu empfehlen. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Cremelidschatten finde ich echt toll. Ich habe mir Galaxy gekauft und finde ihn wirklich toll.
    Bei uns kosten sie zum Glück 'nur' knapp 15€.

    AntwortenLöschen
  4. sieht okay aus...
    würden uns übrigens sehr freuen wenn du an unserer adventsaktion mitmachen würdest (:
    ttcybeauty.blogspot.de

    liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß eine dumme Frage- da ich aber noch nie was von der Marke gekauft habe: wo finde ich denn die collectionen von denen nur im Internet?
    Würde mir evtl den lipliner kaufen... Nur weiß ich nicht recht wo danach gucken*Asche auf mein Haupt*

    AntwortenLöschen
  6. @Atropa Gibt's beim Douglas, zumindest bei uns in Österreich. :-) Also ich nehme mal an, in Deutschland auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke:)
      Ich Habs befürchtet... Wie ich Douglas hasse... Was tut man nicht alles für schminke... Lässt man sich sogar behandeln wie nen ladendieb^.^

      Löschen
  7. den lippenstift fidne ich am interessantesten :)
    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  8. die Farbe vom Lip Gloss ist ja genial :D
    die ganze Kollektion spricht mich sehr an, ist aber etwas zu teuer, finde ich!

    AntwortenLöschen
  9. Es gibt transparente Lipliner? Das ist ja mal praktisch! Wusste ich gar nicht, shame on me :D

    BB-Creams hatte ich für mich eigentlich auch abgehakt, da ich unbedingt einen zuverlässigen Errötungsschutz im Gesicht brauche. Aber Lena von Leonie Löwenherz hat mir eine ganz tolle von Smashbox geschenkt und die trage ich jetzt immer über meinem deckenden Pudermakeup auf, einfach weil das Finish so toll und natürlich ist. Man sieht damit nicht mehr so gekalkt aus sondern es gibt einen echt schönen natürlichen Schimmer.

    Und zum Schluss hätte ich bitte einmal gerne deine Wimpern, danke. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Der Lack ist ja wunderschön *-*
    Deckt der sehr gut?

    http://spruso.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Das Einzige, was für mich persönlich interessant erscheint, ist der Lipliner. Denn ein transparenter Lipliner ist so ziemlich das Coolste, was ich gehört habe. Man braucht dann nicht für jede Farbe einen passenden, sondern kann platzsparend nur einen in seiner Schminksammlung aufbewahren - i like.

    AntwortenLöschen