Vapiano-Eröffnung im Moulin Rouge Wien

Aus dem ehemaligen Wiener Nachtlokal "Moulin Rouge" wird ab heute offiziell die fünfte Vapiano-Filiale Wiens. Dank Petra hatte i...

Aus dem ehemaligen Wiener Nachtlokal "Moulin Rouge" wird ab heute offiziell die fünfte Vapiano-Filiale Wiens. Dank Petra hatte ich die Möglichkeit schon vorab einen Blick drauf zu werfen und beim "Grand Opening", welches unter dem Motto „Meet the Golden 20’s“ stand, dabei zu sein.


Da knapp 400 geladene Gäste, u.a. auch einige Promis wie Jazz Gitty oder die amtierende Miss Austria dabei waren, war der Andrang am Anfang doch recht groß. Mit der Zeit lichtete es sich aber etwas und man konnte sich ungestört durch das leckere Vapiano-Essen schlemmen und ein Gläschen Champagner genießen. (Oder auch ein bisschen zu viel zu erwischen, das ist aber eine andere Geschichte... ;-)) Da ich zuvor noch nie im Moulin Rouge war, war ich besonders von der Einrichtung und dem Ambiente sehr angetan.

Bei einem Wien-Besuch lohnt es sich also, mal einen Blick ins Vapiano in der Walfischgasse 11, nähe der Oper, zu werfen. :-)

Mit dabei waren von links nach rechts: Vicky, Petra, Tanh, Mirela und ich. ;-)

Seid ihr auch Vapiano-Fans und wenn ja, welches ist euer Lieblingsgericht dort? (Bin meist so langweilig und esse immer Salat mit Hähnchen.)

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Ich liebe Vapiano und werd ganz bald auch mal dem neuen einen Besuch abstatten!:)
    Ich ess am liebsten Tagliatelle mit Salami e Rucola con Ricotta. Es gibt nichts besseres, könnte mich mein Leben lang davon ernähren!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die schnelle Antwort =)

    Ja, ich werde hier wirklich vom Schnee begraben. Überall Verkehrschaos und was eben dazu gehört.
    Ich weiß nicht ob du auch die Fotos vom 1. Dezember gesehen hast, die gefallen mir persönlich noch besser =)
    http://lashura.blogspot.de/2012/12/winterwonderland.html

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. also falls ich mal nach wien komme, was bald geplant ist, werd ich auf jeden fall nen abstecher dahin machen :)

    AntwortenLöschen
  4. Insalta Mista mit Ruccola-Senf Dressing :) Sonst auch gerne die Pizza Vitello Tonato... Aber meist wirds der Salsat :D

    AntwortenLöschen
  5. Wow echt super schöne Location, wo sich Vapiano da ausgesucht hat.

    Von meinem ersten Vapiano Besuch war ich so begeistert, dass ich am nächsten Tag nochmal dorthin bin. Jedoch muss ich zugeben, dass Vapiano von Ort zu Ort teilweise einen anderen Charm hat. An manchen ist er viel viel schöner, Freundlicheres Personal usw.
    Daher gehe ich auch nicht in jeden mehr so gerne.

    AntwortenLöschen
  6. Ich liiiebe Vapiano... bei mir ists aber auch so, dass ich total "langweilig" bin und immer das gleiche esse- Farfalle mit Salami, Ruccola, Weißwein & Riccotta...
    Ich hab zwar schon auch andere Gerichte ausprobiert, aber es gibt (außer Steak) nichts, das besser schmeckt ;)
    Im Moulin Rouge war ich vor 2 Jahren mal.. nur hats mir dort nicht wirklich gefallen, weil da grad mal 20 Leute drin waren (also eigentlich nicht sooo überraschend, dass da drin jetzt Platz für ein Vapiano war) ;)

    AntwortenLöschen
  7. Awwwww... was bin ich neidisch!! T__T Nicht auf dieses Event (das aber sicherlich auch genial war) sondern einfach, dass ihr einen Vapiano habt! Schnüff! Hier ich Kuh-Kaff-Hausen weiß ich nicht mal wo der nächste sein sollte. Vielleicht in München?!
    Leider war ich nur einmal drinnen aber das war dafür umso leckerer. ;-)

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  8. Sieht nach einer ganz besonders tollen Kulisse für ein Vapiano aus. Ich liebe ja die Nudeln da, mhhhh.
    Klingt nach einem leckeren Abend :)

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen