I (heart) Organic – Dr. Bronners

Immer mehr Hersteller erkennen, dass es einen großen Markt für ökologisch korrekte Kosmetik gibt, die eben ohne Tierversuche auskommt, keine...

Immer mehr Hersteller erkennen, dass es einen großen Markt für ökologisch korrekte Kosmetik gibt, die eben ohne Tierversuche auskommt, keine synthetischen Zusatzstoffe verwendet, recycelte Verpackungen nutzt und möglichst den Herstellern der Grundprodukte dank „Fair Trade“ angemessene Preise zahlt. Dieses Prinzip – heute für viele Marken ein „neuer Trend“ - wird bei Dr. Bronner bereits seit 70 Jahren umgesetzt, denn hier geht man streng nach dem Motto: „Wir verzichten kurzfristig auf einen kleinen Teil, damit langfristig alle gemeinsam profitieren werden“ (Quelle s. Homepage). Eine Idee die mein Interesse geweckt hat und somit habe ich auch sofort zugesagt, als man mir einige Produkte zum Testen anbot. Kurze Zeit später erreichte mich dann ein Päckchen mit den wohl bekanntesten Produkten des Unternehmens, die ich schon von einigen US-Youtubern und auch aus einer Glossybox kannte:


Liquid Soap „Pfefferminz“
Wißt ihr eigentlich, wie richtige Pfefferminze riecht, wenn man sie zwischen den Fingern verreibt und das ätherische Öl dann von der Haut erwärmt wird? Nein? Dann riecht mal an dieser flüssigen Seife, die nicht nur das beliebteste Produkt der Marke, sondern auch der beliebteste Duft in den USA ist. Es ist erstaunlich, wie schnell sich die Nase an künstliche Essenzen gewöhnt, aber ein Mal an der Liquid Soap „Pfefferminz“ gerochen, erinnere ich mich sofort an meine Kindheit, an unseren Garten und unser Kräuter-Beet. Der frische Geruch macht den Kopf frei und ist grade morgens ein richtiger Frische-Kick. Doch die Seife kann nicht nur gut riechen – dank einer  Kombination aus biologischen aktiven Kokosnuss-, Oliven-, Jojoba- und Hanfölen und reinen ätherischen Ölen reinigt die Seife selbst empfindlichste Haut super sanft, ohne sie auszutrocknen. Weitere Verwendungszwecke sind u.a. als Rasierschaum, Badezusatz, zum Reinigen von Kosmetikpinseln und sogar als Waschmittel für Seide (ich nehme an mit Handwäsche) und als Tiershampoo.
Besonderheit: Neben Zitaten von Shakespeare und diversen Bibelversen finden sich auch unzählige Gebrauchsanleitungen und andere „Weisheiten“ auf der Flasche. Witzig, hilfreich, inspirierend und einfach informativ!


Bar Soap und Hand-Hygienespray „Lavendel“
Einer meiner liebsten Düfte, wenn es darum geht zu entspannen ist ganz klar Lavendel. Er beruhigt die Nerven und eignet sich am besten für den Abend, um kurz vor dem Schlafen gehen den Stress des Tages abzuwaschen. Dazu eignet sich diese vegane Seife dann auch ganz besonders gut, denn der milde und feinporige Schaum reinigt die Hände gründlich, ohne die Haut zu sehr auszutrocknen.
Für unterwegs, wenn mal nicht die Möglichkeit zum Händewaschen besteht, verbreitet das Hand-Hygienespray „Lavendel“ den selben beruhigenden Duft von Lavendel und sorgt gleichzeitig für eine schnelle Reinigung ohne Wasser.


Body Balm „Naked“
Ein Allround-Talent, dass dank biologischer Öle und Bienenwachs, dafür ohne petrochemisch modifizierte Inhaltsstoffe und in der Version „Naked“ auch ohne Duftstoffe selbst empfindlichste Häutchen pflegt. Dieser Balm eignet sich besonders jetzt bei kaltem und nassem Wetter zur Pflege und zum Schutz von trockener, schuppiger oder gerissener Haut. Was mir besonders gut gefällt ist, die Tatsache, dass der Balm trotz seiner enormen Pflegewirkung keinen übermäßigen Fettfilm auf der Haut hinterlässt – daher nutze ich ihn besonders gerne zur Pflege trockener Nagelhaut. Doch auch Füße, Ellbogen, raue Lippen und sogar neue Tätowierungen freuen sich über die Extra-Portion Pflege.


Alles in Allem gefallen mir die Produkte und ich kann nur hoffen, dass auch andere Hersteller die Idee von ganzheitlicher Kosmetik mehr und mehr übernehmen.
Wie findet ihr das Konzept von Dr. Bronner? Kennt ihr Produkte der Marke, vielleicht auch aus der Glossybox?

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Genau dieses Pfefferminzduschgel habe ich auch zu Hause - und ich liebe es! Besonders im Sommer :)
    Dr. Bronner gehört eindeutig mit zu meinen TopMarken

    AntwortenLöschen
  2. @Jess Witzig, dass du genau DIESES Produkt hast! Findest du nicht auch, dass es wirklich nach "Echter Minze" riecht und überhaupt nicht künstlich?!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch diese flüssige Seife von Dr. Bronner, einmal in Rose (traumhaft, riecht nicht zu extrem nach Rosen) und einmal in Mandel (absolut leckerer Duft nach Marzipan, himmlisch). Finde beide super, vor allem auf die Reinigungswirkung.

    AntwortenLöschen
  4. @Cate Für was nutzt du denn die Flüssigseife? Nur zum duschen, oder auch für eine der unzähligen anderen Möglichkeiten?

    AntwortenLöschen
  5. Von der Marke hatte ich vorher gar nicht gehört und ich finde, es hört sich einfach super an :)

    AntwortenLöschen
  6. von dr. bonners möchte ich mir diesen monat auch etwas bestellen, vermutlich die lavendelseife. diese marke fasziniert mich einfach :)

    lg und schönen abend noch
    svetlana

    AntwortenLöschen
  7. ich finde solche fair produkte immer wieder klasse, meist sind die von echt guter qualität.
    gglg

    AntwortenLöschen
  8. das klingt verdammt vielversprechend - v.a. für Naturkosmetik Fans, möchte ich unebdingt ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  9. Habe leide rkeinen Blogging Friend Button, aber ich werde mir diese Woche einen machen und schreib dir dann :) Am besten per Mail, oder?
    und zur Uhr... ich liebe sie auch so sehr und trage sie ununterbrochen, mein momentan liebstes Schmuckstück <3
    Viele liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen