Jahresrückblick 2012 // Juli - Dezember

Ich hoffe ihr seid alle gut (und ohne allzu großen Kater ;-)) im neuen Jahr gelandet. Wie versprochen geht es heute mit meinem Jahresrückbl...

Ich hoffe ihr seid alle gut (und ohne allzu großen Kater ;-)) im neuen Jahr gelandet. Wie versprochen geht es heute mit meinem Jahresrückblick weiter. Gestern habe ich ja schon die Monate Jänner bis Juni Revue passieren lassen.

Der Juli war mein Monat!!! Begonnen hat er mit einem wirklich total schönen und tollen Wochenende im Salzkammergut (der Attersee und Hallstatt sind echt schöne Orte!) und geendet hat er mit einer Woche Mallorca. Auf Mallorca konnte ich mir auch endlich einen Traum erfüllen und bin - mit Blick auf den Strand und das Meer - durch die Berge geritten. Ein echt unglaubliches Erlebnis, welches ich unbedingt wiederholen möchte. Zwischen den zwei Urlauben war außerdem noch etwas Zeit für Freunde, das Donauinselfest mit tollen Bands und ein paar Events, u.a. das von LUSH.
Der August war ziemlich arbeitsintensiv, da durch meinen Urlaub ja einiges liegen geblieben war und auch mein Chef für zwei Wochen Urlaub machte. Für einen Ausflug in den Kletterpark und ein - leider total verregnetes - Blogger-Picknick in Graz reichte die Zeit aber doch. Meine Mama feierte im größeren Rahmen ihren 50. Geburtstag und außerdem begannen die Nivea Familienfeste, wo wir Kooperationspartner waren. So verbrachte ich auch "arbeitstechnisch" einen Tag am Neufeeldersee im Burgenland.
Den September kann man eigentlich vollständig kübeln und über diesen Monat möchte ich auch besser gar nicht mehr nachdenken. Da es auch eine Blogpause gab und ich auch nicht wirklich viel gemacht habe, kann ich euch über den September auch gar nichts erzählen… Wem das Wenige doch interessiert, der kann ja den 4-Wochen-Immer-wieder-Sonntags-Rückblick von damals lesen. Ich will mit diesem Monat auf alle Fälle nix mehr zu tun haben!
Anfang Oktober ging's aufs Oktoberfest (nicht aufs originale in München!), wozu ich mir extra ein pinkes Dirndl zulegte. Ich war von L'Oreal eingeladen um das neue Dampfglätteisen zu testen, das DM-Bloggerevent war, Origins lud zu einem Bloggerfrühstück in die Meierei ein, der erste Primark in Österreich eröffnete und ich durfte zum Pre-Shopping, meine Oma hatte Geburtstag, ich fuhr zu einer Veranstaltung nach Graz, war bei der After-Show-Party vom KiddyContest dabei und und und… Im Oktober gab es wirklich einige Events, die mich vom beschissenen September ablenkten. Außerdem nutze ich das warme Wetter für einige nächtliche Streifzüge durch Wien.
Der November war eigentlich fast so ereignisreich wie der Oktober. Gleich zu Beginn des Monats war im Wiener Marriott die Schmuckpräsentation von Sergej Bendetter. Darauf folgte ein weiteres LUSH-Event und das Store Opening von Desigual. Relativ spontan kam dann auch noch eine Einladung zu den MTV EMAs 2012 nach Frankfurt, wo ich 1,5 nette Tage mit Steffi verbrachte. Knapp ne Woche später hieß es schon wieder Koffer packen und es ging 5 Tage in die deutsche Hauptstadt. Berlin war wirklich klasse und die fehlenden Beiträge dazu werden auf alle Fälle noch kommen.
Im Dezember hieß es dann einen Gang runterschalten. Es gab ein paar doofe Ereignisse, durch meine berufliche Abwesenheit Ende November hatte ich einiges aufzuarbeiten, ich musste zeitlich ziemlich vieles absagen und meine Stimmung hielt sich daher auch eher im unteren Bereich auf. Außer dem Startschuss zu meiner Fitness-Center-Karriere, dem Beauty-Flohmarkt und der Vapiano-Eröffnung im Moulin Rouge gibt's eher wenig zu berichten. Ja klar, Weihnachten war auch noch, aber selbst davon gibt's wenig zu berichten geschweigedenn Fotos. Ansonsten habe ich eine neue Blog-Kategorie, "Insta-Month", eingeführt, wo ihr einen schnellen Monatsrückblick erhaltet.

Ja und das war's auch schon mit dem Jahr 2012. Ich muss wirklich sagen es war - trotz einiger unschöner Dinge - im Großen und Ganzen ein wirklich wahnsinnig tolles, spannendes und ereignisreiches Jahr. So viele Urlaube/Kurz-Trips (immerhin 8 an der Zahl) hatte ich noch nie und auch sonst bin ich ziemlich viel herumgekommen, war auf schönen Veranstaltungen, habe neue Leute kennengelernt, Erfahrungen gesammelt, etc. Gerade durch meinen Blog wurden mir auch sehr viele schöne Dinge ermöglicht, die ich nicht missen möchte. (Oje, ich sehe schon dieser Satz fordert Hater geradezu zum Kommentieren auf. ;-)) Meine Vorsätze vom letzten Jahr habe ich alle eingehalten, worauf ich auch ein kleinwenig stolz bin. Vorsätze für 2013 gibt es dieses Mal aber nicht, da ich mir doch einiges vorgenommen habe. Vieles davon ist wohl unmöglich/unrealistisch, aber wir werden ja sehen, was machbar ist. :-)

In diesem Sinne einen schönen Start ins neue Jahr und ich würde mich freuen, wenn ihr mir auch 2013 noch treu bleiben würdet! :-)

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. ein toller halber jahresrückblick :)

    frohes neues

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  2. Super schöner Post! :))
    Ich wünsch dir ein gutes neues Jahr!
    Und das 2013 ein tolles Jahr wird! ♥♥♥

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ein toller Jahresrückblick :)
    Ich wünsche dir ein Frohes neues Jahr :)

    Viele Grüße
    sarah

    AntwortenLöschen
  4. Auf ein super 2013!!!
    Ich hoffe ich komme dieses Jahr auch ein bisschen rum, letztes Jahr waren leider nur 3 Tagesausflüge drinne und ich habe nicht einmal das Meer gesehen was mich doch ziemlich deprimiert hat.
    Ich hoffe auf ein paar Änderungen 2013, schlecht war 2012 nicht aber in ein paar Punkten muss das neue Jahr besser werden.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Hast du meine Mail nivht bekommen?
    Ich bekomm i-wie keine Antwort??

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Bilder !
    XOXO Jakima

    http://warriorwarrantlove.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. @QueenOfBeauty Mir oder Svenja? Ich hab nämlich nix bekommen...

    AntwortenLöschen
  8. @Chamy Hallo Liebes! Sowohl meine Antwort-Mail, als auch dein Päckchen sind schon raus ;) Du kanns also gespannt sein. LG!

    AntwortenLöschen