Review: Balea Getönter Augen Roll-On

Ein getönter Augen Roll-On ist sicher keine neue Erfindung, bisher war jedoch vor allem das Produkt von Garnier viel diskutiert und gelobt w...

Ein getönter Augen Roll-On ist sicher keine neue Erfindung, bisher war jedoch vor allem das Produkt von Garnier viel diskutiert und gelobt worden. Da ich nicht nur unter dunklen Schatten unter den Augen leide, sondern auch noch an Discolorationen der Haut, bin ich an sich immer auf ein sehr gut deckendes Produkt angewiesen und habe daher – trotz wachsender Neugierde – immer einen Bogen um diese getönten Roll-Ons gemacht. Als nun aber in meinem DM das Produkt von Balea für helle Haut auf nur 1,45€ reduziert war, konnte ich nicht mehr widerstehen und bin mittlerweile froh darüber!



Der Augen Roll-On mit Koffein verspricht Augenringe zu kaschieren, der Haut ein glatteres Aussehen zu verleihen und mit Vitamin E und pflanzlichen Lipiden die zarte Haut um die Augen zu pflegen. Dabei sollen die verschiedenen Inhaltsstoffe in Zusammenarbeit mit dem kühlenden Metall-Roller gegen Schwellungen helfen und das Produkt gleichmäßig verteilen.

vorher
Ich habe den Augen Roll-On nun über zwei Wochen im Gebrauch und kann sagen, dass ich wirklich begeistert bin! Das Produkt ist recht flüssig und läßt sich daher wunderbar verteilen und vorsichtig einklopfen, die Pigmentierung ist selbst für meine Discoloration ausreichend und auch zu meinem Hautton passend und auch über den Tag hinweg kann ich kein Verschmieren feststellen. Ausserdem mag ich den kühlenden Effekt total gerne. Wie ihr auf dem Bild vielleicht erkennen könnt, sieht die gesamte Augenpartie einfach frischer und wacher aus, ohne dass man wirklich viel von dem Produkt sieht.


Ich muss jedoch der Vollständigkeit halber zugeben, dass das Produkt sehr reichhaltig erscheint, was mir besonders gut gefällt, da ich grade jetzt im Winter um die Augen herum sehr trockene Haut habe. Für diejenigen unter euch mit eher öliger Haut könnte die Pflege allerdings etwas zu viel sein, daher kann ich den Balea Augen Roll-On eher für trockene- normale- und Mischhaut empfehlen. Ich selbst nutze immer ein Puder, das extra für die Augenpartie entwickelt wurde um den Concealer zu setten und haltbarer zu machen, zudem dem leichten Glanz entgegen zu wirken. Mit dieser Kombination komme ich dann aber den ganzen Tag ohne verschmieren hin und sehe – auch ohne ausreichend Schlaf – frisch aus.
Zudem rate ich euch, den Roll-On auf dem Kopf stehen zu lagern, da ihr so immer genügend Produkt auf dem kleinen Roller-Ball vorne habt.

mit dem Roll-On
Alles in Allem ist der Balea „Getönter Augen Roll-On“ jedoch absolut passend für mich und im Moment nicht mehr aus meiner morgendlichen Routine weg zu denken.

Welche Art von Concealer benutzt ihr denn für den Bereich um eure Augen? 


You Might Also Like

16 Kommentare

  1. Ich benutze die Camouflage von Artdeco. Aber die muss vorher gut erwärmt sein :=)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wusste garnicht das es so ein schätzchen von Balea gint, ich benutze normalen cocealer, der trocknet aber irgendwie meine augenpartie aus.
    Eine tolle Variante

    AntwortenLöschen
  3. wenn du die beiden fotos nebeneinander stellen würdest, würde man vielleicht irgendeinen unterschied erkennen.. so sehe ich jedoch leider gar nichts ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Habe ich noch nie gesehen, wo steht das denn?

    AntwortenLöschen
  5. ich seh auf den bildern gar keinen unterschied :/

    AntwortenLöschen
  6. hört sich gut an, aber für mich wohl dennoch nicht genug. Kann mir bei so einer flüssigen Textur nicht vorstellen, dass er genug deckt. Ich habe sehr stark ausgeprägte Augenschatten und brauche daher viel Abdeckung.

    AntwortenLöschen
  7. @Maras Blog Du findest den Roll-On bei den Balea Gesichtspflegeprodukten, nicht beim Make-Up!

    AntwortenLöschen
  8. @Vanessa - �koLife LOL, danke, das schmeichelt mir - dann sind meine Augenringe also nicht so schlimm?! Nein im Ernst - du siehst den Unterschied am deutlichsten am äußeren Rand meines Auges, da wo die Schläfe beginnt - da sind die Discolorationen am deutlichsten. Auf dem ungeschminkten Bild siehst du auch deutlich, dass die Haut dort dunkler ist, während diese Stelle auf dem geschminkten Bild deutlich heller und ebenmäßiger erscheint. Gleiches gilt für den Augen-Innenwinkel ;)

    AntwortenLöschen
  9. @Milchschoki Ja, die Deckkraft ist wirklich nur was für leichte bis mittlere Augenschatten geeignet. Ich fürchte auch, dass wenn man zu viele Schichten davon nutzt, dass das Produkt dann aufgrund seiner Cremigkeit verschmiert oder sich unschön ablagert. Hier ist dann tatsächlich ein sehr gut deckender Concealer nötig :)

    AntwortenLöschen
  10. Den sollte ich mir wohl auch mal zulegen, meine Augenringe mögen mich einfach zu sehr, als das sie verschwinden wollen.
    Habe mir letztens eine Augenmaske von Schaebens gekauft, die war bzw. ist ziemlich angenehm. Wusste auch gar nicht, dass es so eine Maske gibt.

    Ich benutze immer den Mineral Concealer Anti Schatten von Alverde und bin bisher immer gut damit gefahren. Er hat eine leicht prudrige Textur und lässt sich leicht einklopfen. Augenringe, bzw. Schatten werden auch wirklich gemildert. Aber manchmal hilft selbst Concealer nicht... *seufz*. An Schlafmangel kanns jedenfalls nicht liegen. Unter der Woche schlafe ich 6 Stunden und am Wochenende ... - na, reden wir lieber nicht von ;-D.

    Liebste Grüße, Jane
    von shades of ivory

    AntwortenLöschen
  11. Ich benutze den Concealer von P2 (in so einem Tübchen, genauen Namen hab ich gerade nicht parat) und der ist richtig klasse :) Sehr flüssig und gut einzuarbeiten.

    AntwortenLöschen
  12. Mich hast du auch angefixt :-) bin heute schnell zu dm geflitzt und was war? Er war natürlich schon weg, schade -.-

    LG Lucy (www.lucybeauty36.blogspot.com) :*

    AntwortenLöschen
  13. @Lucy :) Der kommt sicher wieder! Nachdem der Roll on bei uns für 1,45€ im Angebot war, war er auch ausverkauft. Nun sind die Regale aber wieder voll und der Preis wieder "normal". LG!

    AntwortenLöschen
  14. Toll, habe gerade deinen Tops und Flops Post gelesen! Wusste gar nicht, dass es von Balea eine so günsitge Variante gibt! Die werd ich wohl probieren müssen! :)

    Liebe Grüße,
    Tania

    AntwortenLöschen